goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 99328
Top-Poster: Johannes_B (5059)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer chrmo.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Zeichnen außerhalb des Wertebereichs mit pgfplots

 

ThoRie
Forum-Century
Forum-Century

Beiträge: 102
Anmeldedatum: 12.05.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 08.06.2019, 14:33     Titel: Zeichnen außerhalb des Wertebereichs mit pgfplots
  Antworten mit Zitat      
Hallo, ich habe ein Problem mit dem folgenden Code:
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[tikz,border=5pt]{standalone}
\usepackage{pgfplots}
\pgfplotsset{compat=newest}
\begin{document}
\begin{tikzpicture}
\begin{axis}[
xmin=0,xmax=65,xtick={0,5,...,60},ymin=0,ymax=65,axis x line=bottom,axis y line =none
]
\draw (1,0) arc (0:180:.5);
\draw (3,0) arc (0:180:1); %eigentlich: \draw (3,0) arc (0:-180:1);
\end{axis}
\end{tikzpicture}
\end{document}


Die Aufgabestellung ist, dass die Halbkreise jeweils abwechselnd ober- und unterhalb des Zahlenstrahls liegen sollen.
Deswegen habe ich es in axis versucht, da ich hier wenigstens gleich die Beschriftung des Strahles (x-Achse) generieren lassen kann.
Allerdings kann der zweite Halbkreis nicht unterhalb der Achse angezeigt werden, da das ja laut Achsendefinition faktisch nicht da ist. Ich habe auch versucht den Code anzupassen:

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[tikz,border=5pt]{standalone}
\usepackage{pgfplots}
\pgfplotsset{compat=newest}
\begin{document}
\begin{tikzpicture}
\begin{axis}[
xmin=0,xmax=65,xtick={0,5,...,60},ymin=-65,ymax=65,axis x line=bottom,axis y line =none
]
\draw (1,0) arc (0:180:.5);
\draw (3,0) arc (0:-180:1);
\end{axis}
\end{tikzpicture}
\end{document}


Was aber dabei passiert, kann man sehen, wenn man diesen Code kompiliert.

Hat jemand hier vielleicht Ahnung davon und kann mir mit dem Problem helfen? Confused
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Stamm-
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 08.06.2019, 15:53     Titel: Auslagerung
  Antworten mit Zitat      
Ganz abgesehen davon, dass Du eine veraltete Syntax für \arc verwendest, kannst Du die Bögen außerhalb von 'axis' zeichnen. Der Radius bedarf dann möglicherweise einer Anpasssung.
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[tikz,border=2pt]{standalone}
\usepackage{pgfplots}
\pgfplotsset{compat=newest}

\begin{document}
  \begin{tikzpicture}
    \begin{axis}[
      xmin=0,
      xmax=65,
      xtick={0,5,...,60},
      ymin=0,
      ymax=65,
      axis x line=bottom,
      axis y line =none
   
]
    \end{axis}
    \draw (1,0) arc[start angle=0,delta angle=180,radius=0.5];
    \draw (1,0) arc[start angle=180,delta angle=180,radius=1];
  \end{tikzpicture}
\end{document}

ThoRie
Forum-Century
Forum-Century

Beiträge: 102
Anmeldedatum: 12.05.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 08.06.2019, 15:53     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Also ein Kommilitone hat mich gerade auf meine Dummheit aufmerksam gemacht, so dass ich den Code berichtigen konnte:
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[tikz,border=5pt]{standalone}
\usepackage{pgfplots}
\pgfplotsset{compat=newest}
\begin{document}
\begin{tikzpicture}
\begin{axis}[
xmin=0,xmax=65,xtick={0,5,...,60},ymin=-65,ymax=65,
axis x line=middle,%<- angeglichen, damit die Halbkreise um die x-Achse liegen
axis y line =none,
yscale=2%<- neu eigefügt, damit es wirklich Halbkreise werden
]
\draw (1,0) arc (0:180:.5);
\draw (3,0) arc (0:-180:1);
\end{axis}
\end{tikzpicture}
\end{document}
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

esdd
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 2461
Anmeldedatum: 07.02.10
Wohnort: Stutensee
Version: MiKTeX 2.9
     Beitrag Verfasst am: 08.06.2019, 17:57     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Du kannst auch die Länge einer Einheit für die x- und y-Richtung vorgeben:

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[tikz,border=5pt]{standalone}
\usepackage{pgfplots}
\pgfplotsset{compat=newest}
\begin{document}
\begin{tikzpicture}
\begin{axis}[
xmin=0,xmax=65,xtick={0,5,...,60},ymin=-65,ymax=65,
axis x line=middle,
axis y line =none,
x=1mm,y=1mm% <- Länge einer Einheit vorgeben
]
\coordinate (x) at (0,0);
\draw (1,0) arc (0:180:.5);
\draw (3,0) arc (0:-180:1);
\end{axis}
\end{tikzpicture}
\end{document}
 


und eventuell noch clip=false setzen:

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[tikz,border=5pt]{standalone}
\usepackage{pgfplots}
\pgfplotsset{compat=newest}
\begin{document}
\begin{tikzpicture}
\begin{axis}[
xmin=0,xmax=65,xtick={0,5,...,60},ymin=-1,ymax=1,% <- geändert
axis x line=middle,
axis y line =none,
x=1mm,y=1mm,% <- Länge einer Einheit vorgeben
clip=false% <- ergänzt
]
\coordinate (x) at (0,0);
\draw (1,0) arc (0:180:.5);
\draw (3,0) arc (0:-180:1);
\end{axis}
\end{tikzpicture}
\end{document}
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2019 goLaTeX.de