Latex-Installation:

Alles rund um das System für Windows.
install_latex

Latex-Installation:

Beitrag von install_latex »

Hallo,

ich habe unter Windows 10 miktex und anschließend TeXstudio installiert. Nach der Installation erscheint die Meldung:
"Es wurde keine LaTex-Distribution gefunden. ....
Gängige LaTex-Distributionen für Windows sind MikTeX oder TeXLive. Wenn SIe mit Latex arbeiten wollen, sollten sie eine dieser LaTex-Distribution installieren."
Dabei habe ich bereits erfolgreich Miktex installiert. Wie kann ich Texstudio dazu bringen, dass er MikTeX findet?

Danke!

Rolli
Forum-Guru
Forum-Guru
Beiträge: 345
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 08:50
Wohnort: Mittelfranken

Beitrag von Rolli »

Hallo install_latex,

als ich angefangen hatte, hatte ich ein ähnliches Problem. Mein Fehler war damals, MikTEX nur für mich und nicht für alle Benutzer des Computers zu installieren.
Vielleicht hilft das ja auch Dir - schaden kann es jedenfalls wohl nicht, wenn Du MikTEX nochmals "FÜR ALLE BENUTZER" einfach drüber installierst ...

Grüße vom Rolli

Gast

Beitrag von Gast »

Texstudio sollte MiKTeX aber auch finden, wenn es nur für den aktuellen Benutzer installiert ist. Eine Ein-Benutzer-Installation ist darüber hinaus einfacher zu verwalten. Selbst die absolute Expertin Ulrike Fischer verwendet nach eigenem Bekunden normalerweise eine Ein-Benutzer-Installation und empfiehlt sie damit auch Anfängern.

Ich würde daher erst einmal empfehlen zu kontrollieren, ob beispielsweise pdflatex in der Konsole/Eingabeaufforderung des aktuellen Benutzers gefunden wird. Das ist normalerweise Voraussetzung, dass Texstudio es findet. Notfalls kann man im Expertenmodus unter Erzeugen auch einen zusätzlichen Suchpfad angeben. Das sollte aber nicht notwendig sein.

Wenn es auf der Konsole nicht funktioniert, kontrolliere bitte, ob das Binaryverzeichnis von MiKTeX in %PATH% enthalten ist.

Wenn es auf der Konsolte funktioniet, lass Texstudio die Installation überprüfen (Help-Menü) und zeige den dabei erzeugten Statusbericht.

Benutzeravatar
u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 4014
Registriert: Do 22. Nov 2012, 11:09
Kontaktdaten:

Beitrag von u_fischer »

Anonymous hat geschrieben: Selbst die absolute Expertin Ulrike Fischer verwendet nach eigenem Bekunden normalerweise eine Ein-Benutzer-Installation und empfiehlt sie damit auch Anfängern.
Stimmt, das empfehle ich.

Und noch mehr empfehle ich, nicht wild zu deinstallieren oder zu installieren (und auch nicht entsprechende Empfehlungen auszusprechen) sondern erst die Fakten zu klären.

Antworten