Bibtex-Einträge eindeutschen

Erstellung eines Literaturverzeichnisses mit BibTeX, Biber, BibLaTeX und Co.
Ovaron
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 11
Registriert: Fr 5. Jun 2009, 11:51

Bibtex-Einträge eindeutschen

Beitrag von Ovaron »

Hi!

Ich schreibe meine Diplomarbeit auf Deutsch, dementsprechend wäre es sinnvoll, wenn auch die Einträge im Literaturverzeichnis deutsch wären. Was mich an meinem derzeitigen Literaturverzeichnis stört ist, dass die Autoren mit "and" aneinandergereit werden. Außerdem wäre es nett, wenn die Monatsnamen deutsch wären, aber im Notfall streich ich die Monate einfach weg.
Wie kann ich mein Ziel denn erreichen? Wenn möglich ohne den bibtex-Style zu ändern, da mir dort Anpassungen gemacht wurden.

Beispiel:
J. Case, R. Mundy, D. Partain, and B. Stewart, Introduction and Applicability Statements for Internet-Standard Management Framework, RFC 3410 (Informational), December 2002.
Gruß Ovaron

DonCube
Forum-Guru
Forum-Guru
Beiträge: 292
Registriert: So 29. Jun 2008, 21:17
Wohnort: Bocholt

and in Literatureinträgen

Beitrag von DonCube »

Hallo Ovaron,
dank Forensuche solltest du hier fündig werden:

http://www.golatex.de/literaturverz-and ... t2691.html

Gruß
DonCube
Schau mal hier rein goLaTeX-Wiki, und gaaaanz wichtig Minimalbeispiel

Ovaron
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 11
Registriert: Fr 5. Jun 2009, 11:51

Beitrag von Ovaron »

Danke für den Tipp.

Soweit ich das sehe, komme ich wohl um die Verwendung eines anderen Styles nicht herum :/

Ich brauche die Verweise jedoch genauso, wie es im angehängten Bild zu sehen ist, die numerischen Verweise von babelbib kann ich leider nicht verwenden.
Kennt jemand einen Bibstyle mit dem etwas ähnliches wie mit amsalpha nur halt in deutsch herauskommt?
Dateianhänge
bibtex.jpg
bibtex.jpg (9.46 KiB) 1080 mal betrachtet

Ovaron
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 11
Registriert: Fr 5. Jun 2009, 11:51

Beitrag von Ovaron »

Hi!

Ich hab eine eigene Lösung gewählt, ich hab mir den amsalpha-Style einfach in den wesentlichen Stellen eingedeutscht. War eigentlich sehr einfach :)

Gruß Ovaron

Antworten