goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Bibstyle ändern bei biblatex mit biber

 

texbacke
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 16
Anmeldedatum: 16.09.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 10.10.2018, 13:52     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Das sieht sehr gut aus, danke! Entspricht zwar noch nicht ganz den Vorlagen, aber ich denke, das kommt nah genug ran.

Ich würde gerne noch auf die Darstellung des Monats verzichten und habe in Deinem Code etwas entfernt. Der Monat wird entfernt, allerdings wird nach dem Jahr immer noch ein Leerzeichen eingefügt, was ich gerne weghätte.


Code • Öffne in Overleaf

\renewbibmacro*{issue+date}{%
   \printtext[parens]{
     
      \printfield{year
}
     
   }
   \newunit
}
 



Vielen vielen Dank!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

markusv
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 611
Anmeldedatum: 03.09.15
Wohnort: Leipzig
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 10.10.2018, 14:01     Titel:
  Antworten mit Zitat      
texbacke hat Folgendes geschrieben:
Der Monat wird entfernt, allerdings wird nach dem Jahr immer noch ein Leerzeichen eingefügt, was ich gerne weghätte.

Code • Öffne in Overleaf

\renewbibmacro*{issue+date}{%
   \printtext[parens]{
     
      \printfield{year
}
     
   }
   \newunit
}
 
Ohne das zu testen, würde ich auf ein ungewolltes Leerzeichen aufgrund des Zeilenumbruchs tippen. Beende Zeilen immer mit dem Kommentarzeichen %, damit der Zeilenumbruch nicht als Leerzeichen interpretiert wird.

Code • Öffne in Overleaf

\renewbibmacro*{issue+date}{%
   \printtext[parens]{%
   \printfield{year}%
   }
   \newunit}
 

_________________

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Book heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 10.10.2018, 14:07     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Dafür gibt es die Option date=year, dann muss man keine Makros umdefinieren.

Die gezeigte Definition hatte das Problem, dass ein Zeilenumbruch im Quellcode von TeX wie ein Leerzeichen behandelt wird (Leerzeichen am Beginn einer Zeile werden normalerweise ignoriert, ebenso werden mehrere Leerzeichen zu einem einzelnen zusammengefasst). In dem konkreten Kontext werden Leerzeichen ganz normal ausgegeben, was dann dazu führt, dass vor und nach dem Jahr ein Leerzeichen zustande kommt.

\printfield{year} ist inzwischen aber nicht mehr zu empfehlen, da es weder mit den neuen Features für ISO/EDTF nicht klar kommt und nicht auf Optionen reagiert. Nutze daher bitte date=year.

texbacke
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 16
Anmeldedatum: 16.09.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 10.10.2018, 14:27     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Jap, das mit dem Zeilenumbruch stimmt. Sobald ein % ans Ende hinzugefügt wird, wird nur noch das Jahr dargestellt.

Das mit date=year geht auch.

Dankesehr!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite Zurück  1, 2



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2018 goLaTeX.de