Kopfzeile ohne Inhaltsverzeichis

Layout von Seiten, Rändern, Fusszeilen, usw, modifizieren
ThoRie
Forum-Century
Forum-Century
Beiträge: 127
Registriert: Fr 12. Mai 2017, 11:57

Kopfzeile ohne Inhaltsverzeichis

Beitrag von ThoRie »

Hallo,

ich möchte gern, dass wie im Beispiel immer die aktuelle section mit in der Kopfzeile steht. Das funktioniert an sich auch super, nur will ich das beim Inhaltsverzeichnis gern unterbinden. Also er soll das überall machen, nur eben nicht auf den Seiten, die dem Inhaltsverzeichnis untergeordnet sind.

Code: Alles auswählen

\documentclass{article}
\usepackage{fancyhdr}

\pagestyle{fancy}
\renewcommand{\headrulewidth}{0.5pt}
\lhead{}\rhead{\nouppercase{\rightmark}}
\renewcommand{\sectionmark}[1]{\markright{\thesection.\ #1}}
\renewcommand{\subsectionmark}[1]{}
\begin{document}
\tableofcontents
\newpage
\section{test}
\newpage
\section{test 2}
\end{document}
Zusatzfrage, weil ich nicht weiß, ob ich das eventuell noch gebrauchen kann: Kann ich diese Art des Layouts auch irgendwie noch auf section* ausweiten? (Ist zwar nicht das Hauptproblem, aber trotzdem nice to know ;D)

oft gesehener

Beitrag von oft gesehener »

Du kannst den Seitenstil mit \pagestyle jederzeit im Dokument wechseln oder mit \thispagestyle den Seitenstil nur für die aktuelle Seite ändern.

Wenn du allerdings vor jedem \section ein \newpage stehen hast, vermute ich, dass du mit report (oder dem weitreichender konfigurierbaren scrreprt) besser bedient bist:

Code: Alles auswählen

\documentclass{report}
\usepackage{fancyhdr}
\usepackage{blindtext}% Nur zu Demonstationszwecken!

\pagestyle{fancy}
\renewcommand{\headrulewidth}{0.5pt}
\lhead{}\rhead{\nouppercase{\rightmark}}
\renewcommand{\chaptermark}[1]{\markright{\thesection.\ #1}}
\renewcommand{\sectionmark}[1]{}
\begin{document}
\tableofcontents
\blinddocument
\end{document}
oder

Code: Alles auswählen

\documentclass[headsepline]{scrreprt}
\usepackage[automark]{scrlayer-scrpage}% fancyhdr nicht mit KOMA-Script kombinieren!
\usepackage{blindtext}% Nur zu Demonstationszwecken!

\chead{}
\ohead{\headmark}
\begin{document}
\tableofcontents
\blinddocument
\end{document}

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2179
Registriert: Do 16. Jul 2009, 21:41
Wohnort: Hessische Provinz

Beitrag von Bartman »

Table of contents with page style empty

Für ein mehrseitiges Inhaltsverzeichnis müsste der Befehl in der Präambel in

Code: Alles auswählen

\AtBeginDocument{
    \addtocontents{toc}{\protect\thispagestyle{plain}}
    \pagestyle{plain}
}
geändert werden, wenn auch die Linie unter der Kopfzeile verschwinden soll.

Außerdem fehlt dann noch das Argument fancy wo im Auszug des Herrn Kottwitz headings steht.

ThoRie
Forum-Century
Forum-Century
Beiträge: 127
Registriert: Fr 12. Mai 2017, 11:57

Beitrag von ThoRie »

Also, ich habe es jetzt - wie vorgeschlagen - über \thispagestyle{plain} für ein einseitiges bzw. \pagestyle{plain} und danach wieder \pagestyle{fancy} hinbekommen.

Also vielen Dank für die Vorschläge :)

Antworten