goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 101745
Top-Poster: Johannes_B (5072)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer localhorst.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Ausrichtung aller Überschriften an linken Rand

 

Eduard
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 327
Anmeldedatum: 02.05.15
Wohnort: ---
Version: TeX Shop Version 4.31 (4.31)
     Beitrag Verfasst am: 27.09.2019, 14:32     Titel: Ausrichtung aller Überschriften an linken Rand
  Antworten mit Zitat      
Code

\documentclass[12pt,oneside]{scrartcl}
\usepackage{authblk}
\usepackage[english,main=ngerman]{babel}
\usepackage[babel]{csquotes}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{newtxtext}
\usepackage{graphicx}            
\usepackage{geometry}
\usepackage{microtype}                      
%\geometry{a4paper}                
\usepackage{setspace}


\renewcommand{\thesection}{\Alph{section}}
\renewcommand{\thesubsection}{\Roman{subsection}}
\renewcommand{\thesubsubsection}{\arabic{subsubsection}}

\setcounter{secnumdepth}{\subparagraphnumdepth}
\setcounter{tocdepth}{5}

\AtEveryCite{%
   \renewcommand*{\multinamedelim}{\addslash}%
   \renewcommand*{\finalnamedelim}{\multinamedelim}%
}

\RedeclareSectionCommand[%
  beforeskip=-0.5\baselineskip,
  afterskip=0.5\baselineskip
]{paragraph}

\RedeclareSectionCommand[%
  beforeskip=-0.5\baselineskip,
  afterskip=0.5\baselineskip
]{subparagraph}

\usepackage[automark,headsepline,markcase=noupper]{scrlayer-scrpage}
\clearmainofpairofpagestyles
\ihead{\leftmark}
\ohead{\pagemark}
\setkomafont{pageheadfoot}{\normalfont\normalcolor}                  
\usepackage{url}
\urlstyle{same}
\usepackage{hyperref}


\begin{document}

\section{Titel}

\subsection{Untertitel}

\paragraph{Absatz}

\subparagraph{Unterabsatz}

\end{document}
 


Ich würde gerne, dass subparagraph weiter nach links eingerückt wird, so dass es genau unter paragraph steht.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 27.09.2019, 14:43     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Siehe Option indent für \RedeclareSectionCommand und Stil section (bei mir Tabelle 21.2 in der KOMA-Script-Anleitung).

BTW: oneside ist Voreinstellung bei scrartcl. Für tocdepth gibt es entsprechend secnumdepht ebenfalls Makros. Auch dazu sei auf die Anleitung verwiesen (erste Erklärung zu Zähler tocdepth).

Eduard
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 327
Anmeldedatum: 02.05.15
Wohnort: ---
Version: TeX Shop Version 4.31 (4.31)
     Beitrag Verfasst am: 27.09.2019, 14:54     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Code


\documentclass[12pt]{scrartcl}
\usepackage{authblk}
\usepackage[english,main=ngerman]{babel}
\usepackage[babel]{csquotes}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{newtxtext}
\usepackage{graphicx}            
\usepackage{geometry}
\usepackage{microtype}                      
%\geometry{a4paper}                
\usepackage{setspace}


\renewcommand{\thesection}{\Alph{section}}
\renewcommand{\thesubsection}{\Roman{subsection}}
\renewcommand{\thesubsubsection}{\arabic{subsubsection}}

\setcounter{secnumdepth}{\subparagraphnumdepth}
\setcounter{tocdepth}{\subparagraphtocdepth}

\AtEveryCite{%
   \renewcommand*{\multinamedelim}{\addslash}%
   \renewcommand*{\finalnamedelim}{\multinamedelim}%
}

\RedeclareSectionCommand[%
  beforeskip=-0.5\baselineskip,
  afterskip=0.5\baselineskip
]{paragraph}

\RedeclareSectionCommand[%
  beforeskip=-0.5\baselineskip,
  afterskip=0.5\baselineskip
]{subparagraph}

\DeclareSectionCommand[,
    indent=0pt,
 
]{subparagraph}

\usepackage[automark,headsepline,markcase=noupper]{scrlayer-scrpage}
\clearmainofpairofpagestyles
\ihead{\leftmark}
\ohead{\pagemark}
\setkomafont{pageheadfoot}{\normalfont\normalcolor}                  
\usepackage{url}
\urlstyle{same}
\usepackage{hyperref}


\begin{document}

\tableofcontents

\section{Titel}

\subsection{Untertitel}

\paragraph{Absatz}

\subparagraph{Unterabsatz}

\end{document}
 


Ich habe das nun geändert. Bin mir aber nicht sicher, ob ich das auf die Schnelle richtig verstanden habe. Jedenfalls ist subparagraph im Literaturverzeichnis nicht richtig ausgerichtet.

Zuletzt bearbeitet von Eduard am 27.09.2019, 16:09, insgesamt einmal bearbeitet
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 2084
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 27.09.2019, 16:08     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Der Befehl \DeclareSectionCommand ergibt keinen Sinn, denn den Gliederungsbefehl gibt es schon.

Eduard hat Folgendes geschrieben:
Jedenfalls ist subparagraph im Literaturverzeichnis nicht richtig ausgerichtet.


Du meinst wahrscheinlich das Inhaltsverzeichnis.

Wenn sich die Ausrichtung von \subparagraph auch dort an \paragraph orientieren soll:

Code
\RedeclareSectionCommand[%
  beforeskip=-0.5\baselineskip,
  afterskip=0.5\baselineskip,
  indent=0pt,
  tocindent=7em,
  tocnumwidth=4.1em
]{subparagraph}


Die Werte habe ich dem Abschnitt 21.3 der Anleitung entnommen. Vielleicht gibt es dafür aber Befehle, die ich gerade nicht finde.

Off-Topic: hyperref lädt url. Du kannst den Ladebefehl für Letzteres entfernen und \urlstyle nach dem Laden von hyperref einfügen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

oft gesehener
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 27.09.2019, 17:19     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Bartman hat Folgendes geschrieben:
Der Befehl \DeclareSectionCommand ergibt keinen Sinn, denn den Gliederungsbefehl gibt es schon.

Daran stört sich \DeclareSectionCommand (im Gegensatz zu \DeclareNewSectionCommand) nicht. Aber du hast natürlich recht, dass es weit sinnvoller ist die Option bei der ohnehin bereits vorhandenen \RedeclareSectionCommand-Anweisung zu ergänzen.

Bartman hat Folgendes geschrieben:
Vielleicht gibt es dafür aber Befehle, die ich gerade nicht finde.
Es gibt zwar den Befehl \DeclareTOCStyleEntry, aber ich denke, dass es auch hier sinnvoll ist, den ohnehin vorhandenen \RedeclareSectionCommand-Befehl in der von dir gezeigten Weise zu verwenden.

Eduard
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 327
Anmeldedatum: 02.05.15
Wohnort: ---
Version: TeX Shop Version 4.31 (4.31)
     Beitrag Verfasst am: 27.09.2019, 20:02     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Bartman hat Folgendes geschrieben:


Code
\RedeclareSectionCommand[%
  beforeskip=-0.5\baselineskip,
  afterskip=0.5\baselineskip,
  indent=0pt,
  tocindent=7em,
  tocnumwidth=4.1em
]{subparagraph}




Ich kann mit tocindent und tocnumwidth die erste und zweite Ebene aber nicht die dritte Ebene verschieben. Wie lautet der Befehl für die dritte Ebene?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 2084
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 27.09.2019, 20:26     Titel:
  Antworten mit Zitat      
@oft gesehener Gast

Ich habe da an Befehle gedacht, mit deren Hilfe ich die Werte der Optionen des jeweiligen Gliederungsbefehls auslesen kann.

@Eduard

Welche dritte Ebene?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 28.09.2019, 08:44     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Eduard hat Folgendes geschrieben:
Ich kann mit tocindent und tocnumwidth die erste und zweite Ebene aber nicht die dritte Ebene verschieben. Wie lautet der Befehl für die dritte Ebene?

Wenn ich davon ausgehe, dass \section, die erste Ebene ist, \subsection die zweite und \subsubsection die dritte, dann muss man für die dritte ebene subsubsection als obligatorisches Argument von \RedeclareSection angeben. Unabhängig von der Zählweise der Ebenen gibt man einfach deren Name an. Der Name entspricht dem Gliederungsbefehl ohne Backslash und ggf. ohne Stern. Das sollte eigentlich aus der Anleitung auch hervorgehen und genau genommen hast du das ja auch schon so gemacht. Daher verstehe ich die Frage nicht so recht. Bitte versuche Fragen möglichst präzise und eindeutig zu stellen, wobei ein (wirklich minimales) InfoMinimalbeispiel, an dem man das Problem auch tatsächlich erklärt, meist recht hilfreich ist.

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2020 goLaTeX.de