Fehlermeldung bei Listing Einbindung und utf8 Kodierung

Fragen und Probleme, die nicht den obigen Kategorien zugeordnet werden können


Padawan

Fehlermeldung bei Listing Einbindung und utf8 Kodierung

Beitrag von Padawan »

Hallo Leute,

ich hoffe, ich bin im richtigen Forum.

Ich habe ein latex "skript" entwickelt, mit dem ich Quellcode (wie z.B. HTML Code) darstellen möchte. bekomme jedoch folgende fehlermeldungen:

Code: Alles auswählen

 Package inputenc Error: Invalid UTF-8 byte sequence. | Zeile 6 |index.html
Package inputenc Error: Invalid UTF-8 byte byte 156. | Zeile 6 |index.html
Package inputenc Error: Invalid UTF-8 byte sequence. | Zeile 9 |index.html
Package inputenc Error: Invalid UTF-8 byte byte 156. | Zeile 9 |index.html
Package inputenc Error: Invalid UTF-8 byte sequence. | Zeile 12 |index.html
Package inputenc Error: Invalid UTF-8 byte byte 156. | Zeile 12 |index.html
Package inputenc Error: Invalid UTF-8 byte sequence. | Zeile 12 |index.html
Package inputenc Error: Invalid UTF-8 byte byte 156. | Zeile 12 |index.html
Package inputenc Error: Invalid UTF-8 byte sequence. | Zeile 12 |index.html
Package inputenc Error: Invalid UTF-8 byte byte 156. | Zeile 12 |index.html
Package inputenc Error: Invalid UTF-8 byte sequence. | Zeile 18 |index.html 
Package inputenc Error: Invalid UTF-8 byte byte 156. | Zeile 18 |index.html
Das LaTex-Code sieht folgendermaßen aus:

Code: Alles auswählen

\documentclass[a4paper, normal=headings]{scrartcl}

%% Deutsche Anpassungen %%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}

\usepackage{lmodern} %Type1-Schriftart für nicht-englische Texte

\usepackage{xcolor}
\usepackage{listings}          % Include the listings-package


\definecolor{hellgelb}{rgb}{1,1,0.8}
\definecolor{colKeys}{rgb}{0,0,1}
\definecolor{colIdentifier}{rgb}{1,0,0}
\definecolor{colComments}{rgb}{0,0.7,0.4}
\definecolor{colString}{rgb}{0,0.5,0}

\lstset{%
    float=hbp,%
    basicstyle=\ttfamily\small, %
    identifierstyle=\color{colIdentifier}, %
    keywordstyle=\color{colKeys}, %
    stringstyle=\color{colString}, %
    commentstyle=\color{colComments}, %
    columns=flexible, %
    tabsize=3, %
    frame=single, %
    extendedchars=true, %
    showspaces=false, %
    showstringspaces=false, %
    numbers=left, %
    numberstyle=\tiny, %
    breaklines=true, %
    backgroundcolor=\color{hellgelb}, %
    breakautoindent=true, %
    captionpos=b,%
	 inputencoding=utf8
}
\begin{document}

%\maketitle 						% Titelei wird erzeugt


\section{Erstelle die Startseite (Home) einer beliebigen Webseite(Titel, Text, Buttons, Links) unter Berücksichtigung der Gestaltgesetze und Farbwahl.}
Beim geschriebenen HTML-Code handelt es sich um folgenden:


\lstinputlisting[language=HTML, breaklines=true, caption={Webseite/Home}, label={lst:Webseite}, frame=L]{../index.html}


\subsection{Drei Gestaltgesetze und eine harmonische Farbauswahl.}
\label{sec:AufgabeEinsA}

\end{document}
Die folgende index.html Datei hatte ich mit notepad++ bearbeitet und mit UTF8 Kodiert abgespeichert.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Lg Padawan

Padawan

Beitrag von Padawan »

Die HTML datei, welches ich vergessen habe:

Code: Alles auswählen

<!DOCTYPE html>
<html lang="de">
	<head>
		<meta charset="utf-8" />
		<meta name="viewport" content="width=device-width, initial-scale=1.0" />
		<title>Übung 3, Aufgabe 1</title>
	</head>
	<body>
	<h2>Übung 3: Aufgabe 1</h2>
	<h2>Drei Gestaltgesetze und eine harmonische Farbauswahl</h2>
	<a href="https://lms.beuth-hochschule.de/login/index.php">Dies ist ein Link zur Moodle-Startseite</a>, der als Text getarnt ist.
	Hier kann das Übungblatt 3 Heruntergeladen werden: <a href="https://lms.beuth-hochschule.de/pluginfile.php/904214/mod_resource/content/1/%C3%9C3.pdf">Übungsblatt zur Übung 3</a>
	Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.
	At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor
	sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam
	et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.	
	
	<button type="button" onclick="alert('Sie haben einen Button gedrückt')">Button</button>
	
	Beim sehen haben wir sowohl das Additive als auch das subraktive.
	</body>
</html>
Die Fehlermeldungen beziehen sich auf die Umlaute.

    Gast

    Beitrag von Gast »

    Siehe Abschnitt 2.5 in der listings-Anleitung. Eventuell gibt es weniger Einschränkungen, wenn man LuaLaTeX oder XeLaTeX verwendet (dann natürlich ohne fontenc, lmodern und inputenc).

    \usepackage[utf8]{inputenc} ist übrigens seit LaTeX 2018-04-01 überfüssig.


    Bartman
    Forum-Meister
    Forum-Meister
    Beiträge: 2142
    Registriert: Do 16. Jul 2009, 21:41
    Wohnort: Hessische Provinz

    Beitrag von Bartman »

    Off-Topic: Sieh Dir die Tabelle 3.13 in der Anleitung von KOMA-Script an.

    Antworten