goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 96787
Top-Poster: Johannes_B (5041)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer Frank.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Zitieren mit Natbib - es kommen nur Fragezeichen

 

Debs
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 2
Anmeldedatum: 11.12.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 11.12.2018, 17:15     Titel: Zitieren mit Natbib - es kommen nur Fragezeichen
  Antworten mit Zitat      
Hallo!

Schon mal danke an all die vielen hilfreichen Tips, die ich hier schon gefunden habe. Nun komme ich aber nicht weiter, obwohl ich seit stunden suche. Ich habe mich für natbib für meine Bibliografie und das Zitieren entschieden, aber irgendwie spukt es bei mir anstatt die Referenz nur fragezeichen raus, auch nach mehrmaligen kompilieren. Ich frage mich, ob die verlinkung mit meinem bibtex-dokument nicht funktioniert. resp. ist das bibtex-dokument nicht mit nantbib kompatibel?

Hier noch wie es bei mir aussieht, inkl allen userpackages:

Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[a4paper,parskip,11pt, DIV12, twoside]{scrreprt}
\usepackage[ngerman]{babel} % deutsche silbentrennung
\usepackage{upgreek}
\usepackage{pdfpages}
\usepackage{units}
\usepackage{textcomp}
\usepackage{adjustbox}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{blindtext}
\usepackage{graphicx}
\usepackage{boxedminipage}
\usepackage{subfigure}
\renewcommand{\familydefault}{\sfdefault}
\usepackage{helvet}
\usepackage{fancyhdr}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{multirow}
\usepackage{mdwlist}%Benötigt für Abstände in Aufzählungen zu löschen
\usepackage{here}
\usepackage{calc}
\usepackage{hhline}
\usepackage{marginnote}
\usepackage{tabularx}
\usepackage{array}
\usepackage{ragged2e}
\usepackage{siunitx}
\usepackage{wrapfig} % Abbildung mit Text umfliessen \begin{wrapfigure}[lineheight]
\usepackage{booktabs} % Schönere Tabellen -Linien
\usepackage{colortab}
\usepackage{color}
\usepackage{colortbl}
\usepackage{multirow}
\usepackage{rotating} % für sidewaystable-Umgebung % Eine seite Querformat
\usepackage{titlesec} % Textüberschriften anpassen
\usepackage{mathtools}
\usepackage{pxfonts} % Für griechisches Alphabet
\usepackage{pdflscape}
\graphicspath{{./Bilder/}}
\usepackage{floatflt} %für textumlaufende Abbildungen: \\begin{floatingfigure} -- alles wie sonst -- \end{floatingfigure}

\setcapindent{0 cm} % Einzug der Bildunterschrift zum Rand


\usepackage[onehalfspacing]{setspace}

%%%%Bibliographie- Einstellungen

\usepackage[round]{natbib}
\bibliographystyle{alphadin}

%%%%Fertig Bibliographie- Einstellungen

\usepackage{hyperref} % Immer als Letztes laden

\begin{document}


\includepdf{Titelblatt.pdf}
\cleardoublepage

\include{Einfuehrung}
\clearpage

\include{Methoden}
\clearpage

\include{Resultate}
\clearpage

\include{Diskussion}
\clearpage

\bibliography{Masterarbeit}

\appendix
\chapter*{Anhang}
\addcontentsline{toc}{chapter}{Anhang}

\end{document}

 


Schon mal vielen Dank für die Hilfe!!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 11.12.2018, 17:27     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wenn man Deinen Code in ein InfoMinimalbeispiel umwandelt, z.B. zu
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[a4paper, parskip, 11pt, DIV12, twoside, ngerman]{scrreprt}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{babel}
\usepackage{csquotes}

\usepackage[round]{natbib}
\bibliographystyle{alphadin}

\begin{document}
\cite{doody}
\bibliography{biblatex-examples}
\end{document}

dann bekomme ich die Fehlermeldung
Code • Öffne in Overleaf
! Package natbib Error: Bibliography not compatible with author-year citations.

(natbib)                Press <return> to continue in numerical citation style.


See the natbib package documentation for explanation.
Type  H <return>  for immediate help.
 ...                                              
                                                 
l.6 ...mmand\NAT@force@numbers{}\NAT@force@numbers
                                                 
? H
Check the bibliography entries for non-compliant syntax,
or select author-year BibTeX style, e.g. plainnat
?


Das bedeutet, dass der gewählte Bibliographiestil alphadin nicht die Informationen für Autor-Jahr-Zitate mit natbib bereitstellt. In der Tat ist alphadin (der Name deutet es an!) für alphanumerische Zitate der Art "SR98" und "Doo74" gedacht. Die Voreinstellung von natbib ist aber Autor-Jahr. Du kannst es mit
Code • Öffne in Overleaf
\usepackage[numbers]{natbib}

probieren oder einen anderen Stil nutzen.

Heutzutage wird statt BibTeX aber das modernere und noch aktiv entwickelte biblatex mit biber empfohlen. Siehe auch https://golatex.de/wichtige-hinweis.....erzeichnissen-t11964.html

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 11.12.2018, 18:28     Titel: Off-Topic: Vorlagenmist?
  Antworten mit Zitat      
Der gezeigte Code enthält übrigens so einiges, was man so nicht tun sollte. Für einiges gibt es entsprechende Warnungen (siehe log-Datei), beispielsweise für die Verwendung von DIV12 statt DIV=12, für die Kombination von fancyhdr mit scrreprt und für die Kombination von titlesec mit scrreprt. Darüber hinaus ist subfigure total veraltet und sollte schon seit Jahrzehnten nicht mehr verwendet werden. Alternativen wie subcaption sind auch unter dem subfigure-Link angegeben. Auch helvet ist suboptimal. Das gilt erst recht, falls wenn man serifenlos setzen will und Mathematik im Dokument hat. here braucht man eigentlich nicht. colortab ist ebenfalls recht veraltet. Statt diesem Paket, sowie color und einem explizit geladenen colortbl wäre xcolor mit Option table zu empfehlen. array nach tabularx noch explizit zu laden, ist überflüssig. Es ist bereits geladen. Das Paket pxfonts ändert außerdem [p:150fb2b114]\sfdefault[/p:150fb2b114], so dass das vorherige Laden von helvet wenig Wirkung zeigen dürfte. pdfpages lädt übrigens auch schon graphicx. So auch adjustbox.

Ein Kapitel »Anhang« zu nennen ist nicht wirklich sinnvoll. Siehe: Wie setzt man korrekt einen Anhang? Will man das ignorieren, so setzt man ein Kapitel ohne Nummer aber mit Eintrag ins Inhaltsverzeichnis (und ggf. mit Kolumnentitel) bei scrreprt besser mit \addchap und spart sich das \addcontentsline. Das würde man ohnehin besser durch \addchaptertocentry ersetzen.

Insgesamt sieht das leider nach einer wüsten Vorlage oder recht wahllos aus dem Internet zusammenkopiertem Code aus.

Debs
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 2
Anmeldedatum: 11.12.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.12.2018, 21:59     Titel: Anders gelöst...
  Antworten mit Zitat      
Danke für die Antworten. Schlussendlich bin ich auf Apacite umgestiegen und nachdem ich rausgefunden hab, dass dieses Userpackage NACH dem Hyperlink Userpackage kommen muss, hat es dann auch geklappt!

Die Vorlage habe ich von einer anderen Person übernommen, da ich mich zu wenig auskenne, hab ich einfach das meiste gelassen. Danke für die Hinweise...
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Beinschuss
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 795
Anmeldedatum: 02.10.12
Wohnort: NRW
Version: MiKTeX, Windows 10, TeXstudio
     Beitrag Verfasst am: 18.12.2018, 22:48     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Diese Probleme (apacite und hyperref) hättest Du nicht gehabt, wenn Du dem Rat, auf biblatex und biber umzusteigen, gefolgt wärst. Und auch die Ratschläge zu Deiner Vorlage solltest Du berücksichtigen; wenn's eine kurze Hausarbeit ist, die Du schreibst, mag es ja noch gerade so angehen. Aber wenn's länger wird (Diss.?), dann steigt das Risiko, dass Dir das Ding irgendwann um die Ohren fliegt, schon ziemlich an.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2019 goLaTeX.de