Matheumgebung in Tabelle wird nicht zentriert

Tabellen und Grafiken erstellen und anordnen


gkopper
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 12:23

Matheumgebung in Tabelle wird nicht zentriert

Beitrag von gkopper »

Halloo, also mein Problem ist Folgendes: Ich möchte eine Tabelle, in der alle Spalten sowohl horizontal als auch vertikal zentriert sind. Das ist auch kein Problem, bis auf in der letzten Spalte. Dort findet sich in der ersten Zeile eine Matheumgebung und die wird nicht vertikal zentriert. Was kann ich ändern? Hier das Minimalbeispiel:
%
\documentclass[12pt]{report}
\usepackage[a4paper,left=2cm,right=3cm,top=2.5cm,bottom=4cm,bindingoffset=5mm]{geometry}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{tabularx}
\newcolumntype{C}[1]{>{\centering\let\newline\\\arraybackslash\hspace{0pt}}m{#1}}
\begin{document}
\section*{Ansatz}
\renewcommand{\arraystretch}{1.5}
\begin{tabularx}{\textwidth}{|C{4.7cm}|C{1.6cm}|C{1.6cm}|C{1.6cm}|C{1.6cm}|C{1.75cm}|}
\hline 
\textbf{Stoff} & \textbf{eq.} & \textbf{\textit{n}/mol} & \textbf{\textit{m}/g} & \textbf{\textit{V}/mL} & \small{\textbf{\textit{M}/$(\frac{\textup{g}}{\textup{mol}})$}} \\ 
\hline 
Ethylcyanacetat & 1 & 0,24 & 27,2 g & 25,6 & 113,1 \\ 
\hline 
Butanon & 0,5 & 0,12 & 8,6 & 10,8 & 72,11 \\ 
\hline 
Ammoniumacetat & 0,007 & 0,0008 & 0,2 & - & 77,08\\ 
\hline 
Ethanol & 3,25 & 0,8 & 38 & 50 & 46,07\\ 
\hline 
Ammoniak & 1,2 & 0,28 & 4,9 & - & 17,03\\ 
\hline 
Diethylether & - & - & - & 20 & 74,12 \\
\hline
Salzs"aure (konz.) & - & - & - & 10 & - \\
\hline
\end{tabularx}\\[1cm]
\end{document}
%Ende des Dokumentes 

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2348
Registriert: Do 16. Jul 2009, 21:41
Wohnort: Hessische Provinz

Beitrag von Bartman »

Ich weiß nicht, was Du mit dem Befehl \textup in der letzten Spalten bezweckst, aber wenn ich beide Aufrufe entferne, erhalte ich folgendes Ergebnis:

Bild

Falls Du für Änderungsvorschläge zu Deinem Tabellenentwurf offen bist und es sich bei der Darstellung Deiner Tabelle nicht um eine Vorgabe handelt, möchte ich Dich noch auf mein Beispiel aufmerksam machen:
\documentclass[fontsize=12pt]{scrreprt}
\usepackage[left=2cm,right=3cm,top=2.5cm,bottom=4cm,bindingoffset=5mm]{geometry}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{lmodern}
\usepackage{booktabs}
\usepackage{siunitx}

\sisetup{
	locale=DE,
	per-mode=fraction
}

\begin{document}
\section*{Ansatz}

\begin{table}[htbp]
\centering
\renewcommand{\arraystretch}{1.5}
\sisetup{table-column-width = 1.8 cm}
\begin{tabular}{
	l
	*5S
}
\toprule
Stoff & {eq.} & {$n$} & {$m$} & {$V$} & {$M$} \\
& & \si{\mole} & \si{\gram} & \si{\mL} & \si{\gram\per\mole}\\
\midrule
Ethylcyanacetat & 1 & 0,24 & 27,2 & 25,6 & 113,1 \\

Butanon & 0,5 & 0,12 & 8,6 & 10,8 & 72,11 \\

Ammoniumacetat & 0,007 & 0,0008 & 0,2 & {--} & 77,08\\

Ethanol & 3,25 & 0,8 & 38 & 50 & 46,07\\

Ammoniak & 1,2 & 0,28 & 4,9 & {--} & 17,03\\

Diethylether & {--} & {--} & {--} & 20 & 74,12 \\

Salzsäure (konz.) & {--} & {--} & {--} & 10 & {--} \\
\bottomrule
\end{tabular}
\end{table}
\end{document}
Bild
Dateianhänge
tabelle_mit_aenderungen.jpg
tabelle_mit_aenderungen.jpg (40.32 KiB) 1317 mal betrachtet
tabelle_ohne_textup.jpg
tabelle_ohne_textup.jpg (45.83 KiB) 1325 mal betrachtet

gkopper
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 12:23

Beitrag von gkopper »

Vielen Dank schonmal für die Antwort! Das Problem ist, dass die Einheiten gerade geschrieben sein müssen, deshalb der \textup-Befehl. Außerdem trennt man diese üblicherweise durch einen / von der Größe, weshalb der zweite Tabellenentwurf auch nicht perfekt ist :-(

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2348
Registriert: Do 16. Jul 2009, 21:41
Wohnort: Hessische Provinz

Beitrag von Bartman »

gkopper hat geschrieben:Das Problem ist, dass die Einheiten gerade geschrieben sein müssen, deshalb der \textup-Befehl. Außerdem trennt man diese üblicherweise durch einen / von der Größe, weshalb der zweite Tabellenentwurf auch nicht perfekt ist
Innerhalb des mathematischen Modus (hier durch $...$ begrenzt) werden nach meiner Kenntnis die Befehle \mathrm oder \text benutzt, um etwas aufrecht zu schreiben.

Ersetze die beiden Zeilen im Tabellenkopf meines Beispiels zwischen den Befehlen \toprule und \midrule durch die folgende Zeile:
Stoff & {eq.} & {$n$/\si{\mole}} & {$m$/\si{\gram}} & {$V$/\si{\mL}} & {$M$/\si{\gram\per\mole}} \\

gkopper
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 12:23

Beitrag von gkopper »

Danke nochmal! Es funktioniert zwar bei mir nicht mit deiner Zeile, aber durch Ersetzen von \textup durch \mathrm gehts :D

Antworten