updmap

Fragen und Probleme, die nicht den obigen Kategorien zugeordnet werden können


Oriel
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 38
Registriert: Mo 20. Jul 2009, 17:28

updmap

Beitrag von Oriel »

Ich versuche, die Frakturschrift dungerfr http://www.gaehrken.de/fraktur/ zu verwenden. Dafür habe ich das Paket base und die Schriftart selbst gemäß Anleitung in /home/abc/texmf/ installiert. Was mir nicht gelingt, ist das Aktivieren der Datei fdun.map mit updmap. Sie liegt in:
/home/abc/texmf/dvips/config/._fdun.map
/home/abc/texmf/dvips/config/fdun.map
/home/abc/texmf/fonts/map/dvips/._fdun.map
/home/abc/texmf/fonts/map/dvips/fdun.map

Minimalbeispiel:

Code: Alles auswählen

\documentclass{scrartcl}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1,LF2]{fontenc} 
\usepackage[default,scaled=1.07]{dungerfr}
\begin{document}
Es begab sich aber zu der Zeit
\end{document}
Zuletzt habe ich folgendes versucht (zudem nach jedem Schrit "texhash"):

* updmap --syncwithtrees
Ausgabe:

Code: Alles auswählen

updmap [WARNING]: hidden sys mode found, switching to sys mode.
updmap will read the following updmap.cfg files (in precedence order):
  /etc/texmf/web2c/updmap.cfg
  /usr/share/texmf/web2c/updmap.cfg
updmap may write changes to the following updmap.cfg file:
  /etc/texmf/web2c/updmap.cfg
* updmap --force --enable Map=fdun.map
Ausgabe:

Code: Alles auswählen

updmap [WARNING]: hidden sys mode found, switching to sys mode.
updmap will read the following updmap.cfg files (in precedence order):
  /etc/texmf/web2c/updmap.cfg
  /usr/share/texmf/web2c/updmap.cfg
updmap may write changes to the following updmap.cfg file:
  /etc/texmf/web2c/updmap.cfg
updmap: Directory "/var/lib/texmf/fonts/map/dvips/updmap" isn't writable:  at /usr/bin/updmap line 1454.
* Muß man updmap also mit sudo anwenden? Habe ich dann versucht:
sudo updmap --force --enable Map=fdun.map
Ausgabe:

Code: Alles auswählen

updmap [WARNING]: hidden sys mode found, switching to sys mode.
updmap will read the following updmap.cfg files (in precedence order):
  /etc/texmf/web2c/updmap.cfg
  /usr/share/texmf/web2c/updmap.cfg
updmap may write changes to the following updmap.cfg file:
  /etc/texmf/web2c/updmap.cfg
dvips output dir: "/var/lib/texmf/fonts/map/dvips/updmap"
pdftex output dir: "/var/lib/texmf/fonts/map/pdftex/updmap"
dvipdfmx output dir: "/var/lib/texmf/fonts/map/dvipdfmx/updmap"
…
updmap [ERROR]: The following map file(s) couldn't be found:
updmap [ERROR]: 	fdun.map (in /etc/texmf/web2c/updmap.cfg)
updmap [ERROR]: Did you run mktexlsr?
	You can disable non-existent map entries using the option
	  --syncwithtrees.
Wieso findet er fdun.map nicht?

Die Schrift läuft immer noch nicht:

Code: Alles auswählen

mktexpk: don't know how to create bitmap font for fdunr8r.
mktexpk: perhaps fdunr8r is missing from the map file.
Kann mir jemand helfen? Adventliche Grüße, Daniel

Benutzeravatar
u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 4031
Registriert: Do 22. Nov 2012, 11:09
Kontaktdaten:

Beitrag von u_fischer »

Was passiert, wenn du \pdfmapfile{=fdun.map} in das Dokument schreibst? Findet er die Datei und kann die Schrift benützt werden?

Oriel
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 38
Registriert: Mo 20. Jul 2009, 17:28

Beitrag von Oriel »

Tatsächlich, jetzt wird (mit pdflatex) die Schrift verwendet! Danke! Zeigt uns das, wo der Fehler war?

Stamm-

Alternative(n)?

Beitrag von Stamm- »

Hätte nicht eine der gebrochenen Schriften aus dem »LaTeX Font Catalogue« die Anforderungen erfüllen können? Die können bequem über den Paketmanager der verwendeten TeX-Distribution installiert werden.





Anmerkung(en):

Benutzeravatar
u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 4031
Registriert: Do 22. Nov 2012, 11:09
Kontaktdaten:

Beitrag von u_fischer »

Oriel hat geschrieben:Tatsächlich, jetzt wird (mit pdflatex) die Schrift verwendet! Danke! Zeigt uns das, wo der Fehler war?
Nein, es zeigt nur, dass die map-Datei da ist und die Schrift im Grundsatz korrekt installiert ist.

Ansonsten tippe ich darauf, dass dein Aufruf von updmap (korrekt wäre updmap-sys) dazu geführt hat, dass du jetzt einen mix aus user + admin Konfigurationen hast. Ich habe aber windows und kann mit linux-Details nicht helfen.

https://tex.stackexchange.com/questions ... 711#255711

Oriel
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 38
Registriert: Mo 20. Jul 2009, 17:28

Beitrag von Oriel »

Warum wäre updmap-sys richtig gewesen? Ich dachte, für Schriftinstallationen in texmf/ unter /home/ ist updmap anzuwenden? So habe ich
http://tug.org/fonts/fontinstall-personal.html verstanden.

Antworten