goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 97626
Top-Poster: Johannes_B (5052)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer timmetimtimme.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Gestapeltes Säulendiagramm

 

Rolli
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 321
Anmeldedatum: 15.02.17
Wohnort: Mittelfranken
Version: MikTeX 2.9 64-bit
     Beitrag Verfasst am: 06.01.2019, 12:42     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ändere
Code • Öffne in Overleaf
enlargelimits=0.15,
in
Code • Öffne in Overleaf
enlargelimits=0.10,

und male die Abszissenachse nochmals drüber.

Gruß vom Rolli
_________________

Rolli's Korollar:
Jede Aktion führt zu (meist unerwünschten)
Nebeneffekten.
Beweis: Rückführung auf Murphy's Gesetz.
-----------------------------------------------------
Linux ist ein Betriebssystem.
WinDoof ist ein Zustand!
-----------------------------------------------------
Fleißiges Löschen der .AUX-Datei führt oft zum Ziel.
-----------------------------------------------------
Beim Arbeiten mit TeX/LaTeX sollten die Dateipfade
weder Umlaute/ß noch Leerräume noch sonstige
Nicht-ASCII7-Zeichen (wie beispielsweise diakritische
Zeichen) haben.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Rolli
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 321
Anmeldedatum: 15.02.17
Wohnort: Mittelfranken
Version: MikTeX 2.9 64-bit
     Beitrag Verfasst am: 06.01.2019, 13:26     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Bitteschön:
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass{scrartcl}
\usepackage{selinput}% https://texwelt.de/wissen/fragen/5546
\SelectInputMappings{
   adieresis={ä
},
   germandbls={ß}
}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{lmodern}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{pgfplots}
\usepackage{showframe}

\pgfplotsset{
   compat=newest,
   /pgf/number format/use comma
}

\begin{document}
\listoffigures
\begin{center}
\begin{tikzpicture}[scale=.8]
\begin{axis}[
   width=12cm,
   axis y line=left,
   axis x line=bottom,
   ybar stacked,
   bar width=15pt,
   nodes near coords={\pgfmathprintnumber\pgfplotspointmeta\,\%},% Prozentzeichen ergänzt
   nodes near coords style={color=black},% Farbe der Schrift in den Balken
   enlargelimits=0.125,
   legend pos=outer north east,
   xtick style={draw=none},
   xticklabel={\pgfmathparse{\tick*100}\pgfmathprintnumber{\pgfmathresult}\%xxx},
   ymajorgrids,
   legend cell align=left,
   ylabel={\%},
   ytick={0,4,8,12,16,20},
   yticklabels={0\,\%,4\,\%,8\,\%,12\,\%,16\,\%,20\,\%},
   symbolic x coords={Basel II, 2013, 2014, 2015,
      2016, 2017, 2018,2019
},
   xtick=data,
]
%Blau Hartes Kernkapital,
\addplot+[draw=yellow, fill=yellow!30] plot coordinates {(Basel II,2) (2013,3.5)
   (2014,4) (2015,4.5) (2016,4.5) (2017,4.5) (2018,4.5) (2019,4.5)
};

%erweitertes Kernkapital
\addplot+ plot coordinates {(Basel II,2) (2013,1)
   (2014,1.5) (2015,1.5) (2016,1.5) (2017,1.5) (2018,1.5) (2019,1.5)
};

\addplot+ plot coordinates {(Basel II,4) (2013,3.5)
   (2014,2.5) (2015,2) (2016,2) (2017,2) (2018,2) (2019,2)
};

%grau
\addplot+ plot coordinates {(Basel II,0) (2013,0)
   (2014,0) (2015,0) (2016,0.625) (2017,1.25) (2018,1.875)(2019,2.5)
};

\addplot+ plot coordinates {(Basel II,0) (2013,0)
   (2014,0) (2015,0) (2016,0.6) (2017,1.3) (2018,1.9)(2019,2.5)
};

\addplot+ plot coordinates {(Basel II,0) (2013,3)
   (2014,5) (2015,5) (2016,5) (2017,5) (2018,5)(2019,5)
};


\legend{Hartes Kernkapital,erweitertes Kernkapital, Ergänzungskapital,
   Kapitalerhaltungspuffer, Antizyklischer Kapitalpuffer,Systemische Kapitalpuffer
}

\end{axis}
\draw [very thin] (0,0) -- (10,0);
\end{tikzpicture}
\captionof{figure}{Beschriftung}
\end{center}
\end{document}


Gruß vom Rolli
_________________

Rolli's Korollar:
Jede Aktion führt zu (meist unerwünschten)
Nebeneffekten.
Beweis: Rückführung auf Murphy's Gesetz.
-----------------------------------------------------
Linux ist ein Betriebssystem.
WinDoof ist ein Zustand!
-----------------------------------------------------
Fleißiges Löschen der .AUX-Datei führt oft zum Ziel.
-----------------------------------------------------
Beim Arbeiten mit TeX/LaTeX sollten die Dateipfade
weder Umlaute/ß noch Leerräume noch sonstige
Nicht-ASCII7-Zeichen (wie beispielsweise diakritische
Zeichen) haben.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite Zurück  1, 2



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2019 goLaTeX.de