goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 96618
Top-Poster: Johannes_B (5041)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer petterson76.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Layout ändert sich nach pagestyle{empty}

 

no1knows
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 4
Anmeldedatum: 05.03.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 06.03.2019, 09:28     Titel: Layout ändert sich nach pagestyle{empty}
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich bin noch recht unerfahren was Latex angeht, aber ich habe bisher so gut wie alles hinbekommen. Es ist nur ein Problem aufgetreten zu dem ich bisher leider keine Lösung finden konnte. Das Problem ist folgendes:

Ich habe ein Deckblatt und zwei andere Formblätter die ich mit \thispagestyle{empty} definiere. Danach hat jedes Blatt eine Kopf- und Fußzeile, die mit \pagestyle{plain} definiert ist.

Abaluf:

- Deckblatt
- Sperrvermerk
- Selbstständigkeitserklärung
- Inaltsangabe (...)

Das Problem dabei ist, dass wenn ich die Selbstständigkeitserklärung mit \thispagestyle{empty\ markiere (oder allgemein eine bestimmte Seite damit markiere), dann verschiebt sich das Layout der nachfolgenden Seite mit Kopf- und Fußzeile nach oben, wohingegen alle darauf folgenden Seiten wieder korrekt sind.

Beispiel: Selbstständigkeitserklärung --> \thispagestyle{empty}
Inhaltsangabe (2 Seiten) --> 1. Seite verschoben /ab 2. Seite alles
richtig

Hier meine ersten Seiten:

Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[12pt,a4paper]{report}

\usepackage[backend=biber,
         style=iso-authoryear,
         sortlocale=de_DE,
         autolang=other,
         bibencoding=UTF8
]{biblatex}
\usepackage{layout}
\usepackage[nohyperlinks,printonlyused]{acronym}
\usepackage{tabularx}
\usepackage{graphicx}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{lmodern}
% neue deutsche Trennungsregeln, etc
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{hyperref}
\usepackage{setspace}   % \onehalfspaceing
% Seitenränder
\usepackage{geometry}
\geometry{left=3.5cm, right=2.5cm, top=2.5cm, bottom=2.0cm, headsep=1.25cm, headheight=15pt}
% 1,5 Zeilenabstand
\onehalfspacing
\usepackage{titlesec}
\usepackage{fancyhdr}
\usepackage[font={small,it}]{caption}

\titleformat{\chapter}[hang]{\bf\huge}{\thechapter}{2pc}{}
\titlespacing{\chapter
}{0pt}{*-1}{*2}

\setcounter{tocdepth}{4}
\setcounter{secnumdepth}{4}

\titleformat{\paragraph}
{\normalfont\normalsize\bfseries}{\theparagraph}{1em}{}
\titlespacing*{\paragraph
}
{0pt}{3.25ex plus 1ex minus .2ex}{1.5ex plus .2ex}

\renewcommand*{\rmdefault}{\sfdefault}
\renewcommand*{\thefigure}{\arabic{figure}}

\addbibresource{Literatur_BA.bib}

\begin{document}

\parindent0cm % verhindert das Einrücken von Absätzen

%----------------------------------------------------------------------
%Deckblatt Beginn
%----------------------------------------------------------------------

\begin{titlepage}
   \centering
   \includegraphics[width=0.5\textwidth]{../Pictures/institutionlogo19020.png}\par            \vspace{1cm}
   {\bf\Large Studienbereich Wirtschaft \par}
   \vspace{0.3cm}
   {\bf\Large Studiengang Wirtschaftsinformatik \par}
   \vspace{0.8cm}
   {\bf\LARGE APlatzhalter   \par}
   \vspace{0.8cm}
   {\bf\LARGE Bachelorarbeit \par}
   \vspace{0.8cm}
   \includegraphics[width=0.2\textwidth]{../Pictures/logo-2017-12-0-0.jpg} \par
   \vspace{0.5cm}
   {\normalsize Im Rahmen der Prüfung zum Bachelor of Science (B.Sc.) \par}
   \vspace{1cm}
     
   \begin{tabular}{*{3}{l}}
   \bfseries Verfasser: & \bfseries Knecht Ruprecht \\
   \bfseries Kurs: & \bfseries High Class \\
   \bfseries Ausbildungsbetrieb: & \bfseries SchokoladenFabrik AG \\
   \bfseries Wissenschaftlicher Betreuer: & \bfseries Prof. Dr. N, Ikolaus \\
   \bfseries Abgabedatum: & \bfseries Der jüngste Tag
   \end{tabular} \par
   
   \vspace{2cm}
   {\bf\Huge SPERRVERMERK} \par
\end{titlepage}

%----------------------------------------------------------------------
%Deckblatt Ende
%----------------------------------------------------------------------

%----------------------------------------------------------------------
%Kopf- und Fusszeile Beginn
%----------------------------------------------------------------------

\fancypagestyle{plain}{%
  \setlength{\headsep}{0.5cm}
  \renewcommand{\headrulewidth}{0.4pt}%
  \renewcommand{\footrulewidth}{0.4pt}%
  \fancyhf{}% clear all fields
  \fancyhead[L]{Hess Konstantin}
  \fancyhead[C]{WWI16B1}
  \fancyhead[R]{\includegraphics[scale=0.3]{../Pictures/schrempp-logo-2017-12-0-0.jpg} }
  \fancyfoot[R]{\thepage}%
}

%----------------------------------------------------------------------
%Kopf- und Fusszeile Ende
%----------------------------------------------------------------------

%----------------------------------------------------------------------
%Sperrvermerk Anfang
%----------------------------------------------------------------------

\chapter*{Sperrvermerk}

Der Inhalt dieser Arbeit darf weder als Ganzes noch in Auszügen Personen außerhalb des Prüfungsprozesses und des Evaluationsverfahrens zugänglich gemacht werden, sofern keine anders lautende Genehmigung der Ausbildungsstätte vorliegt.

\thispagestyle{empty}

%----------------------------------------------------------------------
%Sperrvermerk Ende
%----------------------------------------------------------------------

%----------------------------------------------------------------------
%Selbsständigkeitserklärung Anfang
%----------------------------------------------------------------------

\chapter*{Selbstständigkeitserklärung}

Ich versichere hiermit, dass ich meine Bachelorarbeit mit dem Thema: \glqq Platzhalter\grqq{} selbstständig verfasst und keine anderen als die angegebenen Quellen und Hilfsmittel benutzt habe. Ich versichere zudem, dass die eingereichte elektronische Fassung mit der gedruckten Fassung übereinstimmt.

\vspace{4cm
}

Lahr, \date{\today}
\hspace*{1cm}
\hrulefill \\
\hspace*{8cm} (Unterschrift)

\thispagestyle{empty}

%----------------------------------------------------------------------
%Selbsständigkeitserklärung Ende
%----------------------------------------------------------------------

\pagestyle{plain}

%----------------------------------------------------------------------
%Inhaltsverzeichnis Beginn
%----------------------------------------------------------------------

\newpage

\setcounter{page}{1}

\pagenumbering{Roman}

\tableofcontents

%----------------------------------------------------------------------
%Inhaltsverzeichnis Ende
%----------------------------------------------------------------------

%----------------------------------------------------------------------
%Abkürzungsverzeichnis Anfang
%----------------------------------------------------------------------

\chapter*{Abkürzungsverzeichnis}
\addcontentsline{toc}{chapter}{Abkürzungsverzeichnis}

%----------------------------------------------------------------------
%Abkürzungsverzeichnis Ende
%----------------------------------------------------------------------

%----------------------------------------------------------------------
%Abbildungsverzeichnis Beginn
%----------------------------------------------------------------------

\addcontentsline{toc}{chapter}{\listfigurename}
\listoffigures

%----------------------------------------------------------------------
%Abbildungsverzeichnis Ende
%----------------------------------------------------------------------

%----------------------------------------------------------------------
%Tabellenverzeichnis Beginn
%----------------------------------------------------------------------

\addcontentsline{toc}{chapter}{\listtablename}
\listoftables

%----------------------------------------------------------------------
%Tabellenverzeichnis Ende
%----------------------------------------------------------------------

%----------------------------------------------------------------------
%1. Einleitung Beginn
%----------------------------------------------------------------------

\newpage

\pagenumbering{arabic}

\chapter{Einleitung}

%----------------------------------------------------------------------
%1. Einleitung Ende
%----------------------------------------------------------------------

%----------------------------------------------------------------------
%2. Theoretische Grundlagen Beginn
%----------------------------------------------------------------------

\chapter{Theoretische Grundlagen}

%----------------------------------------------------------------------
%2. Theoretische Grundlagen Ende
%----------------------------------------------------------------------

%----------------------------------------------------------------------
%Literaturverzeichnis Beginn
%----------------------------------------------------------------------

\printbibliography[heading=bibintoc]

%----------------------------------------------------------------------
%Literaturverzeichnis Ende
%----------------------------------------------------------------------

\end{document}

 


Kann mir evtl. jemand sagen woran das liegt?

Vielen Dank.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 3846
Anmeldedatum: 22.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 06.03.2019, 09:38     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Du hast ` \setlength{\headsep}{0.5cm} ` in der fancyplain-Definition. Das gehört da absolut nicht rein.

(Ungetestet, da dein Beispiel bei mir nicht lauffähig ist)
_________________

Ulrike Fischer
www.troubleshooting-tex.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

no1knows
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 4
Anmeldedatum: 05.03.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 06.03.2019, 09:54     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

vielen Dank für den Hinweis. Habe es nun in \geometry gesteckt. Leider besteht das Problem immer noch.

Es ist wie gesagt, nur die nachfolgende Seite , danach steht alles andere auf seinem Posten.

Btw, ich nutze MikTex 2.9.6972 mit Texmaker 5.0.3 unter Windows 10. Beides auf die neuste Version aktualisiert. (nur falls das eine Rolle spielen sollte)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 3846
Anmeldedatum: 22.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 06.03.2019, 10:29     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Nun, wie gesagt, dein Beispiel ist nicht lauffähig und daher nicht testbar. Aber wenn ich raten soll: Schau in die log-Datei nach einer Warnung von fancyhdr.
_________________

Ulrike Fischer
www.troubleshooting-tex.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

no1knows
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 4
Anmeldedatum: 05.03.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 06.03.2019, 10:45     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

erneut Danke für den Hinweis. Habe das Problem nach Durchsicht der Warnings gefunden. Laut https://en.wikibooks.org/wiki/LaTeX....._Page_Headers_and_Footers sollte es über 13.2pt sein. Andere Seiten sagten, dass 15pt ausreichend sind. Nach dem ich es erhöht hatte (mittlerweile 35pt) ist das Layout nun konsistent.

Hatte die Warnings schon mal angeschaut, aber da praktisch alle (bis auf eine wie sich herausgestellt hat) sich auf erzwungene Leerzeilen oder auf edth bzw. mkdaterangeedtf habe ich die Warnings ignoriert.

Vielen Dank. Nun klappt alles
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 06.03.2019, 11:24     Titel: Off-Topic: \parintent auf 0 setzen
  Antworten mit Zitat      
Lies mal: Was ist eigentlich so schlimm daran.....ndent auf Null zu setzen?
Was dort erklärt wird gilt nicht nur für Anwender von KOMA-Script, sondern allgemein.

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 06.03.2019, 11:32     Titel: Off-Topic: Verzeichnisse ins Inhaltsverzechnis eintragen
  Antworten mit Zitat      
Die Art und Weise, wie hier Verzeichnisse ins Inhaltsverzeichnis eingetragen werden, ist übrigens nicht unkritisch. Es kann da leicht passieren, dass beispielsweise die letzte Seite des Abbildungsverzeichnisses als Anfang des Tabellenverzeichnisses im Inhaltsverzeichnis landet. → Wie kann ich Verzeichnisse im Inhalt aufführen?

Auch die Umschaltung zwischen römischer und arabischer Nummerierung der Seiten ist so nicht wirklich korrekt. Nicht nur, dass \pagenumbering selbst die Seitenzahl zurücksetzt, \setcounter{page}{1} also überflüssig ist, die Umschaltung erfolgt eigentlich auch nicht zum richtigen Zeitpunkt. Siehe dazu die beiden TOP-Themen im Forum Richtig Publizieren. Außerdem würde ich ein \cleardoublepage statt eines einfachen \newpage empfehlen. Spielt zwar im konkreten Fall vermutlich keine Rolle, aber spätestens wenn jemand in das Vorwort eine große Gleitumgebung packt oder doch auf twoside umschaltet, spielt es eine Rolle.

no1knows
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 4
Anmeldedatum: 05.03.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 06.03.2019, 13:28     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

Danke für die Hinweise. Habe mein Layout soweit angepasst, außer die römisch/arabische Nummerierung, denn die ist Vorgabe -->
Zitat:
Das Seitenzahlen-Format römische Ziffern („I, II, III“) wird für Inhalts-, Abkürzungs-, Abbildungsverzeichnisse verwendet.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 06.03.2019, 13:40     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Würde ich mal nachfragen, ob das Inhaltsverzeichnis dabei wirklich die Seite I sein muss oder wie in der Typografie üblich Titelseiten, Vorwort, Erklärungen etc. zwar ggf. nicht mit Seitenzahl versehen aber mitgezählt werden sollen. Kannst als Beispiel ja ein Buch mitnehmen. Englische Bücher haben öfter römische Seitenzahlen am Anfang. Und bei kaum einem dürfte das Inhaltsverzeichnis eine römische I zieren. Vielleicht ist den Verantwortlichen gar nicht bewusst, dass die Anforderungen missverständlich (oder typografischer Unfug) sind.

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2019 goLaTeX.de