Seitenummerierung römisch

Layout von Seiten, Rändern, Fusszeilen, usw, modifizieren
Tobias

Seitenummerierung römisch

Beitrag von Tobias »

Mahlzeit allerseits,
ich habe hier im Forum schon gesucht aber noch keinen Beitrag zu meiner Frage gefunden. Daher denke ich kann ich Sie stellen. Also ich schreibe gerade an einer Arbeit in LaTeX. Dabei hatte ich gestern ein Gespräch mit meinem Professor. Wir haben unter anderem auch über die Formatierung und so weiter gesprochen.

Ich sagte das es ja nicht 70 Seiten Text sind wenn 70 auf de letzten Seite steht. Wegen den ganzen Inhalts, Tabellen und xxxxx Verzeichnissen. Daraufhin meinte er, dass dies ganz einfach zu unterscheiden sei. Weil ja die ersten Seiten bis zum Beginn des eigentlichen Textes alle römisch nummeriert sind.

Ich tat daraufhin so als wüsste ich Bescheid. Aber ehrlich gesagt sind das nur böhmischen Dörfer für mich. Römische Nummerierung. :shock: ..häää...ok und wie mache ich das??. Ist doch bestimmt sau kompliziert mit verschiedenen Countern und so :? . Könnt ihr mir da vielleicht helfen....Auch wenn ich gerade vielleicht eine sehr dumme Frage stelle.


Gruß
Tobias

pospiech
Moderator
Moderator
Beiträge: 247
Registriert: Do 3. Jul 2008, 11:40
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von pospiech »

Je nachdem welche Klasse du verwendest gibt es die Schalter

Code: Alles auswählen

\frontmatter
\mainmatter
\backmatter
die das für dich einstellen.

Hier der Code aus meiner Vorlage der diese Befehle definiert, falls sie nicht vorhanden sein sollten

Code: Alles auswählen

\makeatletter
% Definde frontmatter, mainmatter and backmatter if not defined
\@ifundefined{frontmatter}{%
   \newcommand{\frontmatter}{%
      %In Roemischen Buchstaben nummerieren (i, ii, iii)
      \pagenumbering{roman}
   }
}{}
\@ifundefined{mainmatter}{%
   % scrpage2 benoetigt den folgenden switch
   % wenn \mainmatter definiert ist.
   \newif\if@mainmatter\@mainmattertrue
   \newcommand{\mainmatter}{%
      % -- Seitennummerierung auf Arabische Zahlen zuruecksetzen (1,2,3)
      \pagenumbering{arabic}%
      \setcounter{page}{1}%
   }
}{}
\@ifundefined{backmatter}{%
   \newcommand{\backmatter}{
      %In Roemischen Buchstaben nummerieren (i, ii, iii)
      \pagenumbering{roman}
   }
}{}
\makeatother
Die vollständige Vorlage findest du unter
http://www.matthiaspospiech.de/latex/vo ... allgemein/

Der Code im Dokument ist dann folgender

Code: Alles auswählen

\begin{document}
% Deckblatt
\input{content/Titel}
\frontmatter
\tableofcontents
 
% Hauptteil
\mainmatter

\input{content/0-Einleitung}
\input{content/1-Grundlagen}
\input{content/2-Experimente}
\input{content/3-Ergebnisse}
\input{content/4-Zusammenfassung}
Matthias

Tobias

Beitrag von Tobias »

Hi Pospiech,
vielen Dank für deine schnelle Antwort. Damit habe ich nicht gerechnet. Ist ja echt sehr einfach das mit der römischen Nummerierung. Echt klasse, LaTeX oder TeX ist einfach genial. In Verbindung mit Koma-Script sogar noch einfacher. Hätte ich mal früher gewusst das es sowas gibt. Dann hätte ich mich nicht immer mit Word rumgeschlagen. :lol:

Cya
Tobias

Antworten