et al. anstatt u.a.

Erstellung eines Literaturverzeichnisses mit BibTeX, Biber, BibLaTeX und Co.
Mattes_91

et al. anstatt u.a.

Beitrag von Mattes_91 »

Hallo zusammen,

ich habe schon ziemlich viel gelesen über dieses Thema und auch schon einiges probiert... Bisher habe ich bei meinen Tests, wenn ich anderen Code kopiert habe immer Fehlermeldungen bekommen. Ich möchte gerne in meinem Literaturverzeichnis et al. anstatt u.a. stehen haben.

Anbei ein Beispiel:

Code: Alles auswählen

\documentclass[german, bibliography=totoc, fleqn, listof=totoc,version=first]{scrbook}
\usepackage[ngerman]{babel} 												
\usepackage[latin1]{inputenc} 											
\usepackage[T1]{fontenc}

\begin{document}
Testdokument

\cite{testreferenz}
\bibliographystyle{unsrtdin}
\bibliography{testliteratur}
\end{document}
Ich danke im vorraus für die Hilfe!

Mattes_91

Beitrag von Mattes_91 »

Anbei noch ein Eintrag aus der testliterautr
Literatur wurde mit JabRef erstellt:

testeintrag:

Code: Alles auswählen

@BOOK{testliteratur,
  title = {Handbook of Physics},
  publisher = {Springer Science \& Business Media},
  year = {2006},
  author = {W. Benenson and others},
  address = {Berlin Heidelberg},
  isbn = {978-0-387-95269-7},
  timestamp = {2019.03.07}
}

Gast

Beitrag von Gast »

Suche und finde auf Deinem Rechner die Datei unsrtdin.bst (den Speicherort kannst Du mit kpsewhich unsrtdin.bst in der Kommandozeile abfragen) oder downloade die Datei direkt von CTAN http://mirrors.ctan.org/biblio/bibtex/c ... srtdin.bst Benenne dann eine Kopie der Datei um, sagen wir zu unsrtdinetal.bst. Öffne die Kopie und suche nach FUNCTION { ua.etal }, modifizier die relevante Zeile so, dass sie zu

Code: Alles auswählen

FUNCTION { ua.etal } { " et~al." }
wird. Füg dann zu Beginn der Datei eine kleine Notiz mit der Änderung, Deinem Namen und dem aktuellen Datum ein. Dann Speichern und fertig. Damit die Datei gefunden wird, muss sie an einem Ort liegen, der von (Bib)TeX durchsucht wird. Der Ordner Deiner aktuellen .tex-Datei ist für einmalige Nutzung am einfachsten, ansonsten stehen bei https://texfaq.org/FAQ-inst-wlcf nützliche Hinweise und weiterführende Links.

In Deiner TeX-Datei nutzt Du jetzt \bibliographystyle{unsrtdinetal} statt \bibliographystyle{unsrtdin}. Kompiliere einmal mit LaTeX, BibTeX, LaTeX, LaTeX und Du solltest "et al." statt "u.a." bekommen.

Antworten