goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 98933
Top-Poster: Johannes_B (5059)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer JB95.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

2-spaltiges Seitenlayout: Tabelle über beide Spalten

 

Ramalam
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 1
Anmeldedatum: 27.02.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 27.02.2019, 02:41     Titel: 2-spaltiges Seitenlayout: Tabelle über beide Spalten
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich habe ein Latex-Template gegeben, das mir ein Seitenlayout mit 2 Spalten vorgibt. Ich habe nun eine Tabelle, die allerdings zuviele Spalten hat, als dass ich die Tabelle in nur einer Spalte der Seite unterbringen könnte. Ich möchte die Tabelle also über beide Spalten der Seite laufen lassen.
Ich habe bereits recherchiert, aber noch keine brauchbare Lösung gefunden.

Ich habe im Folgenden mal alles aus dem Tex-Document entfernt, wie auf die Tabelle und die ganzen Angaben zum Document.


Code • Öffne in Overleaf
\documentclass{vgtc}
\graphicspath{{figures/}{pictures/}{images/}{./}} % where to search for the images
\usepackage{microtype}                 % use micro-typography (slightly more compact, better to read)
\PassOptionsToPackage{warn}{textcomp}  % to address font issues with \textrightarrow
\usepackage{textcomp}                  % use better special symbols
\usepackage{mathptmx}                  % use matching math font
\usepackage{times}                     % we use Times as the main font
\renewcommand*\ttdefault{txtt}         % a nicer typewriter font
\usepackage{cite}                      % needed to automatically sort the references
\usepackage{tabu}                      % only used for the table example
\usepackage{booktabs}                  % only used for the table example
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}

\onlineid{0
\vgtccategory{Research
}
\vgtcinsertpkg

\begin{table}[htbp]
\centering
\begin{tabular}{cccccc}
Code & Bewertungskategorie & Unterkategorie & Feedback & Problem --> Vorschlag & Priorität \\
\midrule
Eins & Zwei & Drei \\    
Vier & Fünf & Sechs \\    
\bottomrule    
\end{tabular}    
\caption[Tabelle]{Tolle Tabelle}    
\label{tab:toll1}    
\end{table}


Wie kann ich mein Vorhaben umsetzen?

Danke im Voraus! Smile
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 1793
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 27.02.2019, 03:54     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Es scheint sich um eine Vorlage des IEEE Visualization & Graphics Technical Committee zu handeln.

Kann die Vorlage von einer Website abgerufen werden? Wenn ja, warum bietest Du den Lesern Deines Themas dann keinen URL an?

Welche Lösungen hast Du bisher ausprobiert, die Deiner Meinung nach nicht brauchbar sind?

Die kurzen Paketbeschreibungen auf ctan.org sowie der Abschnitt in l2tabu erzählen etwas über das Verhältnis der Pakete times und mathptmx zueinander.

Du benutzt absichtlich --> anstelle des im Kommentar erwähnten Befehls \textrightarrow?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 27.02.2019, 08:33     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Bei den Standardklassen gibt es dafür table*. Ob es das auch bei dieser Klasse gibt, musst du selbst herausfinden. Du hast ja noch nicht einmal ein InfoMinimalbeispiel mitgeschickt, mit dem man testen könnte.

Wenn du bei einem Verlag veröffentlichen willst, solltest du übrigens mit Lösungen, die zusätzliche Pakete benötigen, vorsichtig sein, sprich: vorher ggf. Rücksprache halte. Das gilt insbesondere auch für Änderungen von Fonts. Verlage mögen es nicht besonders, wenn man ihren üblichen Workflow erschwert.

BTW: Ich schätze mal (denn testen kann ich ja nicht), bei \onlineid{0 fehlt die schließende Klammer.

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 27.02.2019, 08:42     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Crosspost!

Bitte zukünftig entsprechend der Regeln selbst zeitnah verlinken! Smile

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2019 goLaTeX.de