arabische und griechische schriftzeichen

Schriftbild, Absätze und Auflistungen einstellen
ClintEastwood

arabische und griechische schriftzeichen

Beitrag von ClintEastwood »

hey.

ich muss öfters griechische schriftzeichen in meinen text einfügen. und zwar nicht nur die bloßen schriftzeichen, sondern mit den zugehörigen akzenten.
es gibt ja unerschieldiche möglichkeiten griechische schirftzeichen einzufügen.

wenn man nicht nur einzelne buchtsabne (was ja für mathematik interessant ist) sondern ganze wörter oder sogar sätze einfügen muss, was ist die beste methode?

das upgreek-paket?
das ngerman{betababel}-paket?

oder was anderes?

die selbe frage stellt sich fürs arabische - und wzar für die arabsiche schrift wie für die arabische transliterierung in lateinische schrift mit diakritischen zeichen...
was kann man da machen?

eine möglichkeit die wohl ginge ist die unicode-codes einzugeben, aber das ist extrem mühselig...

any advanced tips?

ClintEastwood

Beitrag von ClintEastwood »

achja, nochwas:

ich brauche ja dann in der ausgabe auch eine schirft, die diese zeichen unterstützt...
fuktioniert das mit der standardschriftart von LaTeX? (was ist eigentlich die standardschriftart? bei den scriftarten bin ich bei LaTeX noch null durchgestiegen...)

ClintEastwood

Beitrag von ClintEastwood »

okay, hat damit wirklich keiner erfahrung?
ich habe etwas gefunden für arabische schrift:
http://www.informatik.uni-stuttgart.de/ ... /arab.html

aber es abseits davon: hat hier keiner ahnung von der verwendung von diakritischen zeichen mit latex und von griechischer schrift?

Benutzeravatar
domwass
TeX-Entwickler
TeX-Entwickler
Beiträge: 617
Registriert: Di 26. Aug 2008, 12:44
Kontaktdaten:

Beitrag von domwass »

ClintEastwood hat geschrieben:ich habe etwas gefunden für arabische schrift:
http://www.informatik.uni-stuttgart.de/ ... /arab.html

aber es abseits davon: hat hier keiner ahnung von der verwendung von diakritischen zeichen mit latex und von griechischer schrift?
Ja, ArabTeX ist ganz gut (ich nutze es selber nicht, habe anderen aber schon dabei geholfen). Damit kannst du auch Transliteration setzen (Stichworte \transtrue und \arabfalse, falls ich mich recht erinnere).

Gruß,
Dominik.-

ClintEastwood

Beitrag von ClintEastwood »

nochmal genauer:
okay, es kommt nicht so oft vor, dass ich arabische schriftzeichen benötige. griechische manchmal.
am wichtigsten aber sind mir dieakritische zeichen.
wie kann ich sachen schreiben wie:

š ā ḍ ī ǧ ʾ ʿ etc. ?

wenn ich sie einfach einfüge, erscheinen nur Fragezeichen im text.
bzw, gibt es einen einfacheren weg als arabtex?

Gast

Beitrag von Gast »


Antworten