Beschriftung des Rechenweges

Formelsatz für Mathematik, Naturwissenschaften und Technik


Fedex998
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 22
Registriert: Mo 3. Dez 2018, 20:17

Beschriftung des Rechenweges

Beitrag von Fedex998 »

Hallo alle zusammen!

könnt ihr mir bitte sagen, wie ich die Beschriftung der Zeilen ändere:
Im Moment beschriftet Latex mir die Zeilen mit (1), (2) und (3).

Ich hätte gerne (1), (1.1), und (1.2).

Oder

Überhaupt nur eine Beschriftung (1) für alle drei Zeilen.

Weiß jemand wie man das in Wissenschaftlichen Arbeiten richtig macht mit der Beschriftung?

Vielen Dank im Vorraus!!

Code: Alles auswählen

\documentclass[a4paper,12pt]{scrartcl}

\usepackage[utf8]{inputenc} 
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{amsmath} 
\usepackage[locale=DE]{siunitx} 

\begin{document}

\begin{flalign}
I 	&=\frac{U_{0}}{R_{L}+R_{i}}\\
	&=\frac{\SI{5,05}{\volt}}{\SI{100}{\ohm}+\SI{22}{\ohm}}\\
I	&=\SI{41,39}{\milli\ampere}
\end{flalign}

\end{document}

Rolli
Forum-Guru
Forum-Guru
Beiträge: 345
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 08:50
Wohnort: Mittelfranken

Beitrag von Rolli »


Rolli
Forum-Guru
Forum-Guru
Beiträge: 345
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 08:50
Wohnort: Mittelfranken

Beitrag von Rolli »

... Nachtrag: mit \nonumber unterdrückst Du die Nummerierung:

Code: Alles auswählen

\documentclass[a4paper,12pt]{scrartcl}

\usepackage[utf8]{inputenc} 
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{amsmath} 
\usepackage[locale=DE]{siunitx} 

\begin{document}

\begin{flalign}
I    &=\frac{U_{0}}{R_{L}+R_{i}} \nonumber \\
   &=\frac{\SI{5,05}{\volt}}{\SI{100}{\ohm}+\SI{22}{\ohm}} \nonumber \\
I   &=\SI{41,39}{\milli\ampere}
\end{flalign}

\end{document}
Weiß jemand wie man das in Wissenschaftlichen Arbeiten richtig macht mit der Beschriftung?
... Dazu gibt es sicherlich rund ein zehntel so viele Ansichten, wie zum Thema "Zitierstil". Also immer noch "gefühlt" unendlich viele ...

Der "Papst" für so etwas dürfte Manuel Theisen sein:

Theisen, Manuel R. (Wissenschaftliches Arbeiten, 2013): Wissenschaftliches Arbeiten – Erfolgreich bei Bachelor- und Masterarbeiten, 16. Aufl., München: Vahlen 2013

Schau mal in die Vorgabe Deiner Hochschule. Da sollte etwas dazu stehen.

Ansonsten noch der Tipp:
Wenn Du "zusammengehörige" Formeln nicht fortlaufend, sondern mit xxxa, xxxb, xxxc ... nummerieren musst:

Code: Alles auswählen

\begin{subequations} ... \end{subequations}
Gruß vom Rolli

Fedex998
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 22
Registriert: Mo 3. Dez 2018, 20:17

Beitrag von Fedex998 »

So wie ich das aus der Vorlage meiner Hochschule herauslese. Machen wir das so, dass pro Rechnung nur einmal beschriftet wird.

Also nicht jede Zeile beschriften. Wie mache ich das es nur die erste Zeile meiner \flalign beschriftet?
Dateianhänge
So ist die Vorgabe meiner Schule.
So ist die Vorgabe meiner Schule.
Bsp Rechenweg.JPG (38.58 KiB) 256 mal betrachtet

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2142
Registriert: Do 16. Jul 2009, 21:41
Wohnort: Hessische Provinz

Re: Beschriftung des Rechenweges

Beitrag von Bartman »

Fedex998 hat geschrieben:Überhaupt nur eine Beschriftung (1) für alle drei Zeilen.
Abschnitt 2.2.4 in Mathmode

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2142
Registriert: Do 16. Jul 2009, 21:41
Wohnort: Hessische Provinz

Beitrag von Bartman »

Fedex998 hat geschrieben:Wie mache ich das es nur die erste Zeile meiner \flalign beschriftet?
Benutze den Befehl aus Rollis letztem Beitrag.

Fedex998
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 22
Registriert: Mo 3. Dez 2018, 20:17

Re: Beschriftung des Rechenweges

Beitrag von Fedex998 »

Bartman hat geschrieben:
Fedex998 hat geschrieben:Überhaupt nur eine Beschriftung (1) für alle drei Zeilen.
Abschnitt 2.2.4 in Mathmode
super danke habe es gefunden und funktioniert mit:
\begin{equation}
\begin{split}
....
\end{split}
\end{equation}

Antworten