Klammern zu hoch pmatrix

Formelsatz für Mathematik, Naturwissenschaften und Technik


Vaschan
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener
Beiträge: 68
Registriert: So 8. Mai 2016, 12:35

Klammern zu hoch pmatrix

Beitrag von Vaschan »

Hallo zusammen,

wie kann ich verhindern, dass die Klammern oben deutlich höher sind, als unten? (siehe Bild, im Minimalbeispiel wird das leider nicht so deutlich.

Code: Alles auswählen

\documentclass[a4paper]{article}

%% Language and font encodings
\usepackage[english]{babel}
\usepackage[utf8x]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}

%% Sets page size and margins
\usepackage[a4paper,top=3cm,bottom=2cm,left=3cm,right=3cm,marginparwidth=1.75cm]{geometry}

%% Useful packages
\usepackage{amsmath}

\begin{document}
\begin{equation} \label{eq:SpTensor}
\sigma_{ij}=\begin{pmatrix} 
\sigma_\text{xx} & \tau_\text{xy} & \tau_\text{xz} \\ \tau_\text{yx} & \sigma_\text{yy} & \tau_\text{yz} \\ \tau_\text{zx} & \tau_\text{zy} & \sigma_\text{zz} 
\end{pmatrix} 
\end{equation}
\end{document}
Dateianhänge
Bild1.png
Bild1.png (5.41 KiB) 245 mal betrachtet

markusv
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 850
Registriert: Do 3. Sep 2015, 17:20
Wohnort: Leipzig

Beitrag von markusv »

Wenn es im Minimalbeispiel nicht deutlich wird, ist es kein Minimalbeispiel, da es das Problem nicht zeigt. Ich schätze, du nutzt bspw. setspace?

Damit lässt sich das Problem einigermaßen reproduzieren:

Code: Alles auswählen

\documentclass[]{article}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[doublespacing]{setspace}

\usepackage{amsmath}

\begin{document}
\begin{equation} \label{eq:SpTensor}
\sigma_{ij}=\begin{pmatrix}
\sigma_\text{xx} & \tau_\text{xy} & \tau_\text{xz} \\ \tau_\text{yx} & \sigma_\text{yy} & \tau_\text{yz} \\ \tau_\text{zx} & \tau_\text{zy} & \sigma_\text{zz} 
\end{pmatrix}
\end{equation}
\singlespacing
\begin{equation} %\label{eq:SpTensor}
\sigma_{ij}=\begin{pmatrix}
\sigma_\text{xx} & \tau_\text{xy} & \tau_\text{xz} \\ \tau_\text{yx} & \sigma_\text{yy} & \tau_\text{yz} \\ \tau_\text{zx} & \tau_\text{zy} & \sigma_\text{zz} 
\end{pmatrix}
\end{equation}
\end{document}
Ein erster workaround könnte

Code: Alles auswählen

\usepackage{etoolbox}
\AtBeginEnvironment{equation}{\singlespacing}
in der Präambel sein.

Siehe hier:

Code: Alles auswählen

\documentclass[]{article}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[doublespacing]{setspace}

\usepackage{amsmath}

\usepackage{etoolbox}
\AtBeginEnvironment{equation}{\singlespacing}
\begin{document}
\begin{equation} \label{eq:SpTensor}
\sigma_{ij}=\begin{pmatrix}
\sigma_\text{xx} & \tau_\text{xy} & \tau_\text{xz} \\ \tau_\text{yx} & \sigma_\text{yy} & \tau_\text{yz} \\ \tau_\text{zx} & \tau_\text{zy} & \sigma_\text{zz} 
\end{pmatrix}
\end{equation}
\end{document}
Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Book heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de

Vaschan
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener
Beiträge: 68
Registriert: So 8. Mai 2016, 12:35

Beitrag von Vaschan »

Sieht besser aus. Danke!

Antworten