Abkürzungs- und Symbolverzeichnis wird nicht angezeigt

Erstellen von Index, Glossar, Symbolverzeichnis, einer Nomenklatur etc. mit MakeIndex oder Xindy


nicogtx1
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 8
Registriert: Mi 24. Apr 2019, 13:47

Abkürzungs- und Symbolverzeichnis wird nicht angezeigt

Beitrag von nicogtx1 »

Hallo liebe Community,

ich bin jetzt neu in diesem Forum und auch ein Neuling im Latex Bereich. Ich habe im moment genug Zeit und möchte mir eine perfekte Vorlage für meine Hausarbeiten im Studium erstellen, die auch ferner für die Bachelorarbeit verwendet werden kann.

Ich hatte bis vor kurzem die Vorlage fast komplett, bis auf das Symbol- und Abkürzungsverzeichnis. Gestern habe ich das noch hinbekommen, aber seit heute neuerdings spinnt Latex bei mir rum! Die Verzeichnisse werden nicht mehr angezeigt :cry:

Ich bin völlig ratlos und benötigte unbedingt einen Rat von euch.

Ein weiteres Problem ist hier noch, dass wenn ich bspw. zwei Abbildungen und eine Tabelle hinzufüge, dass im Abb-Vz. Abb1 und Abb2 auftaucht, jedoch im Tab.-Vz. dann Tab2...
Den Fehler habe ich auch noch nicht gefunden.

Ich danke Euch schonmal für Eure Hilfe!

Code: Alles auswählen

\documentclass[12pt,DIV=calc]{scrartcl}
\usepackage[T1]{fontenc}            % Aktiviert EC-Schriftarten
\usepackage[utf8]{inputenc}         % Dateikodierung
\usepackage[ngerman]{babel}         % Deutsche Einstellung
\usepackage{lmodern}                % Latin Modern
\usepackage{url}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{amssymb}
\usepackage{siunitx}                % SI-Einheiten


%% Abkürzungs- und Symbolverrzeichnis
\usepackage[
automake,
nonumberlist,			% keine Seitenzahlen anzeigen
acronym,				% ein Abkürzungsverzeichnis erstellen
toc,					% Einträge im Inhaltsverzeichnis
section]				% im Inhaltsverzeichnis auf section-Ebene erscheinen
{glossaries}

% Eigenen Glossarie-Style für Abkürzungsverzeichnis definieren
%Hier fehlt ein geeigneter Glossarie-Style


\newglossary[slg]{symbolslist}{syi}{syg}{Symbolverzeichnis}              % Verzeichnis anlegen
\renewcommand*{\glspostdescription}{}      							 % Den Punkt am Ende jeder Beschreibung deaktivieren
\makeglossaries                            							 % Glossar-Befehle einschalten
%% Einträge siehe Ende der Präambel %%


%% Abbildungs- und Tabellenverzeichnis definieren
\usepackage{chngcntr} 												% Zähler der Abbildung/Tabellen zurücksetzen ermöglichen
\counterwithout{figure}{section}									% Zähler der Abbildung zurücksetzen
\counterwithout{table}{section} 									% Zähler der Tabelle zurücksetzen
\renewcaptionname{ngerman}{\figurename}{Abb.}						% Vor jeder Abbildung: Abb.
\renewcommand*\listoflofentryname{\bfseries\figurename}				% Abb. fett
\renewcaptionname{ngerman}{\tablename}{Tab.}						% Vor jeder Tabelle: Tab.
\renewcommand*\listoflotentryname{\bfseries\tablename}				% Tab. fett
\BeforeStartingTOC[lof]{\renewcommand*\autodot{:}}					% Doppelpunkt nach Abb.
\BeforeStartingTOC[lot]{\renewcommand*\autodot{:}}					% Doppelpunkt nach Tab.




%% Abkürzungsverzeichnis-Einträge mit \newacronym

% Allgemeine Abkürzungen
\newacronym{Bsp}{Bsp.}{Beispiel}
\newacronym{bspw}{bspw.}{beispielsweise}


%% Symbolverzeichnis-Einträge mit \newglossaryentry

\newglossaryentry{ohm}{type=symbolslist, name={\ensuremath{\Omega}}, %
	sort=Ohm, symbol={\ensuremath{\Omega}}, %
	description={unit of electrical resistance}}




%%%%%%%%%%%%%%%%% Dokument-Beginn %%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%

\begin{document}
	\gls{Bsp}
	\gls{bspw}
	\gls{ohm}
	\begin{figure}[htbp]
		\caption{test1}
	\end{figure}
	
	\begin{figure}[htbp]
		\caption{test2}
	\end{figure}
	
	\begin{table}[htbp]
		\caption{test3}
	\end{table}
	\newpage
	\printglossary[title=Abkürzungsverzeichnis,type=\acronymtype,style=long]
	\newpage
	\printglossary[title=Symbolverzeichnis,type=symbolslist,style=long]
	\newpage
	\listoffigures
	\newpage
	\listoftables
\end{document}
%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%% Ende %%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%
:cry: :cry:
Zuletzt geändert von nicogtx1 am Mi 24. Apr 2019, 15:52, insgesamt 2-mal geändert.

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2159
Registriert: Do 16. Jul 2009, 21:41
Wohnort: Hessische Provinz

Beitrag von Bartman »

Ein paar spontane Einfälle zu Deinem Beispiel:

amssymb lädt amsfonts.

a4paper ist nicht nur die Voreinstellung der Dokumentklasse, sondern wird auch von geometry übernommen.

Code: Alles auswählen

\usepackage{geometry}
\geometry{hmargin=3.5cm, vmargin=3cm}
Für die Kopf- und Fußzeile empfehle ich

Code: Alles auswählen

\usepackage[headsepline,footsepline,automark]{scrlayer-scrpage}
\clearpairofpagestyles
\ihead{\parbox[t]{.6\textwidth}{\headmark}}      % Zeilenumbruch nach 60% der Länge
\ohead{Nico Wagner}
\cfoot{-\pagemark-}
\setkomafont{pageheadfoot}{\scshape}                  % Serifenlose Kopf- und Fußzeile
\setkomafont{pagenumber}{\bfseries}                     % Seitenzahl fett
Neben der Anpassung des Befehls \glspostdescription gibt es seit der Version 3.03 mit der Option nopostdot eine kürzere Möglichkeit.

pgfplots lädt pgf/TikZ, welches xcolor lädt.

Die erste Option beim Laden von csquotes ist veraltet, die zweite Option wird nicht benötigt.

Beide biblatex-Optionen dürfen entfallen. Das Paket lädt url.

Du darfst die Optionen auch zusammenfassen.

Code: Alles auswählen

\DefineBibliographyStrings{german}{
   andothers = {{et\,al\adddot}},
   urlseen = {Abruf am}
}
Nimm für den Eintrag des Literaturverzeichnisses im Inhaltsverzeichnis statt \addcontentsline besser die Klassenoption bibliography=totoc.
Zuletzt geändert von Bartman am Mi 24. Apr 2019, 16:00, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 4025
Registriert: Do 22. Nov 2012, 11:09
Kontaktdaten:

Beitrag von u_fischer »

Das Dokument kommt mir ja sehr bekannt vor - dieser alberne SeitenzahlSpeicher ist ja ziemlich charakteristisch. Wer verbreitet denn die Vorlage dazu?

Abgesehen davon: Dein Dokument kann wegen der \input-Befehle nicht getestet werden. Schau hier wie dein Namensvetter sein Beispiel auf ein halbwegs vernünftiges Maß geschrumpft hat: https://tex.stackexchange.com/posts/486178/revisions

nicogtx1
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 8
Registriert: Mi 24. Apr 2019, 13:47

Beitrag von nicogtx1 »

Erstmal danke Bartman für die vielen Hinweise!
-----------------------------------------------------

Zu u_fischer:

Ich finde es witzig, dass wir uns in diesem Forum wieder aufeiander treffen, der ist nicht mein Namensvetter, dass bin ich :D

Ich habe den Code editiert, der müsste jetzt kompilierbar sein.

Habe ein neues document erstellt, um zu testen, ob das komplierbar ist und da hat es funktioniert. Komischerweise dann auch in dem "input" Dokument.. ich finde Latex heute sehr seltsam und bringt mich zum zweifeln.

Das mit den Tabellen und Abbildungen finde ich auch merkwürdig, heute morgen hat der im Verzeichnis vorher noch Tab. oder Abb. vorgeschrieben... jetzt nur noch eine "1:".

Einen geeigneten Glossarie-Style fehlt mir auch noch, seitdem ich heute morgen versucht hab, einen richtigen zu finden, scheitert alles.

Abkürzungsverzeichniss soll mit etwas Abstand zwischen acronym und Beschreibung sein, die Abkürzungen am liebsten noch fett.
Symbolverzeichnis wäre eine Art Tabelle mit "Symbol"-"Einheit"-"Beschreibung" optimal...

Ich wünsche ich könnte das alles besser und es würde funktionieren. Habe mir auch schon das Buch "Wissenschaftliche Arbeiten schreiben mit Latex" zugelegt...

Danke euch!

Benutzeravatar
u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 4025
Registriert: Do 22. Nov 2012, 11:09
Kontaktdaten:

Beitrag von u_fischer »

nicogtx1 hat geschrieben: Zu u_fischer:

Ich finde es witzig, dass wir uns in diesem Forum wieder aufeiander treffen, der ist nicht mein Namensvetter, dass bin ich :D
Die LaTeX-Welt ist nicht so groß. Viele Leute sind in mehreren Foren aktiv.

Und ich habe gestern einige Zeit dafür verwendet, dir beizubringen, wie man ein Dokument für eine Frage gestaltet und deine Frage zu beantworten. Ich finde es daher nicht sonderlich witzig, wenn du heute in einem anderen Forum den gleichen Mist wieder einstellst.

[/quote]

nicogtx1
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 8
Registriert: Mi 24. Apr 2019, 13:47

Beitrag von nicogtx1 »

Tut mir leid, habe es jetzt verstanden..

Habe in dem Moment nicht daran gedacht.

Antworten