goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 98069
Top-Poster: Johannes_B (5059)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer LouisXIV.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

nur das Ergebnis mit Nummer

 

Megara
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 24
Anmeldedatum: 09.08.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.01.2014, 19:18     Titel: nur das Ergebnis mit Nummer
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

Habe mich etwas mehr mit dem Mathe Paket in Latex auseinander gesetzt und habe folgende Frage. Wie kann ich es hinbekommen dass bei einer Gleichung nur das Endergebnis eine Nummer bekommt und nicht die Schritte dazwischen von der Ausgangsgleichung ausgegangen. Ich stelle mir das ungefähr so vor:
Ausgangsgleichung = 1. Zwischenschritt
= 2. Zwischenschritt
= ....
= Ergebnis (Funktionsnummer)
Das Gleich-Zeichen ist untereinander angeordnet und es soll noch ein Label verfügbar sein für eine spätere Referenz.

Mein Beispielquellcode:
Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[a4paper,10pt]{article}
\usepackage[utf8]{inputenc} % für Umlaute
\usepackage[T1]{fontenc}    % für Sonderzeichen
\usepackage[ngerman]{babel} % deutsches Sprachpaket
\usepackage[babel,german=quotes]{csquotes}

% Mathematik
\usepackage{amsmath}
\usepackage{amssymb}
\usepackage{amsthm}

\begin{document}

\begin{align}
  \int\limits_{0}^t (v_{0} + a \cdot t) \cdot dt & = \int\limits_{0}^t v_{0} \cdot dt + \int\limits_{0}^t a \cdot t \cdot dt \\
                                                 & = \int\limits_{0}^t v_{0} \cdot dt + a \cdot \int\limits_{0}^t t \cdot dt \\
                                                 & = [v_{0} \cdot t]_{0}^t + a \cdot \left[\frac{t^2}{2} \right]_{0}^t \\
                                                 & = \frac{1}{2} \cdot a \cdot t^2 + v_{0} \cdot t
\end{align}

\end{document}
 


Danke sehr,
Gruß,
Megara
_________________

Tex Live 2012 mit Texmaker 4.0.1 und JabRef 2.9.2 unter Ubuntu 13.04
Miketex 2.9 mit Texmaker 4.0.1 und JabRef 2.9.2 unter Windows XP SP3
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Johannes_B
Moderator
Moderator


Beiträge: 5059
Anmeldedatum: 01.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.01.2014, 19:22     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Du kannst mit dem Befehl \notag arbeiten. Mit dem Befeh; \tag{<something>} kannst du auch Namen vergeben.

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[a4paper,10pt]{article}
\usepackage[utf8]{inputenc} % für Umlaute
\usepackage[T1]{fontenc}    % für Sonderzeichen
\usepackage[ngerman]{babel} % deutsches Sprachpaket
\usepackage[babel,german=quotes]{csquotes}

% Mathematik
\usepackage{amsmath}
\usepackage{amssymb}
\usepackage{amsthm}

\begin{document}

\begin{align}
   \int\limits_{0}^t (v_{0} + a \cdot t) \cdot dt
   & = \int\limits_{0}^t v_{0} \cdot dt + \int\limits_{0}^t a
   \cdot t \cdot dt \tag{1. Umformung}\\
   & = \int\limits_{0}^t v_{0} \cdot dt + a \cdot \int\limits_{0}^t t \cdot dt \notag\\
   & = [v_{0} \cdot t]_{0}^t + a \cdot \left[\frac{t^2}{2} \right]_{0}^t \notag\\
   & = \frac{1}{2} \cdot a \cdot t^2 + v_{0} \cdot t
\end{align}

\end{document}
 


Bei TexWelt wurde diese Frage auch gestellt und sollte auch dort bald mit einer Antwort versehen sein.
_________________

TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Johannes_B
Moderator
Moderator


Beiträge: 5059
Anmeldedatum: 01.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.01.2014, 22:15     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Thorsten ist die Sache anders angegangen, schau doch einfach mal auf TeXwelt vorbei.
_________________

TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2019 goLaTeX.de