goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 101786
Top-Poster: Johannes_B (5072)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer kristiann.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Biblatex: Sortieren nach Datum

 

Padawan
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.12.2019, 16:06     Titel: Biblatex: Sortieren nach Datum
  Antworten mit Zitat      
Hallo Leute,

es geht darum, dass ich im Quellenverzeichnis zwei Vorlesungspräsentationen aus meiner Uni habe. Diese wurden an zwei verschiedenen Terminen präsentiert bzw. uns bereitgestellt, jeweils am 21.11.2019 und am 28.11.2019. Diese gehen auch aus dem Feld date heraus.

Wie kann das Quellenverzeichnis zu sortiert werden, dass zuerst die Vorlesungspräsentationen vom 21.11.2019 und dan vom 28.11.2019 das Quellenverzeichnis eingetrahgen wird?
Meine zweite Frage ist, ob @unpublished die richtige Wahl bei Vorlesungsfolien sind.

Hier mein Quellcode:

Literatur.bib
Code
@book{GoldsteinE.Bruce2015W:dG,
   series = {Springer Lehrbuch
},
   address={Berlin, Heidelberg},
   isbn = {978-3-642-55073-7},
   year = {2015},
   title = {Wahrnehmungspsychologie: Der Grundkurs},
   edition = {9},
   publisher = {Springer-Verlag},
   series = {Springer Lehrbuch},
   author = {E. Bruce Goldstein},
   keywords = {Wahrnehmungspsychologie}
}

@unpublished{Hönemann2019:Farbwahrnehmung,
   title = {Farbwahrnehmung
},
   author = {Angelika Hö},
   location = {Berlin},
   date = {2019-11-21},
   howpublished = Vorlesungsfolie,
   %note = {Zugegriffen am: 21.11.2019},
   urldate = {2019-11-21}
}

@unpublished{Hönemann2019:Bewegungswahrnehmung,
   title = {Bewegungswahrnehmung
},
   author = {Angelika Hö},
   location = {Berlin},
   date = {2019-11-28},
   howpublished = Vorlesungsfolie,
   urldate = {2019-11-28}
}

@online{Schultz:Gestaltgesetze,
   author = {Birgit Schultz
},
   organization =  {Marketing-Zauber},
   url    = {https://marketing-zauber.de/gestaltgesetze/},
   title = {Gestaltgesetze: Deine geheimen Zutaten für besseres Design!},
   date   = {2019-04-27},
   urldate = {2019-11-21}
}
 


Mein Dokument, wo ich die Bibliographie einbinde ist folgender:
Code
% Wählen Sie die Optionen aus, indem Sie % vor der Option entfernen  
% Dokumentation des KOMA-Script-Packets: scrguide

%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%
%% Optionen zum Layout des Artikels                                  %%
%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%
\documentclass[a4paper,
twoside,
footsepline = true,
headings=normal,
listof = totoc,
bibliography = totoc,
listof = entryprefix
]
{scrartcl}

%% Deutsche Anpassungen %%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}

\usepackage{lmodern} %Type1-Schriftart für nicht-englische Texte

%% Bibliographiestil %%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%
\usepackage[
   backend = biber
   , natbib   = true
   , bibwarn = true
   , bibencoding = utf8
   , style = alphabetic
   , sorting = none
   , maxbibnames = 99
   , date = long
   , abbreviate = false
   , language = ngerman
]{biblatex}
\addbibresource{Literatur.bib}
\usepackage{csquotes}


%%Abstände zu Seitenränder definieren
\usepackage[left=25mm, right=25mm, top=25mm, bottom=25mm]{geometry}

\begin{document}

\nocite{*} % adds all entries in the bib file to the bibliography
\printbibheading[title={Quellenverzeichnis}]
\printbibliography[nottype = online, heading   = subbibliography, title = {Literaturverzeichnis}]
\printbibliography[type = online, heading   = subbibliography, title = {Online-Quellen}]
\end{document}
 

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.12.2019, 20:10     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Schau dir mal Option sort in der biblatex-Anleitung an.

Übrigens: Bei halbwegs aktuellem LaTeX braucht es kein \usepackage[utf8]{inputenc} mehr.

oft gesehener
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.12.2019, 20:13     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Anonymous hat Folgendes geschrieben:
Schau dir mal Option sort in der biblatex-Anleitung an.

sorting!

MoeWe
Forum-Century
Forum-Century

Beiträge: 161
Anmeldedatum: 30.08.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.12.2019, 23:02     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Die voreingestellten Sortierschemata sortieren nur nach dem Jahr, für feinere Abstufungen, musst Du eine eigenes Schema definieren: https://tex.stackexchange.com/q/46868/35864

Meiner Meinung nach sollte ein Sortierschema für den alphabetic-Stil auch auf dem Schema anyt, das dort standardmäßig zum Einsatz kommt, aufbauen. Daher definiere ich hier anymdt analog zu der Definition von nymdt aus dem Link.
Code
\documentclass[a4paper,
twoside,
footsepline = true,
headings=normal,
listof = totoc,
bibliography = totoc,
listof = entryprefix
]
{scrartcl}

\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc} % bei aktuellem LaTeX eigentlich nicht nötig, aber hey
\usepackage{lmodern}

\usepackage[left=25mm, right=25mm, top=25mm, bottom=25mm]{geometry}

\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{csquotes}

\usepackage[
   backend = biber
   , style = alphabetic
   , sorting = anymdt
   , maxbibnames = 99
   , date = long
   , abbreviate = false
]{biblatex}

\DeclareSortingTemplate{anymdt}{
  \sort{
    \field{presort
}
  }
  \sort{
    \field{labelalpha
}
  }
  \sort[final]{
    \field{sortkey
}
  }
  \sort{
    \field{sortname
}
    \field{author}
    \field{editor}
    \field{translator}
    \field{sorttitle}
    \field{title}
  }
  \sort{
    \field{sortyear
}
    \field{year}
  }
  \sort{
    \field{month
}
    \literal{00}
  }
  \sort{
    \field{day
}
    \literal{00}
  }
  \sort{
    \field{sorttitle
}
    \field{title}
  }
  \sort{
    \field{volume
}
    \literal{0}
  }
}


\begin{filecontents}{\jobname.bib}
@book{GoldsteinE.Bruce2015W:dG,
  address   = {Berlin and Heidelberg
},
  isbn      = {978-3-642-55073-7},
  year      = {2015},
  title     = {Wahrnehmungspsychologie},
  subtitle  = {Der Grundkurs},
  edition   = {9},
  publisher = {Springer-Verlag},
  series    = {Springer Lehrbuch},
  author    = {E. Bruce Goldstein},
  keywords  = {Wahrnehmungspsychologie},
}
@unpublished{Hönemann2019:Farbwahrnehmung,
  title        = {Farbwahrnehmung
},
  author       = {Angelika Hö},
  location     = {Berlin},
  date         = {2019-11-21},
  howpublished = {Vorlesungsfolie},
  urldate      = {2019-11-21},
}
@unpublished{Hönemann2019:Bewegungswahrnehmung,
  title        = {Bewegungswahrnehmung
},
  author       = {Angelika Hö},
  location     = {Berlin},
  date         = {2019-11-28},
  howpublished = {Vorlesungsfolie},
  urldate      = {2019-11-28},
}
@online{Schultz:Gestaltgesetze,
  author       = {Birgit Schultz
},
  organization = {Marketing-Zauber},
  url          = {https://marketing-zauber.de/gestaltgesetze/},
  title        = {Gestaltgesetze: Deine geheimen Zutaten für besseres Design!},
  date         = {2019-04-27},
  urldate      = {2019-11-21},
}
\end{filecontents}
\addbibresource{\jobname.bib}

\begin{document}
\nocite{*}
\printbibheading[title={Quellenverzeichnis}]
\printbibliography[nottype = online, heading = subbibliography, title = {Literaturverzeichnis}]
\printbibliography[type = online, heading = subbibliography, title = {Online-Quellen}]
\end{document}


@unpubslihed ist für nicht allgemein/öffentlich zugängliche Vorlseungsfolien oder -notizen schon eine gute Wahl. Wenn sie im Internet für jeden abrufbar sind, würd ich aber @online draus machen. Ansonsten geht @misc immer als Alternative, falls das aus irgendwelchen Gründen bessere Ergebnisse als @unpublished liefern sollte.

howpublished = Vorlesungsfolie, gab im Beispiel eine Warnung und keine Ausgabe, da der @string Vorlesungsfolie nicht definiert ist. Ich denke, es ist howpublished = {Vorlesungsfolie}, gemeint.

Die Optionen bibwarn = true, bibencoding = utf8, werden nicht gebraucht, da sie voreingestellt sind respektive automatisch detektiert werden. Die Option language = ngerman, würd ich auch weglassen. Allein tut die Option language mit einem Sprachnamen als Wert selten, was Nutzer erwarten und im Beispiel wird wegen der Nutzung von babel automatisch erkannt, dass alles auf Deutsch sein soll.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2020 goLaTeX.de