goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 97613
Top-Poster: Johannes_B (5052)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer Elkaweh.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Beispiel Binomische Formel in Android-App "VerbTex"

 

9876543210X
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 6
Anmeldedatum: 04.03.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.03.2019, 19:51     Titel: Beispiel Binomische Formel in Android-App "VerbTex"
  Antworten mit Zitat      
Link zur Androidapp "VerbTex" im offiziellen Google PlayStore:
https://play.google.com/store/apps/details?id=verbosus.verbtex

Ich habe hier ein Problem: Ich möchte wie bei den Binomischen Formeln eine Hochzahl an "(a+b)" anhängen. Das geht aber in VerbTex irgendwie nicht so recht.

Die Formel hier geht weder mit Leerzeichen vor und nach dem Wert, der zwischen dem Markupcode ist, noch ohne Leerzeichen zwischen dem Markupcode. Was ich meine:
https://www.mathelounge.de/983/samm.....n-in-latex-latex-vorlagen

1. Binomische Formel laut obiger Seite in LaTeX:
{ (a+b) }^{ 2 }={ a }^{ 2 }+2\cdot a \cdot b+{ b }^{ 2 }

Der Code geht in VerbTeX nicht und wenn man eben die Leerzeichen im Code weglässt geht es auch nicht. Ich habe mal versucht, bei "cdot" einfach für den Mathemodus Dollarzeichen davor- und dahinterzuschreiben, das ging leider nicht, aber "$\bullet$" nimmt die Androidapp immer an.

Findet jemand eine Lösung? Bin gerade darauf angewiesen, da ich gerade kein Notebook habe und alles via LaTeX über die Androidapp mit Bluetoothtastatur regeln muss... Meh.

Danke...
_________________

LATEX IST LIEBE \\ LATEX IST HASS
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

9876543210X
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 6
Anmeldedatum: 04.03.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.03.2019, 20:01     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Alles, was es brauchte waren zwei Dollarzeichen vor dem Code und hinter dem Code.
_________________

LATEX IST LIEBE \\ LATEX IST HASS
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.03.2019, 20:57     Titel:
  Antworten mit Zitat      
$$…$$ sollte man in LaTeX nicht verwenden: → l2tabu.

Ansonsten: Für uns ist weitgehend unerheblich, mit welchem Editor man LaTeX verwendet. Wichtig ist dagegen, was man genau macht. Nur wenige von uns sind Hellseher, auch wenn einige im Kaffeesatzlesen gar nicht so schlecht sind.

Rat: Lies eine ausführliche LaTeX-Einführung. LaTeX lernt man nicht aus Codeschnipseln aus dem Internet und auch nicht nach Bauchgefühl. Auch Vorlagen sind oftmals eher ein Grund zum Ärgernis als wirklich empfehlenswert (es gibt Ausnahmen).

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2019 goLaTeX.de