Unterteiltes Latexprojekt zusammenführen

Fragen und Probleme, die nicht den obigen Kategorien zugeordnet werden können


lizardkinger
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Di 20. Jan 2009, 15:37

Unterteiltes Latexprojekt zusammenführen

Beitrag von lizardkinger »

Hallo, ich habe eine Diplomarbeit mit ziemlich vielen Unterdokumenten, die ich per \input in das Hauptdokument einbinde. Manche Unterdokumente inkludieren wiederum einzelne .tex-Dateien, wie etwa Tabellen und TikZ-Befehle

Zur eigenen Fehlersuche hätte ich nun gerne eine komplette .tex-Datei in die alle Unterdateien eingebunden.

Latex wird sicher vor der eigentlichen Kompilierung selbst so eine Datei erstellen. Ich müsste diese nur irgendwie abgreifen können.

Benutzeravatar
KOMA
TeX-Entwickler
TeX-Entwickler
Beiträge: 2641
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 17:28
Kontaktdaten:

Beitrag von KOMA »

Nein, LaTeX erstellt keine solche Datei. Wozu sollte es das auch. TeX öffnet einfach die per \input angegebene Datei und verwendet diese als neuen Eingabestrom, bis es erneut eine andere Datei zu lesen hat, auf \endinput oder auf das Dateiende stößt. Bei Verwendung eines guten Editors wird die Fehlersuche übrigens durch mehrere Dateien kaum behindert. Wenn es Dich aber wirklich stört, muss Du eben ein Programm (z. B. perl oder php) schreiben, das nach \input sucht, das Argument auswertet und an der Stelle die gewünschte Datei einfügt. Notfalls geht das auch manuell mit jedem besseren Editor.

Antworten