goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 99385
Top-Poster: Johannes_B (5059)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer naderda.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

LaTeX Error: Command \algorithm* already defined.

 

gumel81
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 1
Anmeldedatum: 17.09.13
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.09.2013, 14:33     Titel: LaTeX Error: Command \algorithm* already defined.
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich arbeite gerade an einer wissenschaftlichen Veröffentlichung. Von World Scientific habe ich einen Autorenvorlage erhalten (siehe http://www.worldscientific.com/page/ijcis/stylefiles-readme-2e). In einem Minimalbeispiel sieht meine Latex-Vorlage wie folgt aus:

Code • Öffne in Overleaf
documentclass{ws-ijcis}
\begin{document}
Test
\end{document}


Nun möchte ich das Package algorithm2e hinzufügen. Meine Vorlage sieht nun so aus:

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass{ws-ijcis}
\usepackage{algorithm2e}
\begin{document}
Test
\end{document}


Leider erhalte ich dadurch folgende Fehlermeldung:

Code • Öffne in Overleaf
! LaTeX Error: Command \algorithm* already defined.
Or name \end... illegal, see p.192 of the manual.
See the LaTeX manual or LaTeX Companion for explanation.


Wie kann ich den Fehler beheben? Ich bin leider dringed auf algorithm2e angewiesen.

Danke für eure Hilfe.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

sudo
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 459
Anmeldedatum: 03.10.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.09.2013, 17:16     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Sonst funktioniert das Paket bei dir?
Versuch doch mal Teile der Klasse rauszunehmen. Da scheint ein Paket mit deinem zu kollidieren.
_________________

Ein vollständiges Minimalbeispiel (VM) zu erzeugen, ist gar nicht schwer und hilft ganz oft, Fehler selber zu finden. Ohne bekommt man selten gute Antworten. Anleitungen findest du z.B. im golatex Wiki auf TeXWelt oder minimalbeipiel.de
Außerdem hilft das Lesen dieser Seite, Fragen richtig zu stellen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Besserwisser
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.09.2013, 17:34     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich glaube nicht, dass die Frage etwas mit KOMA-Script zu tun hat. Also ist sie in diesem Unterforum falsch. Außerdem steht auf der genannten Seite, an wen man sich bei Problemen mit der Klasse wenden soll. Zuerst würde ich an Deiner Stelle aber prüfen, ob nicht bereits eine entsprechende Umgebung in der Klasse enthalten ist. Die Fehlermeldung lässt das fast vermuten. Prüfen kann ich es nicht, weil ich die Klasse nicht habe.

Auch ein
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.09.2013, 17:39     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Das ist übrigens ein nach den Regeln in diesem Forum nicht erlaubtes Multipost.

LuPi
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener

Beiträge: 96
Anmeldedatum: 18.02.10
Wohnort: Bayern
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.09.2013, 17:40     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Es wird tatsächlich in beiden Umgebungen eine algorithm-Umgebung
definiert. Entweder selber hacken (unsauber) oder an einen der Autoren
wenden (sauberer, aber ohne Erfolgsgarantie).
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Besserwisser
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.09.2013, 17:49     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Die Klasse ohne Rücksprache zu ändern, ist sicher keine gute Idee, wenn man bei dem Verlag veröffentlichen will. Schließlich ist davon auszugehen, dass der Verlag den Artikel zusammen mit anderen neu durch LaTeX jagt. Wenn die das dann mit der unveränderten Klasse machen und es raucht werden die sich ganz bestimmt freuen und einen dazu einladen, möglichst viele weitere Artikel solcher Art einzusenden …

LuPi
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener

Beiträge: 96
Anmeldedatum: 18.02.10
Wohnort: Bayern
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.09.2013, 08:11     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Genau das war mit "unsauber" gemeint. Und die von Dir genannten
Konsequenzen sollten eigentlich jedem klar sein.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

sudo
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 459
Anmeldedatum: 03.10.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.09.2013, 08:49     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich würde inzwischen auch sagen, frage mal auf der Seite nach! Wahrscheinlich enthält die Klasse schon so ein algorithm-Befehl, damit alle Algorithmen einheitlich aussehen. Wenn du zwingend irgendwelche Features brauchst, die die Klasse nicht zur Verfügung stellt, rede mit denen, damit sie dein Paket so anpassen können, dass es genauso aussieht wie ihre alten Algorithmen.
_________________

Ein vollständiges Minimalbeispiel (VM) zu erzeugen, ist gar nicht schwer und hilft ganz oft, Fehler selber zu finden. Ohne bekommt man selten gute Antworten. Anleitungen findest du z.B. im golatex Wiki auf TeXWelt oder minimalbeipiel.de
Außerdem hilft das Lesen dieser Seite, Fragen richtig zu stellen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2019 goLaTeX.de