Nutzung von pst-abspos

Fragen und Probleme, die nicht den obigen Kategorien zugeordnet werden können


MeganovaBass
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 31
Registriert: Do 24. Okt 2013, 23:40

Nutzung von pst-abspos

Beitrag von MeganovaBass »

Hallo Leute,

ich möchte gerne mit dem Paket pst-abspos einen Text auf einer bestimmten Position auf dem Blatt positionieren. Ich habe hierzu ein Minimalbeispiel.

Code: Alles auswählen

\documentclass[ngerman,11pt,a4paper,linkcolor=RoyalBlue,
pagecolor=Green,urlcolor=RoyalPurple]{article}

\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{lmodern}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[intlimits]{amsmath}
\usepackage{amsfonts}
\usepackage{amssymb}
\usepackage{array}
\usepackage[usenames,x11names,dvipsnames,table]{xcolor}
\usepackage[pdftex]{graphicx}
\usepackage[hyphens]{url}
\usepackage[hang]{footmisc}
\usepackage{calc}
\usepackage{multicol}
\usepackage{blindtext}
\usepackage{caption}
\usepackage[lowerleft,absolute]{pst-abspos}
\usepackage[bookmarks,bookmarksnumbered,backref,pagebackref,pdfpagelabels,
colorlinks,extension=pdf]{hyperref}


\begin{document}
\parindent 0pt
\setlength{\footnotemargin}{-0.8em}
\newcommand{\Paket}[1]{\textsf{#1}}


\section*{Das Paket \Paket{pst-abspos}}\label{Test:Abschnitt - Das Paket pst-abspos}
Der Text findet sich bei den Koordinaten $(5,15)$. \pstPutAbs[unit=1pt,position=lC](5,15){\textcolor{red}{ Das ist ein Test.}}
\end{document}
Ich benutze die aktuelle Version von TeXStudio sowie von MiKTeX. Wenn ich diese Datei kompiliere, dann bekomme ich die Fehlermeldung "Two \documentclass or \documentstyle commands.". Damit kann ich leider nichts anfangen, denn ich verstehe nicht den Fehler. Kann mir da eine/r von euch weiterhelfen?

Viele Grüße
Alex

Gast

Beitrag von Gast »

Off-Topic:

MeganovaBass
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 31
Registriert: Do 24. Okt 2013, 23:40

Beitrag von MeganovaBass »

Danke für den Tipp mit amssymb und amsfonts. Das mit \parindent wusste ich schon. Schade nur, dass diese schnelle Antwort nur off-topic war und dass das Problem weiterhin besteht.

Antworten