goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

threeparttable - Abstände zwischen Fußnotenlabel und Text

 

ABC Transporter
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 10
Anmeldedatum: 17.10.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 23.11.2018, 10:37     Titel: threeparttable - Abstände zwischen Fußnotenlabel und Text
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

ich möchte unter einer Tabelle gerne Fußnoten haben. Ich habe bereits mit threeparttable quasi das erreicht, was ich haben möchte. Als Markierung innerhalb der Tabelle benutze ich Sternchen (*, **). Klappt auch alles eigentlich ganz schön. Nur unter der Tabelle ist der Abstand des Textes zu den gesetzten Fußnoten (*, **) nicht gleich. Muss ich vielleicht \TPTnoteSettings irgendwie anpassen? Und wenn ja, wie?

Hier ein Minimalbeispiel:

Code • Öffne in Overleaf

\documentclass{scrbook}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{tabularx}
\usepackage{threeparttable}
\usepackage{booktabs}


\begin{document}

\begin{table}
\begin{threeparttable}
   \centering
   \caption[Substrate von ABCG2]{\label{tab:Substrate_BCRP}Ausgewählte Substrate von ABCG2.}
\begin{tabularx}{\textwidth}{XX}
\toprule
\textbf{Substrate} & \textbf{Beispiele}\tabularnewline
\midrule \addlinespace
\textit{Fluoreszenzfarbstoffe} & Hoechst 33342, Rhodamin 123\tnote{*}, Pheophorbid A\tabularnewline \addlinespace
\textit{Sonstige} & Methotrexat, Doxorubicin\tnote{**}, Daunorubicin\tnote{**}, HMG-CoA-Reduktase-Inhibitoren, Thiosemicarbazone, Sulfasalazin, Harnsäure\tabularnewline
\bottomrule
\end{tabularx}
\begin{tablenotes}[para]
\item[*]{wird nur von ABCG2-Mutanten transportiert (z.B. R482G, R482T u.a.)}
\item[**]{Substrate der ABCG2-Mutante R482G}
\end{tablenotes}
\end{threeparttable}
\end{table}

\end{document}
 


VG
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

markusv
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 639
Anmeldedatum: 03.09.15
Wohnort: Leipzig
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 23.11.2018, 11:15     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Um welchen Abstand zu welchem Text geht es genau? In deinem InfoMinimalbeispiel gibt es unter der Tabelle keinen weiteren Text.
_________________

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Book heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden

ABC Transporter
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 10
Anmeldedatum: 17.10.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 23.11.2018, 11:30     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Es geht unterhalb der Tabelle um den Abstand zwischen den Fußnoten und dem zu den Fußnote gehörenden Text.
Im Code sind das die beiden Zeilen:

Code • Öffne in Overleaf

\item[*]{wird nur von ABCG2-Mutanten transportiert (z.B. R482G, R482T u.a.)}
\item[**]{Substrate der ABCG2-Mutante R482G}
 


Dadurch, dass ich beim zweiten item das doppelte Sternchen hat ist der Text dort gegenüber dem mit dem einfachen Sternchen eingerückt. Hätte dazwischen gerne den Abstand so gewählt, dass die ersten Wörter der beiden Aufzählungen (wird, Substrate) untereinander stehen
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

esdd
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 2368
Anmeldedatum: 07.02.10
Wohnort: Stutensee
Version: MiKTeX 2.9
     Beitrag Verfasst am: 23.11.2018, 12:05     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Beispielsweise:

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass{scrbook}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{tabularx}
\usepackage{threeparttable}
\renewcommand\TPTnoteLabel[1]{\makebox[3ex]{#1\hfill}}% <- eingefügt
\usepackage{booktabs}


\begin{document}

\begin{table}
\begin{threeparttable}
   \centering
   \caption[Substrate von ABCG2]{\label{tab:Substrate_BCRP}Ausgewählte Substrate von ABCG2.}
\begin{tabularx}{\textwidth}{XX}
\toprule
\textbf{Substrate} & \textbf{Beispiele}\tabularnewline
\midrule \addlinespace
\textit{Fluoreszenzfarbstoffe} & Hoechst 33342, Rhodamin 123\tnote{*}, Pheophorbid A\tabularnewline \addlinespace
\textit{Sonstige} & Methotrexat, Doxorubicin\tnote{**}, Daunorubicin\tnote{**}, HMG-CoA-Reduktase-Inhibitoren, Thiosemicarbazone, Sulfasalazin, Harnsäure\tabularnewline
\bottomrule
\end{tabularx}
\begin{tablenotes}% <- Option entfernt
\item[*]{wird nur von ABCG2-Mutanten transportiert (z.B. R482G, R482T u.a.)}
\item[**]{Substrate der ABCG2-Mutante R482G}
\end{tablenotes}
\end{threeparttable}
\end{table}

\end{document}
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

ABC Transporter
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 10
Anmeldedatum: 17.10.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 23.11.2018, 12:25     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ach ja perfekt Smile

Vielen lieben Dank.

Kannst du mir das vielleicht noch näher erläutern was genau passiert?
Du machst ja eine unsichtbare Box, soweit ich das verstehe. Wie genau funktioniert das jetzt mit den Befehlen, dass die Abstände entsprechend passen?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

esdd
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 2368
Anmeldedatum: 07.02.10
Wohnort: Stutensee
Version: MiKTeX 2.9
     Beitrag Verfasst am: 23.11.2018, 12:53     Titel:
  Antworten mit Zitat      
ABC Transporter hat Folgendes geschrieben:

Du machst ja eine unsichtbare Box, soweit ich das verstehe. Wie genau funktioniert das jetzt mit den Befehlen, dass die Abstände entsprechend passen?


Code • Öffne in Overleaf
\makebox[3ex]{<inhalt>}


setzt <inhalt> in eine Box mit der festen Breite 3ex, unabhängig davon wie breit <inhalt> tatsächlich ist.

In der Voreinstellung wird Inhalt dabei zentriert zur Box eingefügt. Das kann man mit dem zweiten optionalen Argument ändern, welches die Werte l (linksbündig), c (zentriert), r (rechtsbündig) versteht.

Vielleicht hättest Du auch lieber

Code • Öffne in Overleaf
\renewcommand\TPTnoteLabel[1]{\makebox[3ex][r]{#1~}}
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

ABC Transporter
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 10
Anmeldedatum: 17.10.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 23.11.2018, 14:23     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich hätte den feinen Unterschied beim Ausprobieren von l, c, r gerade fast gar nicht bemerkt ^^

Die letzte der beiden Möglichkeiten gefällt mir etwas besser, vielen Dank.

Da es sich ja irgendwie um eine ähnliche Umgebung handelt wie itemize etc. wäre es dann nicht auch möglich entsprechende Optionen zu setzen? Ich meine, dass z.B. beim enumitem-Paket es ja diverse Optionen gibt zur Ausrichtung des Labels etc.

Ich denke da gerade an labelsep usw. oder existiert das für die tablenotes-Umgebung nicht?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 1472
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 23.11.2018, 18:06     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ein paar Änderungsvorschläge:

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass{scrbook}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{lmodern}
\usepackage{tabularx}
\usepackage{threeparttable}
\usepackage{booktabs}
\usepackage{ragged2e}% für \RaggedRight
\usepackage{calc}% für \widthof

\renewcommand\TPTnoteLabel[1]{\makebox[\widthof{**}][r]{#1~}}

\begin{document}
\begin{table}
\begin{threeparttable}
   \centering
   \caption[Substrate von ABCG2]{\label{tab:Substrate_BCRP}Ausgewählte Substrate von ABCG2.}
   \begin{tabularx}{\textwidth}{
      >{\itshape
}X
      >{\RaggedRight}X
   }
   \toprule
   \textnormal{\textbf{Substrate}} & \textbf{Beispiele}\tabularnewline
   \midrule
   Fluoreszenzfarbstoffe & Hoechst 33342, Rhodamin 123\tnote{*}, Pheophorbid A\tabularnewline
   \addlinespace
   Sonstige & Methotrexat, Doxorubicin\tnote{**}, Daunorubicin\tnote{**},
   HMG"=CoA"=Reduktase"=Inhibitoren, Thiosemicarbazone, Sulfasalazin, Harnsäure\tabularnewline
   \bottomrule
   \end{tabularx}
   \begin{tablenotes}
   \item[*]{wird nur von ABCG2-Mutanten transportiert (z.\,B. R482G, R482T u.\,a.)}
   \item[**]{Substrate der ABCG2-Mutante R482G}
   \end{tablenotes}
\end{threeparttable}
\end{table}
\end{document}


Muss die erste Spalte so breit sein?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

esdd
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 2368
Anmeldedatum: 07.02.10
Wohnort: Stutensee
Version: MiKTeX 2.9
     Beitrag Verfasst am: 23.11.2018, 21:35     Titel:
  Antworten mit Zitat      
ABC Transporter hat Folgendes geschrieben:

Da es sich ja irgendwie um eine ähnliche Umgebung handelt wie itemize etc. wäre es dann nicht auch möglich entsprechende Optionen zu setzen?


Du kannst dazu \TPTnoteSettings umdefinieren. Voreingestellt in threeparttable ist

Code • Öffne in Overleaf

\def\TPTnoteSettings{%
 \setlength\leftmargin{1.5em}%
 \setlength\labelwidth{.5em}%
 \setlength\labelsep{.2em}%
 \rightskip\tabcolsep \leftskip\tabcolsep
}
 


Du kannst also auch etwas wie

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass{scrbook}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{lmodern}
\usepackage{tabularx}
\usepackage{threeparttable}
\usepackage{booktabs}
\usepackage{ragged2e}% für \RaggedRight
\usepackage{calc}% für \widthof

\def\TPTnoteSettings{%
 \setlength\leftmargin{2em}%
 \setlength\labelwidth{1em}%
 \setlength\labelsep{.2em}%
 \rightskip\tabcolsep \leftskip\tabcolsep
}

\begin{document}
\begin{table}
\begin{threeparttable}
   \centering
   \caption[Substrate von ABCG2]{\label{tab:Substrate_BCRP}Ausgewählte Substrate von ABCG2.}
   \begin{tabularx}{\textwidth}{
      >{\itshape
}l
      >{\RaggedRight}X
   }
   \toprule
   \textnormal{\textbf{Substrate}} & \textbf{Beispiele}\tabularnewline
   \midrule
   Fluoreszenzfarbstoffe & Hoechst 33342, Rhodamin 123\tnote{*}, Pheophorbid A\tabularnewline
   \addlinespace
   Sonstige & Methotrexat, Doxorubicin\tnote{**}, Daunorubicin\tnote{**},
   HMG"=CoA"=Reduktase"=Inhibitoren, Thiosemicarbazone, Sulfasalazin, Harnsäure\tabularnewline
   \bottomrule
   \end{tabularx}
   \begin{tablenotes}
   \item[*]{wird nur von ABCG2-Mutanten transportiert (z.\,B. R482G, R482T u.\,a.)}
   \item[**]{Substrate der ABCG2-Mutante R482G}
   \end{tablenotes}
\end{threeparttable}
\end{table}
\end{document}


verwenden.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

ABC Transporter
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 10
Anmeldedatum: 17.10.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 26.11.2018, 11:09     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Beide Lösungen machen es gut wie ich finde. Das mit ragged2e Paket hab ich dann auch mal nachgelesen und integriert. Davor gab es unschöne Abstände nach den Aufzählungen innerhalb der Tabelle.

Ich danke euch jedenfalls sehr für die Hilfe!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2018 goLaTeX.de