goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 101202
Top-Poster: Johannes_B (5069)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer eldiep.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

scrbook: auf Chapter Seite soll auch section beginnen

 

Hellohello
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 3
Anmeldedatum: 05.02.20
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 05.02.2020, 12:52     Titel: scrbook: auf Chapter Seite soll auch section beginnen
  Antworten mit Zitat      
Hallo an alle Forum Mitglieder und Leser,

Ich versuche, dass auf der gleichen Seite wie das Chapter auch die Section anfängt (weil unter Chapter kein Text folgen soll). Ich habe es versucht mit Redeclaresectioncommands zu ändern aber bin bisher gescheitert.

Bitte entschuldigt, falls mein Minimalbeispiel nicht in Ordnung ist, ich habe mein bestes gegeben.

Vielen Dank!!

Code
 \documentclass[headsepline,openany,12pt,bibliography=totocnumbered]{scrbook}
 \usepackage[ngerman,english]{babel}
    \usepackage[paper=a4paper,margin=2.5cm]{geometry}
    \usepackage[T1]{fontenc}
    \usepackage[utf8]{inputenc}
    \usepackage{textcomp}
    \usepackage{pdfpages}
     \usepackage{lmodern}
 \usepackage{setspace}
    \onehalfspacing
       \usepackage{float}
 
\begin{document}
 \pagestyle{plain}
    \pagenumbering{roman}
    \singlespacing
 \include{chapter1}
\input{section1}
\end{document}
 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

markusv
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 772
Anmeldedatum: 03.09.15
Wohnort: Leipzig
Version: Kubuntu 19.10, TeXLive 2019, Kile
     Beitrag Verfasst am: 05.02.2020, 13:22     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo und willkommen im Forum!

Da wir die .tex-Dateien chapter1.tex und section1.tex nicht haben. können wir mit deinem InfoMinimalbeispiel leider nicht viel anfangen. Normalerweise gibt es kein Problem damit, wie folgendes Beispiel zeigt:
Code
\documentclass{scrbook}
\begin{document}
\chapter{Testkapitel}
\section{Testsection}
\end{document}


Es kann sein, dass du dein Unterdokument mit einem \clearpage beendest. Ansonsten erstelle bitte ein ordentliches InfoMinimalbeispiel entsprechend der Anleitung.
_________________

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Book heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 2041
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 05.02.2020, 14:30     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wenn die Datei chapter1.tex den Befehl für die Kapitelüberschrift und die Datei section1.tex den Befehl für die Abschnittsüberschrift enthält, dann beginnt mit \input{chapter1} der Abschnitt unter der Kapitelüberschrift.

Muss die Kapitelüberschrift in einer eigenen Dateien stehen?

Off-Topic:

Du solltest wegen der römischen Seitennummer in der Anleitung der Klasse mal die Eigenschaften der eventuell nützlichen Befehle \frontmatter und \mainmatter nachlesen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Hellohello
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 3
Anmeldedatum: 05.02.20
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 05.02.2020, 14:53     Titel:
  Antworten mit Zitat      
EDIT: hat sich erledigt, siehe letzter Beitrag. DANKE EUCH.

@markus

Vielen Dank.

Tut mir Leid, dass ich die Dateien nicht dazugegeben habe.

Ich habe dein Beispiel genommen und es geht.

Wenn ich aber

\chapter{Testkapitel}
\section{Testsection}

durch

\include{Testkapitel}
\input{Testsection}

in deinem Beispiel ersetze, passiert es wieder, dass ein Seitenumbruch gemacht wird.

Aber warum? Ich muss ja zur Übersicht mit mehreren Ordnerebenen arbeiten können Embarassed

Vielen Dank

Zuletzt bearbeitet von Hellohello am 05.02.2020, 15:00, insgesamt einmal bearbeitet
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Hellohello
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 3
Anmeldedatum: 05.02.20
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 05.02.2020, 14:59     Titel:
  Antworten mit Zitat      
@Bartman

WOW, danke, du hast mich gerettet. DAS WAR DAS PROBLEM.

Die beiden Dateien in einer allein behebt das Problem.

DANKE!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 05.02.2020, 16:45     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wenn man im Code-Beispiel ganz oben einmal auf
Code
klickt und dann den ersten Satz im zweiten Absatz der Erklärung auf der verlinkten Seite aufmerksam liest, wird klar, woran es liegt. Und ja, \include muss so arbeiten, weil sonst \includeonly nicht funktionieren kann. \include kann auch noch andere Probleme aufwerfen. Wenn man ohnehin nicht vor hat mit \includeonly zu arbeiten, ist daher immer zu empfehlen, direkt mit \input statt mit \include zu arbeiten.

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2020 goLaTeX.de