Kommentare (Notizen) im Adobe Reader zulassen

Anzeigeprogramme für dvi, ps und pdf wie YAP, Adobe Reader, Ghostview u.a.
faf32005
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 10
Registriert: Do 18. Dez 2008, 15:38
Wohnort: Holzheim

Kommentare (Notizen) im Adobe Reader zulassen

Beitrag von faf32005 »

Hallo,

hab wieder mal ne Frage wegen meiner Diplomarbeit:

da ich gelegentlich eine Fassung meiner Arbeit an meinen Prof schicken muss, wäre es nützlich wenn dieser eventuelle Änderungswünsche und Vorschläge als Kommentar bzw. Notiz einfügen kann (mit Adobe Reader). Leider ist in meinem pdf das Kommentieren nicht zulässig. wie kann man das zulassen?

nach längerer Suche bin ich auf das Paket pdfcrypt gestoßen, habe aber gelesen, dass dieses Paket nicht mehr unterstützt wird.

Habt ihr Vorschläge?

Versionen:
MikTeX 2.7.2960
pdfTeX 1.40.9
TeXnicCenter 1Beta7.50

Danke+ Grüße
faf32005

DonCube
Forum-Guru
Forum-Guru
Beiträge: 292
Registriert: So 29. Jun 2008, 21:17
Wohnort: Bocholt

Kommentare im PDF, LaTeX Ergänzungen im PDF

Beitrag von DonCube »

Da würde ich einfach einen anderen Reader vorschlagen der das möglich macht. s. http://www.golatex.de/geniale-alternati ... t2038.html

Das ist übrigens ein tolles Teil. Bin sehr zufrieden damit. Öffnet z.B immer die PDFs an der Stelle wo sie geschlossen wurden. Das ist gerade bei lange Dokumenten toll, da man dann nicht im nach tabelle xy suchen muss um zu sehen wie sie aussieht.

Vielleicht kannst du sowas auch direkt in LaTeX einstellen, ist mir aber unbekannt.

Gruß
DonCube
Schau mal hier rein goLaTeX-Wiki, und gaaaanz wichtig Minimalbeispiel

faf32005
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 10
Registriert: Do 18. Dez 2008, 15:38
Wohnort: Holzheim

andere Möglichkeit

Beitrag von faf32005 »

danke für den Vorschlag. der pdfXchange-Viewer ist echt top. hab mir den mal angeschaut, ich denke ich werde in zukunft diesen benutzen.

da ich aber meinem prof. nicht sagen kann, welche programme er benutzen soll, hoffe ich auf weitere vorschläge.

Gruß
faf32005

Benutzeravatar
KOMA
TeX-Entwickler
TeX-Entwickler
Beiträge: 2645
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 17:28
Kontaktdaten:

Beitrag von KOMA »

Adobe selbst dokumentiert, dass die Kommentar-Funktion des Adobe Readers über einen Schlüssel kryptographisch gesichert ist. Eine Freischaltung ist für jedes Dokument offiziell nur mit der kostenpflichtigen Vollversion von Acrobat möglich. Wenn der Prof. diese hat, kann er sich die Kommentar-Funktion in Deinem PDF-Dokument selbst freischalten. Dabei spielt es AFAIK keine Rolle, womit das PDF ursprünglich erzeugt wurde.

faf32005
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 10
Registriert: Do 18. Dez 2008, 15:38
Wohnort: Holzheim

Beitrag von faf32005 »

danke. dann hoff ich mal, das mein prof. entweder den xchange-viewer oder acrobat pro hat (ich geh mal davon aus).

also danke nochmal. super Forum!!! :D
faf32005

Antworten