goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 101747
Top-Poster: Johannes_B (5072)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer Fracture.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Abbildungsnummer zwei Punkte nach Section

 

LaLaText
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 16
Anmeldedatum: 16.03.20
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.03.2020, 16:38     Titel: Abbildungsnummer zwei Punkte nach Section
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

ich habe ein Dokument der Klasse article, bei dem ich mir 1. Introduction etc ausgeben lasse, also mit einem Punkt hiner der Nummer.
Wenn ich nun bei Abbildungen section.Nummer. haben möchte, erhalte ich leider 1..1. mit zwei Punkten. Das Problem habe ich denke ich erkannt, Latex erstellt einen zusätzlichen Punkt, da ich section. eingestellt habe. Was kann ich tun, dass mit Abb. 1.1. ausgegeben wird?
Danke schon mal für eure Hilfe!


Code

\documentclass[12pt,a4paper, twoside]{article}
\renewcommand{\thesection}{\arabic{section}.}
\renewcommand{\thesubsection}{\thesection\arabic{subsection}.}
\usepackage{graphicx}
\usepackage{float}
\usepackage[labelfont={bf,sf},font={small}, labelsep=period]{caption}
\usepackage{chngcntr} %package für nächsten Befehle, dass Abb./Tab./Eq. innerhalb einer Section nummeriert werden
\counterwithin{figure}{section}
\counterwithin{table}{section}
\counterwithin{equation}{section}

\begin{document}
   \section{Introduction}
   
   \begin{figure} [H]  
      \centering
      \includegraphics[width=1\textwidth]{Setup}
      \label{fig:Setup}
      \caption{Ths is the setup.}
   \end{figure}

\end{document}
 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

oft gesehener
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.03.2020, 16:53     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Du kannst natürlich \thefigure und \thetable umdefinieren, ähnlich wie du das mit \thesubsection schon gemacht hast.

Einfacher ist aber, eine Klasse zu verwenden, die dergleichen direkt beherrscht:
Code
\documentclass[emulatestandardclasses,12pt,twoside,a4paper,numbers=withenddot]{scrartcl}
\usepackage{graphicx}
\setkomafont{caption}{\small}
\setkomafont{captionlabel}{\small\sffamily\bfseries}
\renewcommand*{\captionformat}{. }
\counterwithin{figure}{section}
\counterwithin{table}{section}
\counterwithin{equation}{section}

\begin{document}
\tableofcontents
\listoffigures
\section{Introduction}
\subsection{Example}
\begin{minipage}{\linewidth}
  \centering
  \includegraphics[width=1\textwidth]{example-image}
  \label{fig:Setup}
  \captionof{figure}{Ths is the setup.}
\end{minipage}

\end{document}

Zum Vergleich sei auch noch empfohlen, einmal die Option emulatestandarclasses weg zu lassen.

BTW: Das Paket chngcntr wird schon seit fast zwei Jahren nicht mehr benötigt, weil dessen Funktionalität in LaTeX integriert wurde.

LaLaText
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 16
Anmeldedatum: 16.03.20
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.03.2020, 17:11     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke für deine schnelle Antwort. Die Dokumentenklasse würde ich gerne bei article belassen, da ich sonst an anderen Stellen Probleme bekomme.

Wie genau kann ich \thefigure und \thetable umdefinieren? Ich habe gerade ein paar Befehle ausprobiert, aber die haben nicht funktioniert.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

LaLaText
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 16
Anmeldedatum: 16.03.20
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.03.2020, 18:01     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Sorry, hätte ich gleich dazuschreiben sollen. Ich verwende british english (\usepackage[british]{babel}). Die Abbildungen sollen mit Figure 1.1. usw. beschriftet werden.
Danke für deinen Vorschlag, Bartman, aber dieser ist für mich leider ungeeignet. Ich muss

\renewcommand{\thesection}{\arabic{section}.}

mit Punkt verwenden, da sonst weder im Fließtext, noch in der Kopfzeile, noch im Inhaltsverzeichnis das Kapitel 1. Introduction heißt. Und es soll stringend überall mit Punkt erscheinen. Gibt es noch einen anderen Lösungsweg?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 2084
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.03.2020, 18:09     Titel:
  Antworten mit Zitat      
In meinem gelöschten Beitrag hatte ich etwas übersehen. Mein neuer Vorschlag:

Code
\documentclass[12pt,a4paper, twoside]{article}
\usepackage[british]{babel}
\renewcommand{\thesection}{\arabic{section}.}
\renewcommand{\thesubsection}{\thesection\arabic{subsection}.}
\usepackage[demo]{graphicx}
\usepackage[
    labelfont={bf,sf},
    font={small},
    labelsep=period,
    figurename=Fig.% Abkürzung
]{caption}

\counterwithin{figure}{section}
\counterwithin{table}{section}
\counterwithin{equation}{section}

\renewcommand{\thefigure}{\thesection\arabic{figure}}

\begin{document}
\section{Introduction}
\subsection{Example}
\begin{minipage}{\linewidth}
  \centering
  \includegraphics[width=1\textwidth]{example-image}
  \captionof{figure}{Ths is the setup.}% https://texwelt.de/fragen/21
  \label{fig:Setup}
\end{minipage}
\end{document}
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

LaLaText
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 16
Anmeldedatum: 16.03.20
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.03.2020, 18:27     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Das hat funktioniert, vielen Dank Bartman!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 2084
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.03.2020, 18:40     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ja, aber dann fehlt der Punkt am Ende der Nummer im Abbildungsverzeichnis. Im Beispiel des oft gesehenen Gastes geht das problemlos, aber bei der Standardklasse gelingt es mir nur, wenn ich den Punkt bei der Anpassung von \thefigure ergänze und die caption-Option labelsep ändere:

Code
\documentclass[12pt,a4paper, twoside]{article}
\usepackage[english]{babel}
\usepackage{graphicx}
\usepackage[
    labelfont={bf,sf},
    font={small},
    labelsep=space,% <- geändert
    figurename=Fig.% Abkürzung
]{caption}

\renewcommand{\thesection}{\arabic{section}.}
\renewcommand{\thesubsection}{\thesection\arabic{subsection}.}

\counterwithin{figure}{section}
\counterwithin{table}{section}
\counterwithin{equation}{section}

\renewcommand{\thefigure}{\thesection\arabic{figure}.}

\begin{document}
\tableofcontents
\listoffigures
\section{Introduction}
\subsection{Example}
\begin{minipage}{\linewidth}
  \centering
  \includegraphics[width=\textwidth]{example-image}
  \captionof{figure}{This is the setup.}% https://texwelt.de/fragen/21
  \label{fig:Setup}
\end{minipage}
\end{document}
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

LaLaText
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 16
Anmeldedatum: 16.03.20
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.03.2020, 18:56     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Du hast recht, mit deinem letzten Vorschlag ist auch im Abbildungsverzeichnis ein Punkt, der vorher gefehlt hat.
Danke!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.03.2020, 20:28     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Es sei darauf hingewiesen, dass du so in neue Probleme läufst. Man zitiert nämlich nicht »section 1.«, sondern »section 1«. Da du aber \thesection einen Punkt angefügt hast, wird der dann auch beim Referenzieren mit \ref wieder ausgegeben. Bei scrartcl hat man genau dieses Problem nicht. Es wäre also eventuell besser, wenn du das Problem, das sich aus dem Wechsel der Klasse ergibt, löst, statt immer neue Krücken an die Standardklassen anzubauen. Du wurdest ja auch nicht zum ersten Mal darauf hingewiesen, dass viele Dinge mit KOMA-Script direkt gehen. Und natürlich wird es umso schwieriger das alles wieder aufzutröseln, je mehr du an die Standardklassen anbaust. Der oft gesehene Gast hat ja sogar gezeigt, wie man das Aussehen der KOMA-Script-Klassen mit einer einzigen Option an das der Standardklassen anpasst.

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2020 goLaTeX.de