Probleme mit Anhang und includepdf

Fragen und Probleme, die nicht den obigen Kategorien zugeordnet werden können


Blowfish
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Fr 13. Feb 2009, 11:07

Probleme mit Anhang und includepdf

Beitrag von Blowfish »

Hallo,

ich hab ein Problem mit meinem Anhang. Hier mal das Minimalbeispiel
\documentclass[a4paper,12pt,bibtotoc,liststotoc,pagesize,BCOR12mm]{scrbook}

\usepackage[ansinew]{inputenc} % Zeichenkodierung
\usepackage[T1]{fontenc} % Trennung von Wörtern mit Umlauten
\usepackage{ngerman} % Silbentrennung nach neuer Rechtschreibung
\usepackage{natbib} % BibTeX
\usepackage{eurofont} % Das Euro-Zeichen
\usepackage{pdfpages} %ermöglicht das einfügen von Pdf´s
\usepackage{float} % Ermöglicht das setzen von H bei floats
\usepackage[section]{placeins} % Verhindert das Wandern von floats in eine andere section
\usepackage{scrpage2} % Koma für Kopfzeilen
\usepackage{bibgerm} % Deutsche Literaturangabe
\usepackage{color} % Farbiger Text
\usepackage{graphicx} % Funktionen zum Einfügen von Bildern
\usepackage{graphics}
\usepackage{setspace} % Einstellen des Zeilenabstandes
\usepackage{booktabs}
\usepackage{subfigure}
\usepackage[toc,page]{appendix}
\usepackage[%
plainpages=false,
pdfpagelabels=false,
citecolor=DarkBlue,
linkcolor=DarkBlue
]{hyperref}
\usepackage{pstricks}
\usepackage{url}

\usepackage{sectsty}

\usepackage{listings}
\usepackage{verbatim}

\setcounter{tocdepth}{5}
\setcounter{secnumdepth}{5}

\lstset { columns=fixed, basicstyle=\footnotesize \ttfamily, tabsize=2,
keywordstyle=\color[rgb]{0.00,0.00,0.50}{}\bfseries, commentstyle=\color[rgb]{0.00,0.50,0.25}{},
showstringspaces=false, numbers=left, numberstyle=\tiny, numbersep=10pt, xleftmargin=20pt,
language=JAVA }

\hypersetup{colorlinks=true,linkcolor=DarkBlue}
\definecolor{DarkBlue}{rgb}{0.0,0.0,0.5}
\newenvironment{code}{\begingroup\footnotesize \verbatim}{\endverbatim\endgroup}

\parindent 0 cm
\sloppy

\typearea[current]{current}

\pagestyle{scrheadings}
\addtokomafont{caption}{\small} % Aktive Auszeichnung von Legenden
\setkomafont{captionlabel}{\sffamily\bfseries}

\begin{document}

\frontmatter
\mainmatter
\tableofcontents
\chapter{irgendwas}
\label{irgendwas}

\backmatter
\appendix
\begin{appendix}
\addcontentsline{toc}{chapter}{Anhang}
\chapter{Mein Anhang}
\label{mein_anhang}
\includegraphics[page=1,scale=0.8]{test.pdf}
\includepdf[pages=2-4]{test.pdf}
\end{appendix}
\end{document}
Mein Problem ist, dass im Inhaltsverzeichnis der Anhang nicht durchgezählt wird als kein Anhang A, Anhang B vorhanden ist. Woran liegt das?

Ich möchte im Anhang einige PDF Datein einbinden. Die erste Seite der PDF ist immer ein Deckblatt.
Hier möchte ich gern, dass die Überschrift des Anhangs über dem Deckblatt steht was ich ja erreiche mit dem \includegraphics[page=1,scale=0.8]{test.pdf} Aber wenn ich nun den rest der pdf mit \includepdf[pages=2-4]{test.pdf} einfüge kommt IMMER eine leerseite zwischen den beiden includes. Woran liegt das?

Ich hoffe ihr versteht meine Fragen und mein Beispiel. Teile des Headers habe ich kopiert, also nicht alle Einstellungen sind von mir selbst, sondern stammen von einer Vorlage für eine Diplomarbeit.

Gruß,
Sebastian

DonCube
Forum-Guru
Forum-Guru
Beiträge: 292
Registriert: So 29. Jun 2008, 21:17
Wohnort: Bocholt

Beitrag von DonCube »

Hallo Sebastian,
dein Minimalbeispiel ist leider nicht lauffähig. Ich habe mir mal selbst eins erstellt. Bei mir wird alles korrekt eingefügt.

Code: Alles auswählen

\documentclass[a4paper,12pt]{scrbook}
\usepackage[latin1]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{scrpage2}
\usepackage{pdfpages}
\usepackage{blindtext}

\begin{document}
\tableofcontents

\chapter{Einleitung}

\blindtext[7]

\appendix
\chapter{Deine PDFS}
\includegraphics[width=0.6,page=1]{beispiel.pdf}
\includepdf[pages=3]{beispiel.pdf}

\end{document} 
Dateianhänge
beispiel.pdf
Hier die pdf zum einbinden.
(38.44 KiB) 1739-mal heruntergeladen
Schau mal hier rein goLaTeX-Wiki, und gaaaanz wichtig Minimalbeispiel

Benutzeravatar
Stefan Kottwitz
Admin
Admin
Beiträge: 1997
Registriert: Di 8. Jul 2008, 00:39
Kontaktdaten:

Tipps zur Präambel

Beitrag von Stefan Kottwitz »

Hallo Sebastian,

noch ein paar allgemeine Tipps zu Deiner Präambel:
  • verwende ngerman mit babel, wie bei DonCube bereits geschehen,
  • streiche \usepackage{graphics}, das wird bereits durch graphicx geladen und kann im Nachhinein stören,
  • subfigure ist veraltet, der Nachfolger ist subfig, ich bevorzuge subcaption,
  • lade hyperref später, i.A. als letztes Paket (bis auf Ausnahmen), da hyperref Makros anderer Pakete zwecks Verlinkung redefiniert,
  • verzichte evtl. auf \sloppy, siehe l2tabu.
\appendix der Klasse zusammen mit der appendix-Umgebung des gleichnamigen Paketes finde ich etwas merkwürdig, doch wenn das Ergebnis für Dich passt, ist es ja ok.

Viele Grüße,

Stefan

Benutzeravatar
KOMA
TeX-Entwickler
TeX-Entwickler
Beiträge: 2641
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 17:28
Kontaktdaten:

Re: Tipps zur Präambel

Beitrag von KOMA »

Stefan hat geschrieben:\appendix der Klasse zusammen mit der appendix-Umgebung des gleichnamigen Paketes finde ich etwas merkwürdig, doch wenn das Ergebnis für Dich passt, ist es ja ok.
Hier sei erwähnt, dass eine Umgebung, nennen wir sie »foo« bei LaTeX u. a. dadurch implementiert ist, das die Anweisungen »\foo« und »\endfoo« deklariert werden. Das bedeutet, dass im Beispiel die Anweisung \appendix bis auf die Gruppenkontrolle, für die \begin verantwortlich ist, das gleiche macht wie \begin{appendix}. Würde also das Paket appendix tatsächlich eine appendix-Umgebung bereitstellen, so wäre das Vorgehen im Beispiel trotzdem falsch. Das Paket stellt aber eine solche Umgebung gar nicht bereit, sondern lediglich einige Anweisungen (und Optionen), die zusätzlich zur Anweisung \appendix verwendet werden können. Damit bleiben also \begin{appendix} und \end{appendix} falsch und sollten zugunsten des ebenfalls vorhandenen \appendix entfernt werden. Alternativ stellt das appendix-Paket eine appendices-Umgebung zur Verfügung.

Im konkreten Beispiel bezweifle ich übrigens, dass das Paket appendix überhaupt benötigt wird.

Antworten