goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 98866
Top-Poster: Johannes_B (5059)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer LatexGast.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Simulink Regelsystem auf Latex

 

Magic.Wolf
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 34
Anmeldedatum: 31.12.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 06.01.2019, 20:20     Titel: Simulink Regelsystem auf Latex
  Antworten mit Zitat      
Hallo leute,
Ich würde gerne ein Regelkreis System auf Latex darstellen und brauchte die beste Idee wie es am professionalsten aussehen würde.

f91aa274-7303-40c4-887a-cf21a720f006.jpg
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  f91aa274-7303-40c4-887a-cf21a720f006.jpg
 Dateigröße:  91.95 KB
 Heruntergeladen:  94 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Rolli
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 321
Anmeldedatum: 15.02.17
Wohnort: Mittelfranken
Version: MikTeX 2.9 64-bit
     Beitrag Verfasst am: 07.01.2019, 00:00     Titel:
  Antworten mit Zitat      
https://github.com/mp4096/blockschaltbilder
_________________

Rolli's Korollar:
Jede Aktion führt zu (meist unerwünschten)
Nebeneffekten.
Beweis: Rückführung auf Murphy's Gesetz.
-----------------------------------------------------
Linux ist ein Betriebssystem.
WinDoof ist ein Zustand!
-----------------------------------------------------
Fleißiges Löschen der .AUX-Datei führt oft zum Ziel.
-----------------------------------------------------
Beim Arbeiten mit TeX/LaTeX sollten die Dateipfade
weder Umlaute/ß noch Leerräume noch sonstige
Nicht-ASCII7-Zeichen (wie beispielsweise diakritische
Zeichen) haben.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Magic.Wolf
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 34
Anmeldedatum: 31.12.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.01.2019, 10:34     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke Rolli aber tikz geht bei meiner Latex Datei nicht. Ich glaube das paket stört meine datei
Code • Öffne in Overleaf
\usepackage{pdfpages}
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.01.2019, 10:53     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Normalerweise stören sich pgf/TikZ und pdfpages nicht gegenseitig. Mach also bitte eine InfoMinimalbeispiel, das dein Problem zeigt.

Magic.Wolf
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 34
Anmeldedatum: 31.12.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.01.2019, 12:19     Titel:
  Antworten mit Zitat      
das sind meine paket und habe auch meine Fehler als Foto rein getan
Code • Öffne in Overleaf
\usepackage{babel}               %Umsetzung der deutschen Sprache
\usepackage[utf8]{inputenc}   %UTF8 Codierte .tex-Dateien
\usepackage[T1]{fontenc}         %Benutzung der europäischen Schriftarten z.B. zur richtigen Darstellung von Umlauten


\usepackage{lmodern}n
\usepackage{microtype}
%\usepackage[pdfborder={0 0 0}]{hyperref}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{amsthm}
\usepackage{ulem}
\setcounter{tocdepth}{4}
\setcounter{secnumdepth}{4}
\usepackage{mathtools}
\usepackage{array}
\usepackage{blindtext}
\usepackage{booktabs}
\usepackage{ltxtable}
\usepackage{multirow}
\usepackage{ragged2e}
\usepackage{booktabs,array}
\usepackage{tabularx}
\usepackage{caption}
\DeclareCaptionLabelFormat{cont}{#1~#2\alph{ContinuedFloat}}
\usepackage[justification=RaggedRight, singlelinecheck=false]{caption}
\usepackage[locale=DE]{siunitx}    
\usepackage{physics}
\usepackage{tikz}
\usetikzlibrary{shapes,arrows}

\usepackage{graphicx}            % um Bilder einbinden zu können
\usepackage[cmyk,table]{xcolor}   % Ermöglicht Farben im Dokument, verwendet cmyk-Farbmodell (besser zum drucken), und ermöglicht farbige Tabellen
\usepackage{pdfpages}   %Ganzseitig externe PDFs einbinden (z.B. für Aufgabenstellung)
\usepackage{hyperref}            %Links im PDF Dokument
\usepackage[all]{hypcap}         %Link auf Grafik nicht auf Bildunterschrift
\usepackage[automark,headsepline,plainheadsepline]{scrpage2}           %Gestaltung von Kopf- und Fusszeilen, headsepline Schaltet die Trennlinie unterhalb der Kopfzeile ein
%\usepackage[thinspace,thinqspace,textstyle]{SIunits} %evt. noch textstyle
\usepackage{ifthen}        
\usepackage{listings}            %Für Quelltexte      
\usepackage{bold-extra}


Screenshot (3).png
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Screenshot (3).png
 Dateigröße:  181.72 KB
 Heruntergeladen:  74 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.01.2019, 12:31     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Das ist kein vollständige InfoMinimalbeispiel wie unter dem Link angegeben! Sad

Aus der Meldung geht jedoch hervor, dass es einen option clash für das Paket xcolor gibt. Das hat mit pdfpages genau gar nichts zu tun. Ich würde dich ja jetzt gerne auf »LaTeX Error: Option clash for package - wie beheben?« zwecks Erklärung und Behebung hinweisen, aber da du schon meinen vorherigen Link offensichtlich ignoriert hast, wird das leider nicht viel bringen … Rolling Eyes

Es sei allerdings darauf hingewiesen, dass bei dir hyperref Gefahr läuft zu früh geladen zu werden und das Laden von ulem unerwünschte Nebenwirungen haben könnte.

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.01.2019, 12:34     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ach, ich sehe gerade, dass man dich schon früher intensiv darauf hingewiesen hat, was es mit dem InfoMinimalbeispiel auf sich hat. Schade, dass du das permanent ignorierst. Und irgendwie auch uns gegenüber unfair. Du läufst so Gefahr, dass wir uns irgendwann ausgenutzt fühlen.

Magic.Wolf
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 34
Anmeldedatum: 31.12.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.01.2019, 12:36     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Leider verstehe ich das mit dem Minimalenbeispiel nicht ich weiss nicht was das bedeuten soll. Habe mir auch auf der seite die sachen durch gelesen. Aber leider Embarassed Crying or Very sad Question
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.01.2019, 12:40     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Was genau verstehst du daran nicht?

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.01.2019, 12:44     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Es gibt hier im Wiki übrigens auch eine alternative, etwas kürzere Erklärung. Ebenso gibt es www.minimalbeispiel.de und zig andere Erklärungen im Netz. Viele davon findet man mit den Stichworten "LaTeX Minimalbeispiel".

Du solltest das wirklich lernen. Ein InfoMinimalbeispiel zu erstellen ist eine grundlegende Fähigkeit, ohne die du immer Schwierigkeiten haben wirst, Probleme einzugrenzen.

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2019 goLaTeX.de