Fußnote aus Parbox erscheint nicht

Tabellen und Grafiken erstellen und anordnen


MistyMorning
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 17
Registriert: Di 22. Mai 2018, 23:10

Fußnote aus Parbox erscheint nicht

Beitrag von MistyMorning »

Hallo,

ich versuche krampfhaft eine Fußnote aus einer Parbox zu erhalten.
Hier mein Minimalbeispiel:

Code: Alles auswählen

\documentclass[a4paper, 12pt]{scrreprt}
\usepackage[left=4cm, right=2cm, top=2cm, bottom=2cm]{geometry}
\usepackage{setspace}
\onehalfspacing
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[backend=biber,style=authortitle-ibid,autocite=footnote,labeldateparts=true,uniquename=full,uniquelist=true,ibidtracker=constrict,sorting=nty]{biblatex}
\usepackage[babel,german=guillemets]{csquotes}
\addbibresource{lit.bib}
\usepackage{chngcntr}
\usepackage[framemethod=tikz]{mdframed}

\begin{document}
	\chapter{eigene Parboxen testen}
	\parbox{1.0\textwidth}{
	\fcolorbox{black}{gray}{
		\parbox{0.4\textwidth}{\textbf{Überschrift}}
	}\\
	\fcolorbox{black}{white}{
		\parbox{0.7\textwidth}{Das ist eine Parbox zum Testen. Fußnoten sollen getesten werden und eine grau unterlegte Überschrift. \footnotemark}
	\footnotetext{\footcite[vgl.][60]{don2006}}}}
	\vspace{0.5cm}\\
	Hier kommt jetzt noch ein Satz \autocite[vgl.][60]{don2006} mit unterschiedlichen Quellenangaben. Mal sehen, wie diese angezeigt werden. \autocite[vgl.][60]{dago2014}
\end{document}
Ich habe recherchiert und mich extra an fussnote-in-tabelle-und-box-t2930,highl ... Fnote.html gehalten. Aber ich erhalte in der Fußleiste nur zwei Fußnoten:


² vgl. Donald Duck, Das Pech und ich, S. 60.
³ vgl. Dagobert Duck, Das Geld und ich, S. 60.

Weiß jemand wie ich die 1. Fußnote in die Fußzeile bekommen kann?

Vielen Dank für jede Hilfe.

MistyMorning
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 17
Registriert: Di 22. Mai 2018, 23:10

Beitrag von MistyMorning »

Sorry, hab es selbst herausgefunden. Ich habe die geschweiften schließenden Klammern falsch gesetzt:

Code: Alles auswählen

\documentclass[a4paper, 12pt]{scrreprt}
\usepackage[left=4cm, right=2cm, top=2cm, bottom=2cm]{geometry}
\usepackage{setspace}
\onehalfspacing
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[backend=biber,style=authortitle-ibid,autocite=footnote,labeldateparts=true,uniquename=full,uniquelist=true,ibidtracker=constrict,sorting=nty]{biblatex}
\usepackage[babel,german=guillemets]{csquotes} %Literaturverzeichnis
\addbibresource{lit.bib}
\usepackage{chngcntr}
\usepackage[framemethod=tikz]{mdframed}

\begin{document}
	\chapter{eigene Parboxen testen}
	\parbox{1.0\textwidth}{
	\fcolorbox{black}{gray}{
		\parbox{0.4\textwidth}{\textbf{Überschrift}}
	}\\
	\fcolorbox{black}{white}{
		\parbox{0.7\textwidth}{Das ist eine Parbox zum Testen. Fußnoten sollen getesten werden und eine grau unterlegte Überschrift. \footnotemark}
	}}\footnotetext{\footcite[vgl.][60]{don2006}}
	\vspace{0.5cm}\\
	Hier kommt jetzt noch ein Satz \autocite[vgl.][60]{don2006} mit unterschiedlichen Quellen angaben. Mal sehen, wie diese angezeigt werden. \autocite[vgl.][60]{dago2014}
\end{document}
Trotzdem bleibt das Problem, dass in der Fußzeile die Fußnote aus der Parbox jetzt in runden Klammern steht. Weiß jemand weshalb und wie man sie entfernen kann?

Vielen Dank.
Zuletzt geändert von MistyMorning am Mi 20. Feb 2019, 23:03, insgesamt 1-mal geändert.

Gast

Beitrag von Gast »

Du musst das \footnotetext außerhalb der \parbox aufrufen.

Code: Alles auswählen

\documentclass[a4paper, 12pt]{scrreprt}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[babel,german=guillemets]{csquotes}
\usepackage[backend=biber, style=authortitle-ibid, autocite=footnote, labeldateparts=true, uniquename=full, uniquelist=true, ibidtracker=constrict]{biblatex}
\addbibresource{biblatex-examples.bib}
\usepackage[framemethod=tikz]{mdframed}

\begin{document}
   \chapter{eigene Parboxen testen}
   \parbox{1.0\textwidth}{
   \fcolorbox{black}{gray}{
      \parbox{0.4\textwidth}{\textbf{Überschrift}}
   }\\
   \fcolorbox{black}{white}{
      \parbox{0.7\textwidth}{Das ist eine Parbox zum Testen. Fußnoten sollen getesten werden und eine grau unterlegte Überschrift.\footnotemark}}}
   \footcitetext[vgl.][60]{sigfridsson}
   \vspace{0.5cm}\\
   Hier kommt jetzt noch ein Satz \autocite[vgl.][60]{sigfridsson} mit unterschiedlichen Quellenangaben. Mal sehen, wie diese angezeigt werden. \autocite[vgl.][60]{nussbaum}
\end{document}
Es sei erwähnt, dass es einfachere Möglichkeiten geben sollte die gewünschte Ausgabe zu bekommen, als mit fünf verschachtelten Boxen. Das Paket tcolorbox, das im Gegensatz zu mdframed noch akti entwickelt wird, kommt mir da in den Sinn.

MistyMorning
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 17
Registriert: Di 22. Mai 2018, 23:10

Beitrag von MistyMorning »

Danke für Deine Antwort.

Wie macht man das dann mit tcolorbox? Das finde ich sehr interessant.

Und wie bekomme ich die runden Klammern aus der Fußzeile weg?

Gast

Beitrag von Gast »

Hast Du meinen Vorschlag ausprobiert? Dank

Code: Alles auswählen

\footcitetext[vgl.][60]{sigfridsson}
statt

Code: Alles auswählen

\footnotetext{\footcite[vgl.][60]{don2006}}
sollte man damit nämlich keine Klammern in der Fußnote bekommen. Bei Deinem Code erscheinen die Klammern, da \footcite innerhalb von \footnotetext erkennt, dass es schon in einer Fußnote aufgerufen wird. Verschachtelte Fußnoten gibt es aber (im Allgemeinen) nicht, und so versucht biblatex sich durch die Klammern aus der Affäre zu ziehen.

Zu tcolorbox habe ich jetzt auf die Schnelle keine Konkrete Implementation Deiner Wünsche zur Hand. Aber die Dokumentation ist voll von Beispielen und auch mit einer Websuche sollte man einiges finden können. Ansonsten kannst Du eine neue Frage mit den genauen Vorstellungen stellen und vielleicht kann Dir dann jemand helfen, der davon mehr Ahnung hat (oder ich, wenn ich geschlafen habe und mehr Zeit hab, selbst in der Anleitung rumzusuchen).

MistyMorning
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 17
Registriert: Di 22. Mai 2018, 23:10

Beitrag von MistyMorning »

Vielen Dank!!! Ehrlich, Du hast mich auf einen viel schlankeren und schöneren Code gebracht. Nun ist das mein Minimalbeispiel:

Code: Alles auswählen

\documentclass[a4paper, 12pt]{scrreprt}
\usepackage[left=4cm, right=2cm, top=2cm, bottom=2cm]{geometry} %Seitenränder
\usepackage{setspace}
\onehalfspacing
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[backend=biber,style=authortitle-ibid,autocite=footnote,labeldateparts=true,uniquename=full,uniquelist=true,ibidtracker=constrict,sorting=nty]{biblatex}
\usepackage[babel,german=guillemets]{csquotes}
\addbibresource{lit.bib}
\usepackage{chngcntr}
\usepackage{tcolorbox}

\newtcolorbox{mybox}[1]{colback=gray!5!white,colframe=darkgray!75!black,fonttitle=\bfseries,title=#1}

\begin{document}
	\chapter{eigene Parboxen testen}
	\begin{mybox}{Überschrift}
		Das ist eine Parbox zum Testen. Fußnoten sollen getesten werden und eine grau unterlegte Überschrift.\footnotemark{}
		Evtl. kommt ein zweites Zitat. \footnotemark
	\end{mybox}\footcitetext[vgl.][60]{don2006} \footcitetext[vgl.][60]{dago2014}
	Hier kommt jetzt noch ein Satz \autocite[vgl.][60]{don2006} mit unterschiedlichen Quellen angaben. Mal sehen, wie diese angezeigt werden. \autocite[vgl.][60]{dago2014}
\end{document}
Nun bleibt noch ein klitzekleines Problemchen.

In der Fußzeile habe ich zweimal die Fußnote ², dann ³ usw. Warum beginnt Latex nicht mit einer 1? Ich habe jetzt zwei verschiedene Zitate in der tcolorbox.

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2179
Registriert: Do 16. Jul 2009, 21:41
Wohnort: Hessische Provinz

Beitrag von Bartman »

MistyMorning hat geschrieben:In der Fußzeile habe ich zweimal die Fußnote ², dann ³ usw. Warum beginnt Latex nicht mit einer 1? Ich habe jetzt zwei verschiedene Zitate in der tcolorbox.
Die Antwort von Ulrike dürfte Dir helfen.

MistyMorning
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 17
Registriert: Di 22. Mai 2018, 23:10

Beitrag von MistyMorning »

Danke für Eure Hilfe. Das hat nun hingehauen.

Antworten