goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 100224
Top-Poster: Johannes_B (5063)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer TextersLabor.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Pfad für PSTricks-Grafiken

 

Gewitterbukk
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener

Beiträge: 55
Anmeldedatum: 11.03.09
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.03.2009, 13:49     Titel: Pfad für PSTricks-Grafiken
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen!

Es gibt ja im graphicx-Paket den Befehl \graphicspath{} mit dem sich ein Pfad für die Bilder angeben lässt. Gibt es eigentlich auch analog dazu einen Befehl oder ähnlichen Mechanismus für PSTricks Grafiken. Ich möchte also einen Unterordner anlegen, in dem meine formatierten PS-Tricks-Grafiken abgelegt werden sollen.

Danke!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

KOMA
TeX-Entwickler
TeX-Entwickler


Beiträge: 2637
Anmeldedatum: 04.07.08
Wohnort: ---
Version: Ich bin hier nicht mehr zu erreichen!
     Beitrag Verfasst am: 17.03.2009, 15:27     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Der Weg, der vom LaTeX-Team auch für graphics/graphicx empfohlen wird, und für alle Dateien funktioniert, die von TeX geladen werden, ist das passende Setzen von TEXINPUTS. Das ist eine Umgebungsvariable (Environment-Variable). Man kann die beispielsweise so setzen, dass alle Unterverzeichnisse des aktuellen Arbeitsverzeichnisses (TEXINPUTS=.:.//:) oder auch nur ganz bestimmte Unterverzeichnisses des aktuellen Arbeitsverzeichnisses (TEXINPUTS=.:./pstricks:./figures:) immer mit durchsucht werden. Im Detail sind die Möglichkeiten in Abschnitt 3.3, »Path expansion« der kpathsea-Anleitung erklärt.

Wie man Umgebungsvariablen bzw. Environment-Variablen setzt, ist vom Betriebssystem abhängig. Ggf. kann man TEXINPUTS statt über das OS auch in texmf.cnf passend setzten.
_________________

goLaTeX-Knigge (mit Themen Minimalbeispiel und So stellst Du Deine Frage richtig)
DE-TeX-FAQ, UK-FAQ, l2kurz, l2tabu, CTAN, The TeX Catalogue
KOMA-Script
Ich bin hier nicht mehr zu erreichen!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2019 goLaTeX.de