goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 100314
Top-Poster: Johannes_B (5064)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer update.freak.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Literaturverwaltung bei Beamer Präsentationen

 

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 21.11.2019, 23:15     Titel: Literaturverwaltung bei Beamer Präsentationen
  Antworten mit Zitat      
Hallo liebe Community,

ich fuchse mich gerade in die Dokumentenklasse Beamer ein und möchte mit Literatur arbeiten. Nur leider scheint es nicht einfach per Copy&Pase aus der article-Klasse zu funktionieren. Das Problem ist wie folgt: Mit dem Paket filecontents funktioniert alles einwandfrei, aber sobald ich eine externe Datei per \addbibresource einbinden möchte, wird diese nicht erkannt.
Code

\documentclass[12pt]{beamer}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{lmodern}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{graphicx}
\usetheme{Boadilla}
\usepackage[style=authoryear]{biblatex}

\usepackage{filecontents}
\begin{filecontents*}{\jobname.bib}
   @book{Mustermann2019,
      title = {Test
},
      author = {Max Mustermann},
      year = {2019},
   }
\end{filecontents*}
\addbibresource{\jobname.bib}

%\addbibresource{Literatur.bib} über filecontents funktioniert es, aber sobald auf eine extra Datei im Ordner verweisen möchte, erkennt Latex das nciht mehr

\begin{document}
   \author{Autor}
   \title{Titel}
   \begin{frame}[plain]
      \maketitle
   \end{frame}
\begin{frame}
   \tableofcontents
\end{frame}
\section{Test}
\begin{frame}
   \frametitle{Test}
   \parencite[21]{Mustermann2019}
\end{frame}

\section{Literaturverzeichnis}
\begin{frame}
\frametitle{Literaturverzeichnis}
\printbibliography
\end{frame}

\end{document}

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 1948
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 22.11.2019, 00:12     Titel:
  Antworten mit Zitat      
inputenc und dessen Option dürfen bei einer neueren TeX-Distribution in der Präambel entfallen.

beamer lädt graphicx.

Hast Du außer pdflatex auch biber ausgeführt? Was steht in der blg-Datei? Wie sieht der Literatureintrag in der Datei Literatur.bib aus, den Du zitieren möchtest?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 22.11.2019, 07:33     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Du lädst auch bei Verwendung von filecontents (das bei neueren LaTeX-Distributionen übrigens überflüssig ist, weil die filecontents-Umgebung inzwischen eine Option force zum Überschreiben der Datei kennt) die Datei per \addbibresource von extern. Der einzige Unterschied ist, dass die Datei erst von der filecontents-Umgebung erzeugt wird, wobei in deinem Fall ein anderer Name und vermutlich ein anderer Inhalt verwendet wird. Also liegt es entweder am Inhalt von Literatur.bib oder am Aufruf von biber oder der Dateiname ist schlicht falsch. Bei Windows kann es beispielsweise passieren, dass die Datei in Wirklichkeit beispielsweise Literatur.bib.bib heißt, ohne dass man das im Explorer auf den ersten Blick sieht. Dazu muss nur .bib eine bekannte Dateiendung sein und das Ausblenden von bekannten Endungen aktiviert sein, was eine der dümmsten Voreinstellungen von Windows ist.

Um das zu testen, kannst du den Inhalt von Literatur.bib einmal in die filecontents-Umgebung kopieren oder ihr denselben Namen wie der von filecontents erzeugten Datei geben (und im zweiten Fall natürlich das Paket filecontents auskommentieren, damit die Datei nicht mehr überschrieben wird). Wenn es dann funktioniert, lag es eher am Dateinname oder am Aufruf von biber. Wenn nicht, lag es eher am Inhalt. Dann hilft ggf. die Log-Datei von biber weiter. Diese hat die Dateiendung .blg (sieht man natürlich bei Windows nur, wenn man die Anzeige von Dateiendungen aktiviert hat).

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 22.11.2019, 08:40     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ok, hab mal ein Eintrag reinkopiert, funktioniert. Und im gleichen Ordner eine Literatur.bib Datei funktioniert auch. Problem liegt wohl daran, dass ich eine Datei auf dem Desktop habe, worauf ich alle Eintrage aller Arbeiten sammle. In normalen Latex Dokumenten funktioniert dies problemlos,

In der .blg steht folgendes:
Code

[209] Biber.pm:4373> INFO - Looking for bibtex format file '/Users/...bib' for section 0
 


Hilfst das weiter?

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 22.11.2019, 09:14     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Die Suche nach Dateien durch biber ist definitiv unabhängig von der Klasse. Wie genau das passiert, ist in der Anleitung (derzeit Abschnitt 3.3) zu biber zu finden.

Es wäre beispielsweise durchaus möglich, einen absoluten Pfad bei \addbibresource anzugeben (auch, wenn ich das für eher nachteilig halte). Besser dürfte eventuell sein, eine globale bib-Datei im persönlichen TEXMF-Baum abzulegen (entsprechend der Beispieldatei biblatex-examples.bib im TEXMF-Baum der Distribution). Dann genügt wieder der einfache Dateiname ohne Pfadangaben. Ob bei Windows eine symbolische Verknüpfung von der Desktop-Datei in das Arbeitsverzeichnis des Dokuments eine Möglichkeit wäre, weiß ich nicht. Solche Dateien gehören aber eigentlich ohnehin nicht direkt auf den Desktop. Das ist aber ein anderes Thema.

Dennoch habe ich den Status geändert, denn das eigentliche Problem ist ja offenbar gelöst.

Jedoch: Ich würde mich sehr wundern, wenn die gezeigte Zeile die komplette blg-Datei wäre.

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 22.11.2019, 10:16     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Code

[0] Config.pm:304> INFO - This is Biber 2.13
[0] Config.pm:307> INFO - Logfile is 'Namen.blg'
[39] biber-darwin:315> INFO - === Fri Nov 22, 2019, 08:36:03
[57] Biber.pm:375> INFO - Reading 'Namen.bcf'
[178] Biber.pm:905> INFO - Found 1 citekeys in bib section 0
[198] Biber.pm:4196> INFO - Processing section 0
[199] Utils.pm:75> INFO - Globbing data source '/Users/Marco_Fritzsch/Desktop/Uni/LaTeX/Global/Literatursammlung.bib'
[199] Utils.pm:91> INFO - Globbed data source '/Users/.../Literatursammlung.bib' to /Users/.../Literatursammlung.bib
[209] Biber.pm:4373> INFO - Looking for bibtex format file '/Users/.../Literatursammlung.bib' for section 0
 


Das ist der ganze Code.

Wo finde ich die Beispieldatei biblatex-examples.bib im TEXMF-Baum der Distribution? [/quote]

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2019 goLaTeX.de