Minimierungsproblem

Formelsatz für Mathematik, Naturwissenschaften und Technik


CiePie

Minimierungsproblem

Beitrag von CiePie »

Ich möchte gerne ein Minimierungsproblem so setzen, wie es standardmäßig in der Literatur vorkommt, also beispielsweise

linksbündig: (NP)
in der gleichen Zeile, aber zentriert: min f(x)
in der nächsten Zeile: subject to c(x) >= 0 (so dass subject an min ausgerichtet ist und c(x) direkt unter f(x) steht)
und schließlich um diese beiden Zeilen noch einen Rahmen.

Die Ausrichtung der beiden Zeilen und der Ramen drumherum ist kein Problem. Das was ich nicht hinbekomme ist das linksbündige (NP). Wäre toll, wenn mir jemand weiterhelfen kann!
Vielen Dank!

Benutzeravatar
Stefan Kottwitz
Admin
Admin
Beiträge: 1996
Registriert: Di 8. Jul 2008, 00:39
Kontaktdaten:

Mehrzeilige ausgerichtete Formel mit Tag und Rahmen

Beitrag von Stefan Kottwitz »

Hallo,

eine mögliche Lösung wäre eine alignat*-Umgebung für mehrfache Ausrichtung, \tag für das (NP)-Tag, die leqno-Option für lingsbündige Tags, framed für den Rahmen:

Code: Alles auswählen

\documentclass[a4paper,10pt,leqno]{scrartcl}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{framed}
\begin{document}
\begin{framed}
\begin{alignat*}{2}
 &&\min\ & f(x) \tag{\text{NP}}\\
 &&\text{subject to } &c(x) \geq 0
\end{alignat*}
\end{framed}
\end{document}
Viele Grüße,

Stefan

CiePie

Beitrag von CiePie »

Hallo Stefan!
Vielen Dank für die schnelle Antwort! leqno ist aber leider nicht das richtige für mich, da ich auch noch andere Formeln habe, deren Formelnummer ganz normal rechts erscheinen soll. Gibts noch andere Möglichkeiten?

Benutzeravatar
Stefan Kottwitz
Admin
Admin
Beiträge: 1996
Registriert: Di 8. Jul 2008, 00:39
Kontaktdaten:

linksbündiger Tag ohne leqno

Beitrag von Stefan Kottwitz »

Dann hier einmal ohne leqno hingetrickst:

Code: Alles auswählen

\begin{framed}
\begin{alignat*}{2}
 &&\min\ & f(x) \tag*{\llap{\makebox[\textwidth][l]{(NP)}}}\\
 &&\text{subject to } &c(x) \geq 0
\end{alignat*}
\end{framed}
Es geht natürlich auch anders. Beispielsweise (NP) in eine Box ohne Breite links setzen, daneben alignat* in eine parbox der Breite \textwidth.

Stefan

Antworten