goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 95729
Top-Poster: Johannes_B (5030)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer Librr.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Grafik

 

Magic.Wolf
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 28
Anmeldedatum: 31.12.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 08.01.2019, 13:30     Titel: Grafik
  Antworten mit Zitat      
Ist es diese Grafik in TikZ einzureichen. Und weiss jemand ob es ein Problem ist wenn ich in die Bachelor Arbeit das Bild rein tun würde mit veränderten Daten

Bildschirmfoto 2019-01-08 um 13.28.39.png
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Bildschirmfoto 2019-01-08 um 13.28.39.png
 Dateigröße:  23.62 KB
 Heruntergeladen:  24 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Rolli
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 297
Anmeldedatum: 15.02.17
Wohnort: Mittelfranken
Version: MikTeX 2.9 64-bit
     Beitrag Verfasst am: 08.01.2019, 13:33     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wieso sollte das ein Problem sein? Zeichne es, und mache eine Zitation "Eigene Darstellung, nach ...".

Gruß vom Rolli
_________________

Rolli's Korollar:
Jede Aktion führt zu (meist unerwünschten)
Nebeneffekten.
Beweis: Rückführung auf Murphy's Gesetz.
-----------------------------------------------------
Linux ist ein Betriebssystem.
WinDoof ist ein Zustand!
-----------------------------------------------------
Fleißiges Löschen der .AUX-Datei führt oft zum Ziel.
-----------------------------------------------------
Beim Arbeiten mit TeX/LaTeX sollten die Dateipfade
weder Umlaute/ß noch Leerräume noch sonstige
Nicht-ASCII7-Zeichen (wie beispielsweise diakritische
Zeichen) haben.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Magic.Wolf
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 28
Anmeldedatum: 31.12.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 08.01.2019, 13:51     Titel:
  Antworten mit Zitat      
OKEY danke . 1 Problem gelöst Laughing
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Rolli
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 297
Anmeldedatum: 15.02.17
Wohnort: Mittelfranken
Version: MikTeX 2.9 64-bit
     Beitrag Verfasst am: 08.01.2019, 13:56     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Was ist denn Dein 2. Problem? Hast Du noch nie mit TikZ gearbeitet und weißt nicht genau, wie man das macht? Oder ... ?

Gruß vom Rolli
_________________

Rolli's Korollar:
Jede Aktion führt zu (meist unerwünschten)
Nebeneffekten.
Beweis: Rückführung auf Murphy's Gesetz.
-----------------------------------------------------
Linux ist ein Betriebssystem.
WinDoof ist ein Zustand!
-----------------------------------------------------
Fleißiges Löschen der .AUX-Datei führt oft zum Ziel.
-----------------------------------------------------
Beim Arbeiten mit TeX/LaTeX sollten die Dateipfade
weder Umlaute/ß noch Leerräume noch sonstige
Nicht-ASCII7-Zeichen (wie beispielsweise diakritische
Zeichen) haben.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Magic.Wolf
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 28
Anmeldedatum: 31.12.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 08.01.2019, 14:04     Titel:
  Antworten mit Zitat      
ja genau also ich bin allgemein ein Anfänger in Latex. Ich setze mich seit 1 Monat damit auseinander. Ich habe Null Ahnung wie ich das ein programmieren muss . Ich habe nur das hinbekommen und das mit Glück.
Code • Öffne in Overleaf
\begin{figure}[hpt!]
\centering
\tikzstyle{block} = [draw, fill=gray!3, rectangle, minimum height=3em, minimum width=6em]
\tikzstyle{sum} = [draw, fill=gray!3, circle, node distance=2cm]
\tikzstyle{input} = [coordinate]
\tikzstyle{output} = [coordinate]
\tikzstyle{pinstyle} = [pin edge={to-,thin,black}]
\begin{tikzpicture}[auto, node distance=3cm,>=latex']
\node [input, name=input] {};
\node [sum, right of=input] (sum) {
};
\node [block, right of=sum] (controller) {Regler
};
\node [block, right of=controller, node distance=3.5cm] (motor) {Stellgleid};
\node [block, right of=motor, pin={[pinstyle]above:Störgröße},
node distance=3.5cm] (system) {Regelgröße};

\draw [->] (controller) -- node[name=u] {$u(t)$} (motor);
\node [output, right of=system] (output) {};
\node [block, below of=motor] (msystem) {Messglied
};

\draw [draw,->] (input) -- node {$w(t)$} (sum);
\draw [->] (sum) -- node {$e(t)$} (controller);
\draw [->] (motor) -- node {$u(t)$} (system);
\draw [->] (system) -- node [name=y] {$y(t)$}(output);
\draw [->] (y) |- (msystem);
\draw [->] (msystem) -| node[pos=0.99] {$-$}  node [near end] {$y(t)_\text{Rück}$} (sum);  
\end{tikzpicture}
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Rolli
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 297
Anmeldedatum: 15.02.17
Wohnort: Mittelfranken
Version: MikTeX 2.9 64-bit
     Beitrag Verfasst am: 08.01.2019, 14:14     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wir haben Dir doch schon mehrfach gesagt, bitte lauffähige InfoMinimalbeispiel zu erstellen.

Weißt Du: Die Bereitschaft zur Hilfe sinkt um so mehr, je mehr ein Helfer rum pfriemeln muss.

Das Mindeste, was sein muss: Es muss laufen, wenn man auf "Öffne im Overleaf" klickt.

Das habe ich Dir schon einmal vor ein paar Tagen gesagt.

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[12pt]{article}
\usepackage[english]{babel}
\usepackage[utf8x]{inputenc}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{tikz}
\usetikzlibrary{arrows}
\begin{document}
\begin{figure}[hpt!]
\centering
\tikzstyle{block} = [draw, fill=gray!3, rectangle, minimum height=3em, minimum width=6em]
\tikzstyle{sum} = [draw, fill=gray!3, circle, node distance=2cm]
\tikzstyle{input} = [coordinate]
\tikzstyle{output} = [coordinate]
\tikzstyle{pinstyle} = [pin edge={to-,thin,black}]
\begin{tikzpicture}[auto, node distance=3cm,>=latex']
\node [input, name=input] {};
\node [sum, right of=input] (sum) {
};
\node [block, right of=sum] (controller) {Regler
};
\node [block, right of=controller, node distance=3.5cm] (motor) {Stellgleid};
\node [block, right of=motor, pin={[pinstyle]above:Störgröße},
node distance=3.5cm] (system) {Regelgröße};

\draw [->] (controller) -- node[name=u] {$u(t)$} (motor);
\node [output, right of=system] (output) {};
\node [block, below of=motor] (msystem) {Messglied
};

\draw [draw,->] (input) -- node {$w(t)$} (sum);
\draw [->] (sum) -- node {$e(t)$} (controller);
\draw [->] (motor) -- node {$u(t)$} (system);
\draw [->] (system) -- node [name=y] {$y(t)$}(output);
\draw [->] (y) |- (msystem);
\draw [->] (msystem) -| node[pos=0.99] {$-$}  node [near end] {$y(t)_\text{Rück}$} (sum);  
\end{tikzpicture}
\end{figure}
\end{document}


So richtig minimal ist das nicht. Aber jetzt läuft es wenigstens.

Wo genau kommst Du nicht weiter?

Gruß vom Rolli
_________________

Rolli's Korollar:
Jede Aktion führt zu (meist unerwünschten)
Nebeneffekten.
Beweis: Rückführung auf Murphy's Gesetz.
-----------------------------------------------------
Linux ist ein Betriebssystem.
WinDoof ist ein Zustand!
-----------------------------------------------------
Fleißiges Löschen der .AUX-Datei führt oft zum Ziel.
-----------------------------------------------------
Beim Arbeiten mit TeX/LaTeX sollten die Dateipfade
weder Umlaute/ß noch Leerräume noch sonstige
Nicht-ASCII7-Zeichen (wie beispielsweise diakritische
Zeichen) haben.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Magic.Wolf
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 28
Anmeldedatum: 31.12.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 08.01.2019, 15:12     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke jetzt habe ich auch verstand was du meintest.
Also was ich gepostet habe ist auch richtig. Wollte es nur posten .
Mein Problem ist das Foto was ich veröffentlicht habe zu programmieren.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Rolli
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 297
Anmeldedatum: 15.02.17
Wohnort: Mittelfranken
Version: MikTeX 2.9 64-bit
     Beitrag Verfasst am: 08.01.2019, 15:14     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Das sieht aber ganz anders aus als das, was Dein LaTeX-Lauf produziert!
Bitte sage präzise, was Du haben willst - dann mache ich Dir ein ganz einfaches No-Frills-TikZ-Bild.

Gruß vom Rolli
_________________

Rolli's Korollar:
Jede Aktion führt zu (meist unerwünschten)
Nebeneffekten.
Beweis: Rückführung auf Murphy's Gesetz.
-----------------------------------------------------
Linux ist ein Betriebssystem.
WinDoof ist ein Zustand!
-----------------------------------------------------
Fleißiges Löschen der .AUX-Datei führt oft zum Ziel.
-----------------------------------------------------
Beim Arbeiten mit TeX/LaTeX sollten die Dateipfade
weder Umlaute/ß noch Leerräume noch sonstige
Nicht-ASCII7-Zeichen (wie beispielsweise diakritische
Zeichen) haben.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Magic.Wolf
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 28
Anmeldedatum: 31.12.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 08.01.2019, 15:17     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Okey ich brauche genau die Abbildung des Fotos. Ein block mit einem Batterie Symbol ,Pfeil nach rechts auf dem Pfeil soll P(t)_el stehen. Danach noch ein block mit der Bezeichnung Inverter und so weiter.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

markusv
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 649
Anmeldedatum: 03.09.15
Wohnort: Leipzig
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 08.01.2019, 15:39     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Vielleicht als Anschub und daher nicht vollständig:
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[12pt]{article}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{tikz}
\usepackage{circuitikz}
\tikzstyle{block} = [thick,draw,rectangle,minimum width=1.4cm, minimum height=1.4cm]
\usepackage{siunitx}
\begin{document}
\begin{figure}%[hpt!]
\centering
\begin{tikzpicture}[>=latex,node distance=2.8cm,font=\footnotesize]
  \node[block,label={$\eta_\text{Bat}=\SI{97}\percent$}](A) at (0,0) {};
  \node[block, right of=A,label={$\eta_\text{inv}=\SI{95}\percent$}
](B) {};
  \node[block, right of=B,label={$\eta_\text{PSM}=\SI{88}\percent$}
](C) {\normalsize\sffamily M};
  \node[block, right of=C,label={$\eta_\text{mech}=\SI{95}\percent$}](D) {};
  \node[block, right of=D](E) {
};
  \draw[thick] (B.north east) -- (B.south west);
  \draw (C) circle (.6);
  \draw (-.5,0) to [battery] (0.5,0);
  \draw[->] (A.east) -- (B.west) node[midway,above] {$P(t)_\text{el}$
};
  \draw[->] (B.east) -- (C.west);
  \draw[->] (C.east) -- (D.west);
  \draw[->] (D.east) -- (E.west);
\end{tikzpicture}
\end{figure}
\end{document}

circuitikz könnte hierbei auch noch mehr behilflich sein, als nur für die Bereitstellung des Batterie-Symbols.
_________________

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Book heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2019 goLaTeX.de