goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 101249
Top-Poster: Johannes_B (5069)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer Indigo0.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

TextField in animteinline führt zu Fehler

 

elloro
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 10
Anmeldedatum: 22.07.15
Wohnort: ---
Version: MiKTeX 2.9
     Beitrag Verfasst am: 06.01.2016, 12:06     Titel: TextField in animteinline führt zu Fehler
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,
ich habe ein ChoiceMenu mit zwei Optionen und je nachdem welche Option gewählt wurde soll der ein bzw. andere frame angezeigt werden. Ziel ist ein "interaktives" PDF.

Wenn Ich in animateinline eine TextField Einbaue bekomme ich den Fehler
"error (ext4): link annotations cannot be inside an XForm"
Habe schon versucht mit \begin{NoHyper} und \end{NoHyper} um animateinline aber das hat auch nicht geholfen.

Hat jemand eine Idee wie ich das Problem gelöst bekomme?

Hier mein miniBsp.:

Code

\documentclass[11pt,a4paper]{article} % Use A4 paper with a 11pt font size article

\usepackage{eforms}
\usepackage{animate}
\usepackage{pgfplots} %Required for graph

%“running in backwards compatibility mode” Compiler Warning
\pgfplotsset{compat=newest,compat/show suggested version=false}

\begin{document}
\begin{Form}
   \ChoiceMenu[radio,name=trafo,radiosymbol=4,onfocus={anim.Tables.frameNum=0;}]{}{\phantom{.}=AC]} Option A \hfill%
   \ChoiceMenu[radio,name=trafo,radiosymbol=4,onfocus={anim.Tables.frameNum=1;}]{}{\phantom{.}=AC]} Option B \hfill%
         
   \begin{center}
   \begin{NoHyper}
      \begin{animateinline}[nomouse,step,label=Tables]{0}              
         \begin{tabular}{|c|c|}\hline                    
            \TextField[name=phonenumber1]{Phone:} &{\color{white}2} \\\hline
                 & \\\hline
                & \\\hline
            \end{tabular}
                       
      \newframe%
         %\TextField[name=phonenumber2]{Phone:} \TextField[name=phonenumber,maxlen=10]{Phone2:}
               \begin{tabular}{|c|c|}\hline
            1 & 2\\\hline
               & \\\hline
         \end{tabular}                  
      \end{animateinline}
   \end{NoHyper}
   \end{center}
\end{Form}  
\end{document}
 



P.S.
Sorry, zu spät gesehen. Ich hätte das wohl besser ins Allgemeine Forum schreiben sollen. Kann man das verschieben, bzw. kann das ein Administrator machen?

Zuletzt bearbeitet von elloro am 06.01.2016, 12:35, insgesamt einmal bearbeitet
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Johannes_B
Moderator
Moderator


Beiträge: 5069
Anmeldedatum: 01.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 06.01.2016, 12:34     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Es gibt Situationen, da sollte man einfach keine pdf mehr verwenden. Du würdest ja auch nicht so lange am Golf schrauben und basteln, bis du mit dem Ding zum Mond fliegen kannst.
_________________

TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

elloro
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 10
Anmeldedatum: 22.07.15
Wohnort: ---
Version: MiKTeX 2.9
     Beitrag Verfasst am: 07.01.2016, 10:46     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke für die Info.
Ich will ja nicht bis zum Mond fliegen und ich weiß das es schon etwas grenzwertig ist was ich da vorhabe aber (es gibt immer ein aber Smile ) wenn ich eine Präsentation über das "eforms-package" erstellen will/muss (es steht an) dann muss ich anderes lösen.
Ich hatte mir gedacht die einzelnen eforms Elemente (TextBox, ChoiceMenu etc) in einer Animation anzuzeigen während ich dazu was sage.
Das geht dann wohl nicht und ich muss mir da was anderes einfallen lassen.
Man könnte Bild-Dateien der Elemente erstellen und die durchlaufen lassen. Ist halt mehr Arbeit und wenn es nicht anderes geht dann ist das schade.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Johannes_B
Moderator
Moderator


Beiträge: 5069
Anmeldedatum: 01.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 08.01.2016, 11:23     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Crosspost
_________________

TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2020 goLaTeX.de