Gibt es ein package zur Flyer - Setzung?

Fragen und Probleme, die nicht den obigen Kategorien zugeordnet werden können


GastLatexfreund

Gibt es ein package zur Flyer - Setzung?

Beitrag von GastLatexfreund »

Liebe LaTeX-Gemeinde,

ich möchte einen Flyer gestalten, drucken lassen und zum Auslegen in Cafes usw. bringen. Gibt es dafür bereits ein Paket, das vielleicht auch spezielle Funktionen, die man bei so einem Dokument gebrauchen kann, zur Verfügung stellt?

Danke für Hinweise.
Gruß T.

skater
Forum-Guru
Forum-Guru
Beiträge: 357
Registriert: Do 12. Mär 2009, 14:34
Wohnort: Berlin

leaflet

Beitrag von skater »


GastLatexfreund

Herzlichst Dankend

Beitrag von GastLatexfreund »

:D

GastLaTeXFreund

Paket leaflet: Verbesserungsvorschläge

Beitrag von GastLaTeXFreund »

Das Paket berücksichtigt nicht, dass die Seitenbereiche 4 und 5 etwas kleiner sind als die übrigen Seitenbereiche des Flyers. Denn die Faltung erfordert, dass die Seitenbereiche 4 und 5 kleiner sind.

Im Druck-und-Copy-Shop sagte man mir, dass die Seiten 1,2,3 und 6, 100mm breit sein sollten, und die Seiten 4 und 5, 97mm (unter Verwendung von A4 Papier). So kann die rechte Faltung bequem in den Flyer eingefaltet werden, ohne dass Unsauberkeiten entstehen.

Im Paket leaflet wird aber eine exakte Drittelung der Seiten implementiert.

Zudem würde ich gerne große Flächen mit dem xcolor-Paket einfärben und keinen Rand dabei haben wollen zum weißen Papier. Dafür gibt das Paket allerdings auch keine Möglichkeiten dies zu realisieren. Mit fällt nichts ein, wie ich dies mit LaTex realisieren könnte.

Solange die Seitenbereiche wie oben beschrieben nicht klar mit den Faltungsbereichen übereinstimmen, können auch die randlosen Farbflächen nicht sinnvoll realisiert werden.

Vielleicht wagt sich einmal ein mutiger LaTeX-Entwickler daran, das Paket leaflet zu erweitern, damit
1. die beschriebene Faltung mit den Seitenbereichen übereinstimmen können,
2. großflächige, über den Rand hinausgehende Umgebungen zu implementieren,
3. eine Umgebung zu implementieren, die über die gesamte Papierseite des Flyers hinweg (über alle 3 Seitenbereiche auf jeder Papierseite des Flyer) Text oder Bild einfügen lässt.

Fazit: So ist es aber dennoch mit Einschränkung ein gutes Paket, das eine schlichte, seriöse Setzung von Inhalten ermöglicht. Immer bleibt offensichtlich Rand, wie in einem Buch, einem Bericht oder gewöhnlich gedruckten Medium mit Latex. Für die Flyersetzung bedarf es aber noch der Weiterentwicklung mit zusätzlichen Möglichkeiten um dem Drucker entgegen zu kommen und dem Designer Möglichkeiten zu bieten, seine Präsentation in seinem Flyer zu verwirklichen.

Schöne Grüße
T.

Patrick_C

pcleaflet-Klasse

Beitrag von Patrick_C »

Hi,

ich bin leider ein paar Jahre zu spät dran, schreibe es aber trotzdem mal:

Ich habe eine leaflet-Klasse geschrieben, die einerseites die Innenseite etwas kleiner macht (97mm - 100mm - 100mm) und zudem auch eine Randzugabe ermöglicht.

kuckst du hier:

http://www.havesomepi.de/tex/flyer.php

LukasMai
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Di 14. Mai 2019, 12:00

Beitrag von LukasMai »

Hoffe du bist fündig geworden, wobei ich finde, wenn man eine Vorlage nimmt und die Elemente austauscht, dass der Flyer dann etwas zusammengewürfelt und unprofessionell wirkt. Ich habe mir mal Flyer in einer Werbeagentur aus Soest designen lassen und das Ergebnis war wirklich toll, kein Vergleich zu denen, die ich zuvor als Laie erstellt habe. Und die Rückmeldung war auch gleich ganz anders, die meisten waren auch total begeistert. Ich kann dir die Werbeagentur aus Soest, die damals die Flyer für mich designt hat, empfehlen.

Antworten