goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 101290
Top-Poster: Johannes_B (5069)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer Johannes2001.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

TexStudio - Citavi bibtex - Online-Quellen ohne URL

 

Koraldus
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 2
Anmeldedatum: 20.12.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 20.12.2019, 10:32     Titel: TexStudio - Citavi bibtex - Online-Quellen ohne URL
  Antworten mit Zitat      
Hallo liebe Forumsmitglieder,

als Editor verwende ich die aktuellste Version von TexStudio.
Ich habe mithilfe von Citavi meine Quellen per ISBN oder Citavi Picker hinzugefügt und in Citavi verwaltet. Die Exportierung der "Literatur"-bibfile funktioniert ohne Probleme. Allerdings werden meine online-Quellen ohne URL angezeigt.

Wo könnte der Fehler liegen?

Im Anhang ist noch das Literaturverzeichnis, wie es momentan dargestellt wird.

Hier der Code meines tex-files:


[\code]
\documentclass[dvipsnames, cmyk, 12pt]{scrreprt}

\usepackage[ngerman]{babel} %Silbentrennung nach neuer deutscher Rechtschreibung%
\usepackage[utf8]{inputenc} %besonders wichtig für die Darstellung von Umlauten für Windows%
\usepackage[T1]{fontenc} %für verbesserte Trennung von westeuropäischen Sprachen%
\usepackage[a4paper, left= 2.5cm,right = 2cm, bottom = 4 cm]{geometry} %Seitenränder und Format%
\usepackage[german=quotes]{csquotes}
\usepackage{graphicx}
\graphicspath{{img/}}
\usepackage{pdfpages}
\usepackage{float} %Gleitumgebung beeinflussen)
\usepackage{epstopdf} %Erweiterte Einstellung für Beschriftungen
\usepackage{caption} %Option [H]
\usepackage{gensymb} % \degree(°), für die Darstellung von gewissen Symbolen
\usepackage{xcolor} %Farbpaket
\usepackage[locale=DE]{siunitx} %Einheiten, Zahlen, Größen
\usepackage{amsmath}
\usepackage{booktabs}
\usepackage{fancyhdr} %Kopf und Fußzeile
\usepackage{listings,xcolor}





%\usepackage{l3backend}
%\usepackage{microtype} %Behebt Fehler mit underfull\hbox%

\DeclareUnicodeCharacter{2212}{-}

\setlength\parindent{0pt}


% ============= Kopf- und Fußzeile =============
\pagestyle{fancy}

\lhead{}
\chead{}
\rhead{\slshape \leftmark}

\lfoot{}
\cfoot{\thepage}
\rfoot{}

\renewcommand{\headrulewidth}{0.4pt}
\renewcommand{\footrulewidth}{0pt}

% ============= Zitierung =============


% Bilder Zitation
\newcommand*{\quelle}[1]{\par\centering\footnotesize Quelle: Eigene Darstellung}
\newcommand*{\quellel}[1]{\par\centering\footnotesize Quelle: Lehrstuhl}
\newcommand*{\quellef}[1]{\par\centering\footnotesize Quelle:~#1}



% Code Zitationsstil

\lstset
{
breaklines=true,
tabsize=3,
showstringspaces=false
}

\lstdefinestyle{Common}
{
extendedchars=\true,
language={[Visual]Basic},
frame=single,
framesep=3pt,%expand outward.
framerule=0.4pt,%expand outward.
xleftmargin=3.4pt,%make the frame fits in the text area.
xrightmargin=3.4pt,%make the frame fits in the text area.
rulecolor=\color{Green}
}

\lstdefinestyle{A}
{
style=Common,
backgroundcolor=\color{Yellow!10},
basicstyle=\scriptsize\color{Black}\ttfamily,
keywordstyle=\color{Orange},
identifierstyle=\color{Cyan},
stringstyle=\color{Red},
commentstyle=\color{Green}
}

\lstdefinestyle{B}
{
style=Common,
backgroundcolor=\color{White},
basicstyle=\scriptsize\color{Black}\ttfamily,
keywordstyle=\color{Orange},
identifierstyle=\color{Cyan},
stringstyle=\color{Red},
commentstyle=\color{Green}
}













\begin{document}

% Ohne Kopfzeile % ------------------------------------------
\pagestyle{empty}
% -----------------------------------------------------------


%Deckblatt
\include{titelseite}

%Eidestattliche Erklärung
\include{erkl}

%Aufgabenstellung
\include{aufg}

%Zusammenfassung mit "abstract"
\include{Zusammenfassung}

%Inhaltsverzeichnis
\tableofcontents
\newpage

%Abbildungsverzeichnis
\listoffigures
\newpage

%Tabellenverzeichnis
\listoftables
\newpage

% Mit Kopfzeile %------------------------------------------
\pagestyle{fancy}
%-----------------------------------------------------------

\include{01_Einleitung}

\include{02_Impedanz}

\include{03_EinfluesseEMI}

\include{04_KomplexeZahlen}

\include{05_AlternativeStrukturanalysen}

\include{06_PiezoEffekt}

\include{07_DerVersuch}

\include{08_Programm}

\include{09_Diskussion}

\include{10_Fazit}

\newpage

% Ohne Kopfzeile % ------------------------------------------
\pagestyle{empty}
% -----------------------------------------------------------

%Literaturverzeichnis

%\include{Literatur}
\bibliographystyle{unsrtdin}
\bibliography{Literatur}


\end{document}
[\code]

Literaturverzeichnis.JPG
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Literaturverzeichnis.JPG
 Dateigröße:  68.45 KB
 Heruntergeladen:  23 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 20.12.2019, 11:13     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Das liegt vermutlich daran, dass du mit \bibliographystyle{unsrtdin} eine sehr veraltete Methode zur Einbindung eines Literaturverzeichnisses verwendest, bei der URLs nur sehr eingeschränkt unterstützt werden. Verwende besser die Methode, die in den wichtigen Hinweisen dieses Forums erklärt ist.

Dass das nur eine Vermutung ist, liegt im Wesentlichen daran, dass ich es nicht überprüfen kann, weil du dich leider nicht an die InfoMinimalbeispiel-Anleitung gehalten hast.

Außerdem solltest du unbedingt lesen:
Paket float brauchst du übrigens nicht wirklich und der Kommentar zu caption ist falsch. Bei halbwegs aktuellen LaTeX brauchst du auch kein inputenc für UTF-8-codierte Dokumente. Wegen der Verwendung von fancyhdr gibt es mit Sicherheit eine Warnung. Schau in die log-Datei, falls dein Editor sie nicht anzeigt. In der ausführlichen Warnung ist auch der Lösungsweg genannt. Und Pakete mehrfach zu laden ist auch nicht wirklich sinnvoll.

Sally
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 20.12.2019, 17:45     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich benutze Latex erst seit einigen Wochen aber das Problem hatte ich auch schon. Bei mir lag es tatsählich einfach an Citavi. Das Feld "Online Adresse" hatte der Citavie Picker nicht mit ausgefüllt und ich musste es einfach händisch aktualisieren.Vielleicht hilft dir das ja.

Koraldus
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 2
Anmeldedatum: 20.12.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 08.01.2020, 12:53     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Also an der Online-Adresse liegt es nicht.

Habe die Darstellung meines bibfiles bei einem Kumpel getestet, der auch noch die alte Version der Einbindung benutzt (\bibliographystyle{unsrtdin}) und bei ihm hat es funktioniert.

Daher gehe ich mal davon aus, dass anderweitige Einstellungen für mein Problem sorgen.


Ein Minimalbeispiel zu erzeugen wirkt auf mich erstmal unmöglich, da ich keine Ahnung habe, was theoretisch Einfluss auf die Darstellung des Quellenverzeichnisses haben kann.

Daher habe ich das Literaturverzeichnis (erstellt am PC vom Kollegen) passend in meinem Dokument als PDF eingebunden. Funktioniert auch und ich muss den Fehler nicht stundenlang suchen.

Danke für die schnellen Antworten.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2020 goLaTeX.de