Referenz auf Gleichungsnummern, die Kapitelnummer fehlt

Formelsatz für Mathematik, Naturwissenschaften und Technik


larswi
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 19:18

Referenz auf Gleichungsnummern, die Kapitelnummer fehlt

Beitrag von larswi »

Hallo liebe Community,

ich bin hänge derzeit an einem kleinen Formatierungsproblem.
Undzwar verwende ich die Koma Scritpt klasse und habe mit dem befehl:

Code: Alles auswählen

%
\numberwithin{equation}{section}
%
die Generierung der Gleichungensnummern mit der gewünschten Kapitelnummerierung erzeugt (sprich in Kapitel 1 -->Gl. 1.1).

Jedoch habe ich noch das Problem, wenn ich eine Referenz darauf mache (mit \ref & \label), dass nur die Gleichungsnummer ausgegeben wird, nicht aber die Kapitel- & Gleichungsnummer.

Folgendes Minimalbeispiel zeigt was ich meine:
(Die zusätzlichen Packages sind nur drin, weil ich nicht weis, ob die dies mitbeeinflussen könnten)

Code: Alles auswählen

%
%Minimalbeispiel
\documentclass[]{scrartcl}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{lmodern}
\usepackage{graphicx}
\usepackage[ngerman,english]{babel}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{tocloft}
\usepackage{csquotes}
\usepackage[hidelinks]{hyperref} % LAST Package (reference links)

\numberwithin{equation}{section}

\begin{document}
\section{first chapter}
Fist Equation:

\begin{equation}
E=\frac{\sigma}{\varepsilon}
\end{equation}\label{eq:1}

\section{second chapter}
Second Equation:

\begin{equation}
\varepsilon=\frac{\Delta l}{l_0}
\end{equation}\label{eq:2}

The elongation in Eq.\ref{eq:1} can be determined with the Equation \ref{eq:2}

\end{document}

%
Ausgegeben wird mir:

The elongation in Eq.1 can be determined with the Equation 2

Ich möchte aber folgende Ausgabe erzeugen:

The elongation in Eq.1.1 can be determined with the Equation 2.1

Vielleicht wisst ihr, wo das Problem ist,
vielen Dank!

esdd
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2483
Registriert: So 7. Feb 2010, 16:36

Beitrag von esdd »

In Deinem Beispiel verweist Du auf die Abschnitte ;-) Setze die \label Anweisungen in die equation Umgebungen, wenn Du auf die Gleichungen verweisen möchtest.

Code: Alles auswählen

\documentclass[]{scrartcl} 
\usepackage[T1]{fontenc} 
\usepackage[utf8]{inputenc} 
\usepackage{lmodern} 
\usepackage{graphicx} 
\usepackage[ngerman,english]{babel} 
\usepackage{amsmath} 
\usepackage{csquotes} 
\usepackage[hidelinks]{hyperref} % LAST Package (reference links) 

\numberwithin{equation}{section}

\begin{document} 
\section{First Section} 
Fist Equation:
\begin{equation} 
  E=\frac{\sigma}{\varepsilon}
  \label{eq:1}
\end{equation}

\section{Second Section} 
Second Equation: 
\begin{equation} 
  \varepsilon=\frac{\Delta l}{l_0}
  \label{eq:2}
\end{equation} 
The elongation in Eq.\ref{eq:1} can be determined with the Equation \ref{eq:2} 
\end{document}
Offtopic: Mit einer KOMA-Script Klasse sollte tocloft nicht verwendet werden. Nutze stattdessen die Möglichkeiten des ohnehin von der Klasse geladenen tocbasic.

Die Anweisung \section erzeugt eine Abschnittsüberschrift. Wenn Du tatsächlich Kapitel (chapter) möchtest, musst Du eine andere Klasse wählen.

larswi
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 19:18

Beitrag von larswi »

Ah ^^,
also war es doch eine kleine Fehlbedienung meinerseits :D

Vielen lieben Dank !

zum Offtopic: Ich verwende Tocloft wegen der Anpassung der Verzeichnisse im Inhaltsverzeichnis (ohne Kapitelnummer), stellte bisher aber auch keine Probleme oder so dar.

Werde mich aber denoch in der tocbasic klasse einlesen, evtl ist der Umstieg ja entsprechend leicht und reduziert den Rechenaufwand ;)

Der Hauptzweck bei mir mit Latex ist momentan eine Bachelorarbeit und da passt die section anweisung als quasi kapitel mehr als genug.

Trotzdem danke ich auch für diese Hinweise!

esdd
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2483
Registriert: So 7. Feb 2010, 16:36

Beitrag von esdd »

larswi hat geschrieben: zum Offtopic: Ich verwende Tocloft wegen der Anpassung der Verzeichnisse im Inhaltsverzeichnis (ohne Kapitelnummer), stellte bisher aber auch keine Probleme oder so dar.
Du bekommst mindestens eine Warnung.

Wenn es lediglich darum geht, dass die Verzeichnisse ins Inhaltsverzeichnis eingetragen werden sollen, dann reicht

Code: Alles auswählen

\documentclass[listof=totoc]{scrartcl}

Gast

Off-Topic: Korrekte Terminologie

Beitrag von Gast »

larswi hat geschrieben:tocbasic klasse
tocbasic ist ein Paket, keine Klasse. scrartcl ist bei dir die Klasse. Nur damit keine Missverständnisse (wie bei \section = Abschnitt ≠ Kapitel = \chapter) aufkommen …

Antworten