DIN-ähnliches Style mit Biblatex

Erstellung eines Literaturverzeichnisses mit BibTeX, Biber, BibLaTeX und Co.
insopitus
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Sa 20. Jun 2009, 11:15

DIN-ähnliches Style mit Biblatex

Beitrag von insopitus »

Hallo,

da mir die Biblatex-Alternativen Natbib und das nackte Bibtex beim Zitieren von Internet-Quellen nicht zugesagt haben, bin ich nun auf Biblatex umgestiegen. Nur mit den mitgelieferten Styles bin ich nicht ganz zufrieden.

Etwas, das mehr in Richtung DIN-Norm geht, würde mir besser gefallen. Was dem einigermaßen nahe kommt, ist das Bibstyle "authortitle". Siehe http://de.wikipedia.org/wiki/DIN_1505-2.

Das Ergebnis sieht nach kleinen Anpassungen so aus:
OpenSceneGraph Books: Blue Newt Software and Skew Matrix Software Partner to Supply OpenSceneGraph Products and Services. 2007. url: http://www.osgbooks.com/news/blue_newt_ ... _skew.html (besucht am 01. 07. 2009).
Was ich beim besten Willen nicht schaffe, sind die Leerzeichen vor den Doppelpunkten. Die scheint Biblatex zu entfernen.

Code: Alles auswählen

\renewcommand*{\labelnamepunct}{\space\addcolon\space}
\renewcommand*{\subtitlepunct}{\space\addcolon\space}
Das Minimal-Beispiel befindet sich im Anhang.

Vielen Dank, Marcus
Dateianhänge
minimal.tex
(1.76 KiB) 908-mal heruntergeladen
minimal.pdf
(24.88 KiB) 806-mal heruntergeladen

insopitus
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Sa 20. Jun 2009, 11:15

Beitrag von insopitus »

Das Problem scheint im Moment nicht lösbar zu sein. Vielleicht schreibe ich daher noch den Paketautor an.

Marcus

phi
Moderator
Moderator
Beiträge: 420
Registriert: Fr 6. Feb 2009, 21:28

Beitrag von phi »

Die \addcolon-Befehle löschen vorhergehende Leerzeichen, wie in Abschnitt 4.6.3 des Handbuchs beschrieben. Lösung: entweder (entgegen der Empfehlung) einen literalen Doppelpunkt nehmen:

Code: Alles auswählen

\renewcommand*{\labelnamepunct}{\addspace:\addspace}
oder eine leere Box einfügen, die das Leerzeichen maskiert:

Code: Alles auswählen

\renewcommand*{\labelnamepunct}{\addspace\null\addcolon\addspace}
Du könntest den Autor durchaus deswegen anschreiben bzw. ein Feature-Request stellen, aber vermutlich wird er wegen dieses Sonderfalls keine Ausnahmen definieren.
Besser wäre an passenden Stellen wohl die Verwendung von \addnbspace statt \addspace.

Antworten