goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 101733
Top-Poster: Johannes_B (5072)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer DoDo1896.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Literaturverzeichnis-Einträge nach Auftreten sortieren

 

Joyner
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 1
Anmeldedatum: 12.02.20
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 27.02.2020, 12:43     Titel: Literaturverzeichnis-Einträge nach Auftreten sortieren
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

ich möchte gerne mein Literaturverzeichnis automatisch nach Auftreten sortiert haben, sodass die erste Quellenkennzeichnung eine [1] ist, die zweite eine [2] usw.. Jedoch verwende ich kein Bibtex oder anderes, sondern möchte meine Quellen eigenhändig aufschreiben. Weiß jemand, wie ich die Sortierung ändern kann? Bisher habe ich nur
Code
 \bibliographystyle{unsrt}
gefunden, der bei mir aber nichts bringt.


Minimalbeispiel:
Code

\documentclass[12pt]{article}
\begin{document}
Das Buch TM3 \cite{tm3} soll hier mit [1] gekennzeichnet werden und das Buch \cite{ingphy} mit [2], da es als zweites aufgerufen wird.

\begin{thebibliography}{99}
\bibitem{ingphy} H. Niedrig, M. Sternberg (2014) Das Ingenieurwissen Physik. Springer Vieweg
\bibitem{tm3} Gross, Hauger, Schr\"oder, Wall (2015) Technische Mechanik 3. Springer Vieweg
\end{thebibliography}
\end{document}
 
[/code]
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

markusv
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 795
Anmeldedatum: 03.09.15
Wohnort: Leipzig
Version: Kubuntu 19.10, TeXLive 2019, Kile
     Beitrag Verfasst am: 27.02.2020, 14:54     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo.

Tausche einfach die Einträge innerhalb der thebibliography-Umgebunng. Ich rate jedoch dringend zur Verwendung von biblatex und biber. Die Sortierung erfolgt dort automatisch je nach Optionenwahl, sodass du nicht darauf achten musst, welche Referenz wann im Text das erste Mal autaucht:

Code
\documentclass[12pt,ngerman]{article}
\begin{filecontents}{\jobname.bib}
@book{ingphy,
   titlte={Das Ingenieurwissen Physik
},
   author={H. Niedrig and M. Sternberg},
   year={2014},
   publisher={Springer Vieweg}
}
@book{tm3,
titlte={Technische Mechanik 3
},
author={Gross and Hauger and Schröoder and Wall},
year={2015},
publisher={Springer Vieweg}
}
\end{filecontents}

\usepackage{babel}
\usepackage[sorting=none]{biblatex}
\usepackage{csquotes}
\addbibresource{\jobname.bib}
\begin{document}
Das Buch TM3 \cite{tm3} soll hier mit [1] gekennzeichnet werden und das Buch \cite{ingphy} mit [2], da es als zweites aufgerufen wird.

\printbibliography
\end{document}

_________________

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Book heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden

MoeWe
Forum-Century
Forum-Century

Beiträge: 159
Anmeldedatum: 30.08.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 27.02.2020, 18:53     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Theoretisch ist es möglich, thebibliography automatisch nach der Zitierrehenfolge sortieren zu lassen. Das ist meines Wissens aber in keinem Paket implementiert, da muss man sich den Code selbst aus dem Internet zusammenkratzen: https://tex.stackexchange.com/q/17354/35864 oder https://tex.stackexchange.com/q/458422/35864

Ich würde aber davon abraten, thebibliography von LaTeX sortieren zu lassen. Wenn Du thebibliography nutzt, dann bist Du für alles verantwortlich, auch für das Sortieren. Besser ist es, BibTeX oder (meiner Meinung nach noch besser) biblatex mit biber zu nutzen. Die Sortieren das Literaturverzeichnis automatisch wie gewünscht und sorgen außerdem dafür, dass die Formatierung einheitlich und konsistent ist. Das Beispiel von markusv hat das prinzipiell ja schon gezeigt. Mehr steht in den wichtigen Hinweisen: https://golatex.de/wichtige-hinweis.....erzeichnissen-t11964.html
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2020 goLaTeX.de