Seitenzahl verschwindet bei erster Seite im Anhang

Layout von Seiten, Rändern, Fusszeilen, usw, modifizieren
Julius278
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Mo 21. Jan 2019, 13:26

Seitenzahl verschwindet bei erster Seite im Anhang

Beitrag von Julius278 »

Guten Tag,

bin ganz neu hier im Forum. Eigentlich kam ich mit einer ersten Vorlage und anschließend gewissen Suchen bei Google immer zum Ergebnis. Habe auch einen kurzen Kurs in der Uni belegt.

Zu meinem Problem...
Alle Seitenzahlen (oben rechts im Dokument) werden korrekt angezeigt bis auf den Anhang. Im Anhang fehlt der ersten Seite die Seitenzahl. direkt davor ist das Quellenverzeichnis (2 Seiten), hier ist noch alles korrekt und ab der zweiten Seite des Anhangs auch wieder.

Hoffentlich seht ihr etwas im Code, was ich übersehe.

Hier mein Code:

Code: Alles auswählen

\documentclass[a4paper,12pt,headsepline]{scrartcl}
\input{latex_einstellungen/variablen}

\usepackage{graphicx}

\usepackage{lmodern}
\usepackage{fix-cm}

% um bei Bildern H zu verwenden (genaue Positionierung)
\usepackage{float}

% PDF einbinden
\usepackage{pdfpages}

% mehrseitige Tabellen ermöglichen
\usepackage{longtable}

% Paket für Seitenrandabstände und Einstellung für Seitenränder
\usepackage{geometry}
\geometry{left=4cm, right=1.5cm, top=3cm, bottom=2cm}

\usepackage{fancybox}

\usepackage[format=plain,
      justification=RaggedRight,
      singlelinecheck=false]
     {caption}

\usepackage[hyphens,obeyspaces,spaces]{url}
\usepackage{color}
\usepackage{helvet}

\usepackage[bookmarksnumbered,pdftitle={\titleDocument},hyperfootnotes=false]{hyperref} 


%Paket für eigene Kopf- und Fußzeilen
\usepackage{fancyhdr}

\RedeclareSectionCommand[beforeskip=-1\baselineskip,afterskip=1.5\baselineskip]{section}
\RedeclareSectionCommand[beforeskip=-1\baselineskip,afterskip=1.5\baselineskip]{subsection}

\bibliographystyle{abbrvdin}

% Schaltet den zusätzlichen Zwischenraum ab, den LaTeX normalerweise nach einem Satzzeichen einfügt.
\frenchspacing

% Paket für Zeilenabstand
\usepackage{setspace}

% Indexerstellung
\makeindex

% Abkürzungsverzeichnis
\usepackage[german]{nomencl}
\let\abbrev\nomenclature

% Abkürzungsverzeichnis LiveTex Version
\renewcommand{\nomname}{Abkürzungsverzeichnis}
\setlength{\nomlabelwidth}{.25\hsize}
\renewcommand{\nomlabel}[1]{#1 \dotfill}
\setlength{\nomitemsep}{-\parsep}
\makenomenclature

\widowpenalty = 10000
\displaywidowpenalty = 10000

\begin{document}
% hier werden die Trennvorschläge inkludiert
\input{latex_einstellungen/trennung}
\include{latex_einstellungen/deckblatt}
% einfacher Zeilenabstand
\singlespacing


%%%%%%%%%%%% Verzeichnisse %%%%%%%%%%%%
% Inhaltsverzeichnis anzeigen
\newpage
\pagestyle{empty}
\tableofcontents

% das Abbildungsverzeichnis
\newpage

% Ab hier soll nummiert werden
% neue Kopfzeilen mit fancypaket
% verschoben, da bei mehrseitigem Inhaltsverzeichnis sonst eine Zahl auftaucht
\pagestyle{fancy} %eigener Seitenstil
\fancyhf{} %alle Kopf- und Fußzeilenfelder bereinigen
\fancyhead[L]{} %Kopfzeile links
\fancyhead[C]{} %zentrierte Kopfzeile
\fancyhead[R]{\thepage} %Kopfzeile rechts
\renewcommand{\headrulewidth}{0pt} %obere Trennlinie


% römische Nummerierung für Verzeichnisse
\fancyhead[R]{Verzeichnisse \thepage}
\pagenumbering{Roman}

% Abbildungsverzeichnis soll im Inhaltsverzeichnis auftauchen
\addcontentsline{toc}{section}{Abbildungsverzeichnis}
% Abbildungsverzeichnis endgueltig anzeigen
\listoffigures


% das Abkürzungsverzeichnis
\newpage
% Abkürzungsverzeichnis soll im Inhaltsverzeichnis auftauchen
\addcontentsline{toc}{section}{Abkürzungsverzeichnis}
% das Abkürzungsverzeichnis entgültige Ausgeben
\input{latex_einstellungen/abkuerzungen/abkuerzungen}
\makenomenclature
\printnomenclature

% Definiert Stegbreite bei zweispaltigem Layout
\setlength{\columnsep}{25pt}

%%%%%%%%%%%% Inhalt (Einbindung der Kapitel) %%%%%%%%%%%%
%\twocolumn
\newpage

\onehalfspacing

\fancyhead[R]{Seite \thepage} %Kopfzeile rechts
\pagenumbering{arabic} %Arabische Zahlen für die Kapitel

\newpage
% Inhalte
\input{inhalt}

%%%%%%%%%%%% Literaturverzeichnis und Versicherung %%%%%%%%%%%%
\onecolumn
% einfacher Zeilenabstand
\singlespacing
% Literaturliste soll im Inhaltsverzeichnis auftauchen
\newpage
\fancyhead[R]{Verzeichnisse \thepage} %Kopfzeile rechts oben "Verzeichnisse" + Seitenzahl
\pagenumbering{Roman} %römische Ziffern/Seitenzahl
\setcounter{page}{3} %damit es nach den Verzeichnis-Nummerierung weiter geht
\addcontentsline{toc}{section}{Literaturverzeichnis}
% Literaturverzeichnis anzeigen
\renewcommand\refname{Literaturverzeichnis}
\bibliography{Hauptdatei}

\onehalfspacing
%  Anhang
\newpage
\fancyhead[R]{Verzeichnisse \thepage} %Kopfzeile rechts oben "Verzeichnisse" + Seitenzahl
\pagenumbering{Roman} %römische Ziffern/Seitenzahl
\setcounter{page}{6} %damit es nach den Verzeichnis-Nummerierung weiter geht
\addcontentsline{toc}{section}{Anhang}
\include{anhang/anhang}

% Eidesstattliche Erklärung
\include{erklaerung}

% leere Abschlussseite
\newpage
\thispagestyle{empty} % erzeugt Seite ohne Kopf- / Fusszeile
\section*{ }

\end{document}


markusv
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 850
Registriert: Do 3. Sep 2015, 17:20
Wohnort: Leipzig

Beitrag von markusv »

Hallo und herzlich Willkommen im Forum.

Bitte lies unbedingt:

Minimalbeispiel

Römische Seitenzahlen im Vorderteil (und im Endteil)?

Minimale Vorlage vs. maximale Probleme

Nach der Lektüre der Links bist du in der Lage, ein lauffähiges MB zusammen su stellen, mit dem wir (höchstwahrscheinlich) in der Lage sind, dein Problem zu lösen.
Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Book heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de

Gast

Beitrag von Gast »

Kopier mal nur diese Datei in ein neues Verzeichnis im Dateisystem deines Rechners und mach dann dort einen LaTeX-Lauf mit dieser Datei. Dann bekommst du das, was wir auch bekommen. Danach liest du bitte einmal → Minimalbeispiel und handelst entsprechend. Anderenfalls dürfte es schwer werden, dir zu helfen.

BTW: \addcontentsline ist bei KOMA-Script meist nicht notwendig und auch keine so gute Idee. Wenn schon sollte man Befehle wie \addsectiontocentry oder notfalls \addxcontentsline verwenden. Besser ist aber, man greift gleich auf Optionen wie bibliography=totoc oder auf Befehle wie \addsec zurück. Näheres ist der KOMA-Script-Anleitung oder dem KOMA-Script-Buch zu entnehmen.

Und zu römischen Seitenzahlen solltest du mal einen Blick in unser Forum "Richtig Publizieren" werden. Außerdem solltest du einen Blick in die log-Datei werfen. Dort findest du beispielsweise Warnungen wegen ungünstiger Paketwahl.

Antworten