komacv - Balken dünner machen?

Fragen und Probleme, die nicht den obigen Kategorien zugeordnet werden können


Gast

komacv - Balken dünner machen?

Beitrag von Gast »

Guten Tag zusammen!

Ich habe mit Hilfe der komacv-Klasse einen Lebenslauf erstellt. Das hat auch wunderbar geklappt. Leider sind die Balken, welche die einzelnen Bereiche trennen, zu breit für meinen Geschmack.

Gibt es eine Möglichkeit die Breite (nur für dieses Dokument) zu reduzieren?

Für die moderncv-Klasse, auf der die komacv-Klasse basiert, habe ich im Internet etwas gefunden https://latex.org/forum/viewtopic.php?f=47&t=23696. Leider funktioniert das bei mir nicht.

Hier noch ein Minimalbeispiel:

Code: Alles auswählen

\documentclass[
DIV=10,
fontsize=12,
paper=a4,
]{komacv}

\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[babel, german=quotes]{csquotes}
\usepackage{lmodern}

\pagestyle{scrheadings}
\clearscrheadfoot
\ofoot{\pagemark/\totalpagemark}


\begin{document}
\raggedbottom

\maketitle

\section{Persönliche Angaben}
\cvitem{Geburtstag}{01.01.1900}
\cvitem{Nationalität}{deutsch}
\cvitem{Familienstand}{ledig, keine Kinder}

\section{Arbeit}
\cventry{1920--heute}{Beispielarbeit}{Beispielfirma}{Beispielstadt}{}{}

\end{document}
Besten Dank für die Hilfe :)

Ratgeber

Falsche Annahme

Beitrag von Ratgeber »

[…] Für die moderncv-Klasse, auf der die komacv-Klasse basiert, […]
Das ist falsch. Wie kommst Du darauf? Die Klasse basiert auf »scrartcl« und damit auf »KOMA-Script«. Die wird in Zeile 39 geladen. Und »etoolbox« wird auch geladen (Zeile 42).

Gast

Beitrag von Gast »

Ah, der Befehl heist in komacv anders. Mit

Code: Alles auswählen

\patchcmd{\thesection}{1ex}{0.2ex}{}{}
konnte ich die Linie dünner machen.

Nur ist sie nicht mittig zur Überschrift positioniert. Weiß jemand wie ich die Linie etwas höher bekomme?

Gast

Beitrag von Gast »

@Ratgeber

Ah, dann hatte ich das falsch verstanden.

@ all

kennt niemand eine Lösung für das zweite Problem?

Gast

Beitrag von Gast »

\rule hat doch auch ein optionales Argument für die vertikale Verschiebung. Musst Du \thesection eben etwas weiter patchen, statt nur die eine Zahl …

Gast

Beitrag von Gast »

ok, jetzt hab ich es hinbekommen...

Antworten