Textteile aus unerklärlichen Gründen fett gedruckt...

Anzeigeprogramme für dvi, ps und pdf wie YAP, Adobe Reader, Ghostview u.a.
shiva
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 13:47

Textteile aus unerklärlichen Gründen fett gedruckt...

Beitrag von shiva »

Hallo!

Ich bin neu hier und habe gleich mal ein Problem! :(

Beim erstellen des PDFs sind plötzlich manche Abschnitte fett gedruckt und ich habe absolut keine Ahnung, warum das so ist...!? (ich habs auf gar keinen Fall so formatiert!)

Außerdem werden subsubsections nicht nummeriert...hier ebenfalls: keine Ahnung, warum das so ist...

Hatte vielleicht schon mal jemand ein ähnliches Problem?

Vielen Dank für eure Hilfe!

lg, shiva

shiva
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 13:47

Beitrag von shiva »

Ok...das mit der Nummerierung hat sich erledigt!

das hat mir gefehlt:

Code: Alles auswählen

\setcounter{secnumdepth}{4}
Sorry!

Xenara
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 682
Registriert: Mi 25. Nov 2009, 09:41

Beitrag von Xenara »

Wenn das Fettdruck-Problem noch besteht: Ist das rein zufällig auf Seiten der Fall, wo Bilder eingebunden sind? PNGs? Und du verwendest den AcrobatReader?
Dann ist der Alphakanal im PNG schuld, den einfach löschen.
Wenn was unklar ist, nachfragen.

shiva
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 13:47

Beitrag von shiva »

Ja, das Fettdruck-Problem besteht noch immer!

Du hast das genau richtig erkannt, das was du beschrieben hast ist genau mein Problem...ich weiß nur leider nicht was der Alphakanal ist bzw. wie ich den löschen kann!?? Sorry!

Dankeschön! :)

Xenara
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 682
Registriert: Mi 25. Nov 2009, 09:41

Beitrag von Xenara »

Du kannst mal in diesemThread schauen, das Problem gabs schon häufiger. Dort ist erklärt, wie man mit Gimp oder ImageMagick den Alphakanal löschen kann, und von KOMA gibts Hintergrundinformationen.

shiva
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 13:47

Beitrag von shiva »

Super! Dankeschön!

Antworten