goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Literaturverzeichnis: Leerzeile mit 1,5fachen Abstand

 

tonyh
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 3
Anmeldedatum: 05.12.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 05.12.2018, 18:36     Titel: Literaturverzeichnis: Leerzeile mit 1,5fachen Abstand
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

ich verzweifle gerade an den Gestaltungsanfoderungen für das Literaturverzeichnis und hab auch schon mehrere Foren durchsucht.

"... zwischen den einzelnen Literaturangaben besteht ein 1facher Abstand. Aber zwischen den Buchstaben (z. B. von A nach B) wird eine Leerzeile mit einem 1,5fachen Abstand vollzogen."

Habt ihr eine Idee wie ich den Abstand bei einem Buchstabenwechsel hinbekomme?

Zusätzlich würde ich gerne nur im Literaturverzeichnis nach den Autoren einen Doppelpunkt anstatt eines Punkts haben. Füge ich folgenden Code ein, ist der Doppelpunkt leider auch in den Fußnoten.

Code • Öffne in Overleaf
\renewcommand{\labelnamepunct}{\addcolon\addspace}


Anbei mein Minimalbeispiel:
Code • Öffne in Overleaf
\begin{filecontents*}{mbBibliographie.bib}
@techreport{abc.123,
   Author = {Mustermann, Max and Mustermann, Lisa
},
   Institution = {Faculty of Science},
   Title = {Beispieltitel 1},
   Year = {2007}
}

@article{abc.456,
   Author = {Schreiner, Lars and Carter, Bill
},
   Journal = {The Test Journal 75 No. 14},
   Title = {Test Journal Title},
   Year = {2015}
}

@book{abc.789,
   Author = {Mattes, Max
},
   Publisher = {Test-Verlag Berlin},
   Shorttitle = {Mininalbeispiel},
   Title = {Titel des Mininalbeispiels},
   Year = {2005}
}

@book{abc.111,
   Author = {Albert, Susi and Marter, Tom and Meier, Hans and Fried, Tim
},
   Publisher = {Test-Verlag London},
   Shorttitle = {Mininalbeispiel 2},
   Title = {Titel des Mininalbeispiels 2},
   Year = {2009}
}
\end{filecontents*}

\documentclass[12pt,oneside,listof=toc,listof=entryprefix]{scrreprt}

\usepackage[automark]{scrlayer-scrpage}
\usepackage[a4paper,left=4.0cm, right=2.0cm, top=4.0cm, bottom=2.0cm]{geometry}
\usepackage[onehalfspacing]{setspace}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[main=british,ngerman]{babel}
\usepackage[babel=true,english=british]{csquotes}
\usepackage[backend=biber,style=authortitle,citestyle=authortitle,url=false,isbn=false,maxbibnames=7,maxcitenames=2,]{biblatex}

\addbibresource{mbBibliographie.bib}
\setlength{\parindent}{0pt}

%---------------------------------------------------------
\DeclareFieldFormat{title}{#1\isdot} %Titel nicht kursiv
\DeclareFieldFormat[article]{title}{{#1}} %Journal ohne Anführungszeichen
\DeclareFieldFormat[report]{title}{{#1}} %Report ohne Anführungszeichen
\renewcommand{\finentrypunct}{\space} % entfernen des letzten Punkts im Literaturverzeichnis

\renewcommand{\labelnamepunct}{\addcolon\addspace} % Doppelpunkt nach Author

\DeclareCiteCommand{\fullfootcitetext}[\mkbibfootnote]
  {\usebibmacro{prenote}}
  {\usebibmacro{citeindex}%
     \setunit{\addnbspace}%
     \printnames{author}%
     {\addcomma\space}%
     \printfield{title}%
     \setunit*{,\space}%
     \printfield{year}
  }
  {\addsemicolon\space}
  {\usebibmacro{postnote}}

%---------------------------------------------------------

\begin{document}

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.\fullfootcitetext[see][15]{abc.123}\par
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.\fullfootcitetext[see][110]{abc.456}\par
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.\fullfootcitetext[see][3]{abc.789}\par
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.\fullfootcitetext[see][3]{abc.111}\par

% Bibliography
\printbibliography[heading=bibintoc,title=List of references]

\end{document}


Vorab schonmal vielen Dank!
TonyH
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 1469
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 05.12.2018, 19:30     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ein Lesetipp.

Gemäß der Dokumentation von biblatex wird citestyle hier nicht gebraucht.

Hast Du für die Ersetzung des Punktes durch einen Doppelpunkt auch schon die neuere Variante ausprobiert?

Code • Öffne in Overleaf
\DeclareDelimFormat[bib]{nametitledelim}{\addcolon\space}
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 05.12.2018, 22:31     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Für den Abstand "zwischen den Buchstaben" im Literaturverzeichnis gibt es die Länge \bibinitsep (es gibt ferner noch \bibnamesep für den Abstand zwischen unterschiedlichen Namen und \bibitemsep für alles). Was genau Du da Einstellen musst, um den Wünschen Deiner Vorgaben gerecht zu werden, vermag ich nicht zu sagen, da 1,5-facher Zeilenabstand durchaus Definitionssache sein kann: https://tex.stackexchange.com/q/65849/35864 Ich habe mich jetzt für .5\baselineskip entschieden. Das kommt auf den Normalen Zeilenabstand von einem \baselineskip und macht dann 1.5\baselineskip.

Die Sache mit dem Doppelpunkt kann ich so nicht nachvollziehen. Zumindest im Beispiel taucht er in den Zitaten nicht auf. Bartmans neue Version ist aber dennoch der Redefinition von \labelnamepunct vorzuziehen, daher habe ich die unten so eingebaut. Ferner habe ich \fullfootcitetext etwas idiomatischer definiert.

Code • Öffne in Overleaf
%\RequirePackage{filecontents}
\begin{filecontents*}{\jobname.bib}
@techreport{abc.123,
  author      = {Mustermann, Max and Mustermann, Lisa
},
  institution = {Faculty of Science},
  title       = {Beispieltitel 1},
  year        = {2007},
}
@article{abc.456,
  author  = {Schreiner, Lars and Carter, Bill
},
  journal = {The Test Journal 75 No. 14},
  title   = {Test Journal Title},
  year    = {2015},
}
@book{abc.789,
  author     = {Mattes, Max
},
  publisher  = {Test-Verlag Berlin},
  shorttitle = {Mininalbeispiel},
  title      = {Titel des Mininalbeispiels},
  year       = {2005},
}
@book{abc.111,
  author     = {Albert, Susi and Marter, Tom and Meier, Hans and Fried, Tim
},
  publisher  = {Test-Verlag London},
  shorttitle = {Mininalbeispiel 2},
  title      = {Titel des Mininalbeispiels 2},
  year       = {2009},
}
\end{filecontents*}

\documentclass[12pt,oneside,listof=toc,listof=entryprefix]{scrreprt}
\usepackage[automark]{scrlayer-scrpage}
\usepackage[a4paper,left=4.0cm, right=2.0cm, top=4.0cm, bottom=2.0cm]{geometry}
\usepackage[onehalfspacing]{setspace}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[main=british,ngerman]{babel}
\usepackage[babel=true,english=british]{csquotes}
\usepackage[backend=biber, style=authortitle, labeldateparts, url=false, isbn=false, maxbibnames=7, maxcitenames=2,]{biblatex}

\addbibresource{\jobname.bib}


\DeclareFieldFormat*{title}{#1\isdot}
\DeclareFieldFormat*{citetitle}{#1\isdot}
\renewcommand{\finentrypunct}{}

\DeclareDelimFormat[bib]{nametitledelim
}{\addcolon\space}

\newbibmacro*{cite:aty}{%
  \iffieldundef{shorthand}
    {\printnames{labelname}%
     \setunit*{\printdelim{nametitledelim}}%
     \usebibmacro{cite:title}%
     \setunit*{\addcomma\space}%
     \printlabeldate}%
    {\usebibmacro{cite:shorthand}}}

\DeclareCiteCommand{\fullfootcitetext}[\mkbibfootnote]
  {\usebibmacro{prenote}}
  {\usebibmacro{citeindex}%
   \usebibmacro{cite:aty}}
  {\multicitedelim}
  {\usebibmacro{postnote}}

\setlength{\bibinitsep}{.5\baselineskip}

\begin{document}
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.\fullfootcitetext[see][15]{abc.123}\par
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.\fullfootcitetext[see][110]{abc.456}\par
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.\fullfootcitetext[see][3]{abc.789}\par
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.\fullfootcitetext[see][3]{abc.111}\par

\printbibliography[heading=bibintoc,title=List of references]
\end{document}

Rolli
Forum-Century
Forum-Century

Beiträge: 223
Anmeldedatum: 15.02.17
Wohnort: Mittelfranken
Version: MikTeX 2.9 64-bit
     Beitrag Verfasst am: 05.12.2018, 23:58     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Zitat:
"... zwischen den einzelnen Literaturangaben besteht ein 1facher Abstand. Aber zwischen den Buchstaben (z. B. von A nach B) wird eine Leerzeile mit einem 1,5fachen Abstand vollzogen."


Haut mich meinetwegen, weil off-topic.

Kann man mir mal bitte erklären, wie "eine Leerzeile ... vollzogen" wird ???

@TonyH: Steht das wirklich so in einem Leitfaden / Template Deiner Hochschule?

Wenn ja: Armes "Volk der Dichter und Denker" ...

Gruß vom nachdenklichen Rolli
_________________

Linux ist ein Betriebssystem.
WinDoof ist ein Zustand!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

tonyh
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 3
Anmeldedatum: 05.12.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 06.12.2018, 11:27     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Zitat:
\DeclareDelimFormat[bib]{nametitledelim}{\addcolon\space}

Klasse vielen Dank!

Jetzt habe ich hinter dem Titel noch einen Punkt, den ich gerne durch ein Komma ersetzen würde und der Zusatz "Tech. rep." ist auch überflüssig. Ich habe zum ersten Punkt in die biblatex.def geschaut und nichts Passendes gefunden. Gibt es hier auch einen "...delim" oder muss man das anders umsetzen?

An dem Zeilenabstand werde ich mich gleich erst versuchen Very Happy
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 06.12.2018, 12:10     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Es gibt keinen speziellen Befehl für die Zeichensetzung nach dem Titel. Der dortige Punkt müsste einfach der Standard-\newunitpunct sein. Wenn Du den aber umdefinierst, dann werden auch an anderen Stellen Punkte zu Kommas werden. Es wäre hier also wichtig zu wissen, wie andere Quellentypen auszusehen haben und nach welchen Regeln wann und wo Doppelpunkte, Punkte und Kommas zu stehen haben.

@techreports fügen automatisch den Text "Tech report" in das type-Feld ein. Du könntest das explizit mit einem eigenen Wert für type überschreiben oder den Typen @report nutzen, der das nicht tut. Eventuell ist aber ein ganz anderer Typ besser geeignet.

tonyh
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 3
Anmeldedatum: 05.12.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 06.12.2018, 14:04     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Die anderen Punkte sollen so bestehen bleiben, nur nach dem Titel der Punkt soll zum Komma werden.

Vielen Dank für den Hinweis mit dem report, das reicht mir so aus.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 06.12.2018, 14:42     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Für welche Typen soll den der Punkt nach dem Titel ein Komma werden? Ich frage so blöd, da es recht kompliziert sein kann, an einzelnen Stellen die Zeichensetzung zu ändern, besonders wenn an den umliegenden Stellen andere Zeichensetzung stattfindet. Ferner sind mit den Beispieleinträgen vom Anfang in meiner Antwort oben die einzigen Punkte die hinter dem Titel. Damit würde \renewcommand*{\newunitpunct}{\addcomma\space} zumindest im Beispiel wohl die gewünschte Ausgabe produzieren, es ist mir aber nicht klar, ob das auch in Deinem eigentlichen Dokument der Fall sein wird.

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2018 goLaTeX.de