Pfad für PSTricks-Grafiken

Tabellen und Grafiken erstellen und anordnen


Gewitterbukk
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener
Beiträge: 55
Registriert: Mi 11. Mär 2009, 17:19

Pfad für PSTricks-Grafiken

Beitrag von Gewitterbukk »

Hallo zusammen!

Es gibt ja im graphicx-Paket den Befehl \graphicspath{} mit dem sich ein Pfad für die Bilder angeben lässt. Gibt es eigentlich auch analog dazu einen Befehl oder ähnlichen Mechanismus für PSTricks Grafiken. Ich möchte also einen Unterordner anlegen, in dem meine formatierten PS-Tricks-Grafiken abgelegt werden sollen.

Danke!

Benutzeravatar
KOMA
TeX-Entwickler
TeX-Entwickler
Beiträge: 2650
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 17:28
Kontaktdaten:

Beitrag von KOMA »

Der Weg, der vom LaTeX-Team auch für graphics/graphicx empfohlen wird, und für alle Dateien funktioniert, die von TeX geladen werden, ist das passende Setzen von TEXINPUTS. Das ist eine Umgebungsvariable (Environment-Variable). Man kann die beispielsweise so setzen, dass alle Unterverzeichnisse des aktuellen Arbeitsverzeichnisses (TEXINPUTS=.:.//:) oder auch nur ganz bestimmte Unterverzeichnisses des aktuellen Arbeitsverzeichnisses (TEXINPUTS=.:./pstricks:./figures:) immer mit durchsucht werden. Im Detail sind die Möglichkeiten in Abschnitt 3.3, »Path expansion« der kpathsea-Anleitung erklärt.

Wie man Umgebungsvariablen bzw. Environment-Variablen setzt, ist vom Betriebssystem abhängig. Ggf. kann man TEXINPUTS statt über das OS auch in texmf.cnf passend setzten.

Antworten