Sind die wichtigen Hinweise hilfreich?

Erstellung eines Literaturverzeichnisses mit BibTeX, Biber, BibLaTeX und Co.
Benutzeravatar
Johannes_B
Moderator
Moderator
Beiträge: 5081
Registriert: Do 1. Nov 2012, 14:55
Kontaktdaten:

Sind die wichtigen Hinweise hilfreich?

Beitrag von Johannes_B »

Sind die wichtigen Hinweise dieses Unterforums eigentlich hilfreich? Wenn ja, dann einfach eine kleine Bemerkung hier als Antwort posten. Wenn nicht, dann sag einfach, welcher Teil unverständlich ist und/oder Probleme bereitet.

Bei uns auf GoLaTeX geht das ja auch als Gast.
TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.

Beinschuss
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 799
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:42
Wohnort: NRW

Beitrag von Beinschuss »

Da hat einer der fleißigsten Helfer mal eine Frage, und keiner antwortet. Das liegt aber wohl daran, dass alle Helfer permanent auf diese Hinweise verlinken, weil sie so gut sind, aber diejenigen, die Fragen zu Literaturverzeichnissen haben und Deine Frage beantworten könnten, sie tunlichst überlesen (jedenfalls habe ich diesen Eindruck gewonnen). Eigentlich müsste man die Lektüre zur Pflicht machen, ehe jemand in diesem Unterforum eine Frage stellen darf ...

Helmut

jens
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener
Beiträge: 57
Registriert: Mi 13. Aug 2014, 15:32

Beitrag von jens »

so dann sag ich mal was dazu...
finde die Hinweiße zwar sehr gut geschrieben, jedoch war es für mich als absoluter einsteiger etwas schwer das nach zu vollziehen und für mein Problem zu nutzen.
Kann jetzt leider nicht beurteilen ob es an meiner Unerfahrenheit liegt oder ob die beschreibung der Hinweiße etwas angepasst werden sollte. Vermutlich so ein Mittelweg

gruß
Jens

Benutzeravatar
Johannes_B
Moderator
Moderator
Beiträge: 5081
Registriert: Do 1. Nov 2012, 14:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Johannes_B »

Ich bin gerade dabei das ein wenig umzuschreiben und eindeutiger zu machen.
TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.

rais
Forum-Guru
Forum-Guru
Beiträge: 392
Registriert: Di 21. Sep 2010, 00:37

Beitrag von rais »

Du hast da einen kleinen Buchstabendreher:
Johannes_B hat geschrieben:

Code: Alles auswählen

\SelectInputMappings{
   adieresis={ä},
   germandlbs={ß}
}
da müsste es eigentlich `germandbls' heißen (dbl wie in double, nur ohne Vokale).
Im .log steht da sonst

Code: Alles auswählen

Package selinput Warning: Missing definition for `germandlbs' on input line 42.
MfG
Rainer
One of the joys of travel is visiting new towns and meeting new people---G.Khan (Robert Asprin, Another Fine Myth)

Benutzeravatar
Johannes_B
Moderator
Moderator
Beiträge: 5081
Registriert: Do 1. Nov 2012, 14:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Johannes_B »

Ich hab das mal ein klein wenig umgeschrieben und hoffentlich verständlicher gemacht.
TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.

Benutzeravatar
Johannes_B
Moderator
Moderator
Beiträge: 5081
Registriert: Do 1. Nov 2012, 14:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Johannes_B »

noch so einer hat geschrieben:BTW: Ich würde in den wichtigen Hinweisen als erstes ein winziges Beispiel mit biblatex-examples.bib verwenden:

Code: Alles auswählen

\documentclass{article}
\usepackage{biblatex}
\addbibresource{biblatex-examples.bib}
\begin{document}
\section{Test}
See \cite{knuth:ct:a}.

\printbibliography
\end{document}
Da braucht der Anwender nur eine TeX-Datei und kann sofort ausprobieren, ob er den Aufruf von LaTeX und biber auf die Reihe bekommt. Das Beispiel funktioniert auch unabhängig davon, ob der Anwender pdflatex (mit welcher Eingabecodierung auch immer), lualatex oder xelatex verwendet. Man könnte im Exremfall sogar die Ausgabe oder die blg-Datei von biber für dieses Winzigbeispiel angeben. Würde ich aber nicht machen.

Erst im nächsten Schritt würde ich dann eine eigene bib-Datei hinzufügen.

Aber vielleicht sollten wir das anderswo diskutieren …
TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.

Benutzeravatar
Johannes_B
Moderator
Moderator
Beiträge: 5081
Registriert: Do 1. Nov 2012, 14:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Johannes_B »

Ein ähnliches Beispiel ist in den Hinweisen im Abschnitt Troubleshooting angegeben.


Aber stimmt schon, dann könnte man
1) Test ob System ordentlich konfigureirt ist, wenn nicht
wie rufe ich biber auf?
Klappt das, dann
2) eigene Datenband erstellen, LaTeX laufen lassen, dann biber. Aber welche Motivation (Warum mache ich das) hat der Nutzer unter dem ersten Punkt biber aufzurufen?


Momentan wird übrigens klammheimlich (mehr oder weniger) auf github an Verbesserungen gebastelt. https://github.com/johannesbottcher/Hin ... zeichnisse
TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.

Antworten