goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 101202
Top-Poster: Johannes_B (5069)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer eldiep.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Trennung Gedankenstrich Komma

 

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.12.2019, 19:04     Titel:
  Antworten mit Zitat      
henna hat Folgendes geschrieben:
Ich habe mir mal die Wiki-Seite von LuaTeX angeschaut und versucht das Beispiel zu kompilieren, da geht bei mir gar nichts:
Code
This is LuaTeX, Version 1.07.0 (TeX Live 2019/dev/Debian)
 restricted system commands enabled.
(./lua.tex
! Undefined control sequence.
l.4 \documentclass
                [a4paper]{scrartcl}

file lua.tex
lua.tex: LaTeX 2e document, UTF-8 Unicode text

So wie man LaTeX-Dokumente nicht mit PDFTeX, sondern mit PDFLaTeX verarbeitet, kann man sie auch nicht mit LuaTeX verarbeiten, sondern muss wie oben bereits angegeben LuaLaTeX verwenden.

Es sei darauf hingewiesen, dass mit aktuellen LaTeX das Beispiel oben unverändert auch mit LuaLaTeX verwendet werden kann, weil \usepackage[utf8]{inputenc} dann einfach ignoriert wird. Stark veraltete LaTeX-Versionen produzieren stattdessen eine Fehlermeldung. Zu empfehlen ist allerdings (generell) das Weglassen der Zeile und wie bereits erwähnt, sollte man dann (statt oder wahlweise nach) fontenc besser fontspec verwenden. Das Paket hat eine Anleitung. Und natürlich sollte man dann auch mathpazo, helvet und courier durch passende Fonts ersetzen. Es bieten sich die OTF-Versionen der TeX Gyre Fonts an, weil es dabei adäquaten Ersatz für Palatino, Helvetica und Courier gibt. Es gibt aber auch andere Alternativen, beispielsweise die kommerziellen Font von Adobe.

henna
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 16.12.2019, 20:46     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo, vielen Dank für den Link und die Auflösung meines Problems. Ich habe ein bisschen gesucht und gelesen und eine Präambel für meine Dokumente erzeugt:
Code

\documentclass[fontsize=10pt,headings=small,paper=90mm:115mm]{scrartcl}

\usepackage{polyglossia}
\setdefaultlanguage[spelling=new,babelshorthands=true]{german}

\usepackage{fontspec}
\usepackage{unicode-math}% brauche ich vermutlich nicht
\usepackage{luacode}% brauche ich vermutlich nicht
\usepackage{microtype}
\usepackage[autostyle,german=guillemets]{csquotes}
\MakeAutoQuote{«}{»}

\setmainfont{TeX Gyre Pagella}
\setsansfont{TeX Gyre Heros}[Scale=MatchUppercase]
\setmonofont{Hack}[Scale=MatchLowercase]
\setmathfont{TeX Gyre Pagella Math}

\usepackage[top=0mm,left=0mm,bottom=0mm,right=0mm]{geometry}
\pagestyle{empty}

\begin{document}
\noindent
Pagella Heros Hack\\
\textsf{Pagella Heros Hack}\\
\texttt{Pagella Heros Hack}

Es war ein einmaliger Anblick. Pirx war schon auf dem Mond gewesen --
er hatte das bereits sechsmal betont --, aber noch nie zu
dieser Zeit, neun Stunden vor dem Sonnenuntergang.
\end{document}
 


Das sieht für mich als Laien richtig gut aus. Danke für eure Geduld, henna

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite Zurück  1, 2



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2020 goLaTeX.de