in tabellen über zwei spalten schreiben

Tabellen und Grafiken erstellen und anordnen


suse

in tabellen über zwei spalten schreiben

Beitrag von suse »

hallo liebes latex forum,
ich möchte in latex eine tabelle erstellen die wie eine kreuztabelle aussieht, d.h. ich möchte in der ersten spalte stehen haben: neue methode darunter 1 und 0 und gesamt in der zweiten spalte mittig alte methode und darunter nebeneinander 1 und 0 und genau hier setzt mein problem ein! vll kann man dass in einem bsp besser sehen:

Code: Alles auswählen

\documentclass[12pt,a4paper,oneside,ngerman]{article}
 \usepackage[ngerman]{babel}
 \usepackage[ansinew]{inputenc}
 \usepackage{amstext}
 \usepackage{amsmath} 
 \usepackage{graphicx}
\begin{document}
    \begin{tabular}{c|cc|c}
				& \centering{alte Methode}		&				\\
				neue Methode&1	&0	&gesamt				 \\ \hline
				1&a	&b	&a+b				\\
				0&c	&d	&c+d				\\ \hline
				gesamt&a+c	&b+d	&n				\\
		\end{tabular}
\end{document}
ich möchte, dass "alte methode" mittig über 1 und 0 steht

ich hab schon bei google alles mögliche zu tabellen in latex gesucht, aber mein problem hab ich noch nicht lösen können!

vielen dank für einen kleinen tipp!

DonCube
Forum-Guru
Forum-Guru
Beiträge: 292
Registriert: So 29. Jun 2008, 21:17
Wohnort: Bocholt

multicolumn, spalten verbinden, mehrere spalten

Beitrag von DonCube »

Hallo Suse,
willkommen im Forum. Ich denke du suchst den Befehl \multicolumn. dieser dient zu vebinden von Zellen. Hier der Code

Code: Alles auswählen

\documentclass[12pt,a4paper,oneside,ngerman]{article}
 \usepackage[ngerman]{babel}
 \usepackage[ansinew]{inputenc}


\begin{document}
    \begin{tabular}{c|cc|c}
            & \multicolumn{2}{c|}{alte Methode}    &          \\
            neue Methode&1   &0   &gesamt             \\ \hline
            1&a   &b   &a+b            \\
            0&c   &d   &c+d            \\ \hline
            gesamt&a+c   &b+d   &n            \\
      \end{tabular}
\end{document}
Das erste Argument steht dabei für die ANzahl der Zellen die du verbinden möchtest. Das zweite Argument wie der Text in der Zele poistioniert wird. Und das dritte ARgument beinhaltet schließlich den eigentlichen Zelleninhalt.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Gruß
DonCube
Schau mal hier rein goLaTeX-Wiki, und gaaaanz wichtig Minimalbeispiel

suse

Beitrag von suse »

ja das funktioniert!

vielen lieben dank! das hat mir ne menge zeit erspart!und so siehts halt einfach besser aus! :D

Antworten