goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 96757
Top-Poster: Johannes_B (5041)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer Hneumann.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Warning: File 'german-ieee.lbx' not found!

 

davtrs
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 2
Anmeldedatum: 28.02.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 28.02.2019, 23:23     Titel: Warning: File 'german-ieee.lbx' not found!
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich bin neu hier und befasse mich erst seit Kurzem mit Latex. Ich verwende TeXLive2018+Texmaker.

Nach dem lesen einiger Beiträge hier im Forum, habe ich versucht von Bibtex auf Biblatex zu wechseln. Das hat soweit auch erfolgreich funktioniert, bis auf die Tatsache, dass ich leider beim Übersetzen folgende Fehlermeldungen kriege:

Package biblatex Warning: File 'ngerman-ieee.lbx' not found!
(biblatex) Ignoring mapping 'ngerman' -> 'ngerman-ieee'.

Package biblatex Warning: File 'german-ieee.lbx' not found!
(biblatex) Ignoring mapping 'german' -> 'german-ieee'.

Ich würde mich freuen, wenn mir jemand diesbezüglich helfen könnte.

Ich habe versucht ein Minimalbeispiel zu erstellen:
tex datei:
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[
  a4paper,            % DIN A4
  DIV=10,             % Schriftgröße und Satzspiegel
  oneside,            % einseitiger Druck
  BCOR=5mm,           % Bindungskorrektur
  parskip=half,       % Halber Abstand zwischen Absätzen
  numbers=noenddot    % Kein Punkt hinter Kapitelnummern
]{scrreprt}

\RequirePackage[utf8]{inputenc}         % Universal encoding
\RequirePackage[ngerman]{babel}         % New german spell checking
\RequirePackage[T1]{fontenc}            % Font

\RequirePackage[babel, german=quotes]{csquotes}
\RequirePackage[
backend=biber,
dashed=false,
style=ieee-alphabetic
]{biblatex}

\RequirePackage[
colorlinks=true,
linkcolor=black,
citecolor=black,
urlcolor=blue,
]{hyperref}

\addbibresource{literature.bib}

\begin{document}
TEST\cite{ACARE2020}
\printbibliography
\end{document}


bib datei:
Code • Öffne in Overleaf
@Book{ACARE2020,
  title   = {European Aeronautics: A vision for 2020
},
  year    = {2002},
  author  = {{European Comission}},
  isbn    = {92-894-0559-7},
  file    = {ACARE2020:D\:/Google Drive/HAW/Studienarbeit/Recherche/2.Ausgangspunkt/Entwicklung des Luftverkehrs/Vision 2020_0.pdf:PDF},
  url     = {https://www.acare4europe.org/sites/acare4europe.org/files/document/Vision%202020_0.pdf},
  urldate = {2019-02-14},
}


literature.bib
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  literature.bib
 Dateigröße:  443 Bytes
 Heruntergeladen:  6 mal
test.tex
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  test.tex
 Dateigröße:  820 Bytes
 Heruntergeladen:  7 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 01.03.2019, 07:44     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Das ist in diesem Fall eine harmlose Warnung, die Du getrost ignorieren kannst. Die Hintergründe sind in https://tex.stackexchange.com/q/451192/35864 erklärt. In der nächsten Version von biblatex-ieee sollte die Warnung dank https://github.com/josephwright/biblatex-ieee/pull/43 verschwunden sein.

PS: Danke für das schöne Minimalbeispiel. Ich würde allerdings in der Dokumentenpräambel \usepackage statt \RequirePackage schreiben: https://tex.stackexchange.com/q/19919/35864

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 01.03.2019, 07:44     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Der Stil ieee-alphabetic ist eine Abwandlung von ieee. Der wiederum ist für IEEEtran-Veröffentlichungen geschrieben. Diese sind grundsätzlich in Englisch. Daher hat sich bisher niemand die Mühe gemacht Sprachanpassungen (von magyar abgesehen) dafür zu schreiben. Daher die Warnungen (keine Fehlermeldungen!). Eine minimale Anpassung würde vermutlich so aussehen:
Code • Öffne in Overleaf
\ProvidesFile{ieee-ngerman.lbx}[2019/03/01 v0.1 incomplete German language definitions for biblatex-ieee]
\InheritBibliographyExtras{ngerman}
\DeclareBibliographyStrings{inherit={ngerman}}

Und dann muss man ggf. innerhalb von \DeclareBibliographyStrings weitere Strings für Deutsch anpassen. Außerdem muss man via \DeclareBibliographyExtras eventuell noch ein paar zusätzliche Anpassungen vornehmen, falls irgendetwas für Deutsch nicht passt.

Näheres dazu, wie die Sprachdateien und die oben erwähnten Befehle funktionieren, ist der biblatex-Anleitung zu entnehmen.

Wenn du eine Sprachanpassung fertig hast, wäre es natürlich gut, die Joseph zur Verfügung zu stellen, damit er sie in biblatex-ieee einbauen kann.

davtrs
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 2
Anmeldedatum: 28.02.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 01.03.2019, 11:31     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung.

Das rauskommentieren von
Code • Öffne in Overleaf
%\DeclareLanguageMappingSuffix{-ieee}
und hinzufügen von
Code • Öffne in Overleaf
\DeclareLanguageMapping{magyar}{magyar-ieee}
in der ieee.bbx hats gebracht Smile
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 01.03.2019, 11:38     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Bitte bedenke aber, dass im Allgemeinen sehr stark davon abgeraten wird, Paketdateien, die von Deiner TeX-Distribution verwaltet werden, selbst manuell zu verändern. Prinzipiell können solche Änderung durch Reinstallation des Paketes oder ein Update überschrieben werden. Außerdem machen solche Änderungen es nahezu unmöglich, in Foren nach reproduzierbarer Hilfe zu fragen oder die Datei portabel zu machen und mit gleichem Ergebnis auf anderen Rechnern zu kompilieren. Daher wird empfohlen, Änderungen nur an umbenannten Dateien vorzunehmen, die dann auch in einem lokalen Ordner liegen.

In dem Fall hier halte ich das alles für unnötig (wenn auch vergleichsweise harmlos), aber wenn Du die Warnung unbedingt los werden möchtest...

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2019 goLaTeX.de